Grippe impfung

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ja, ich habe mich für dieses Jahr bereits gegen die Grippe impfen lassen. Mache dies seit 4 Jahren konsequent, als mir das die alte Hausärztin geraten hat.

    "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" (Antoine de Saint-Exupéry)

  • Vor zwei Jahren hatte ich die Grippe, was mich dazu gebracht hat mich im letzten Jahr impfen zu lassen... Das brauche ich echt nicht nochmal.

    Diese Jahr sehe ich keine Notwendigkeit, weil ich nicht mit 800 Studies im Hörsaal stehe und auch sonst mit viel weniger Menschen ohne Abstand zusammen treffe.

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Wir hatten die richtige Grippe mal seitdem lass ich mich und seit letztem Jahr auch Mini impfen - hatten nie Nebenwirkungen auf die Spitze bisher und lassen uns dieses Jahr auch impfen

    Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.
    Abraham Lincoln

  • Jedes Jahr in der Firma durch den Betriebsarzt, bisher musste ich nie den Arzt oder Apotheker erschlagen weil keine Nebenwirkungen ^^


    Ich glaube, ein Jahr habe ich es ausgelassen bzw. müssen weil ich zum Zeitpunkt der Impfung in der Firma bereits ne Erkältung hatte

  • Habe mich noch nie impfen lassen, hatte allerdings sicher auch noch nie eine richtige Influenza mit schwerem Verlauf (kann ja auch mal recht harmlos sein, das weiß man dann nicht).

    Möchte es dieses Jahr erstmalig machen lassen für mich, habe doch sehr viele Kontakte, das brauche ich auf die Coronaproblematik nicht noch obendrauf. Impfstoff muss wohl erstmal in der Apotheke bestellt werden, das sollte ich angehen. Mir wurde auch schon von einer Bekannten gesagt, die in einer Praxis arbeitet, dass man das zügig machen muss, da die Menge nicht ausreichen wird. Weiß nicht, was da dran ist oder ob noch nachproduziert wird.

  • Schwupps, da war´s schon abgeschickt, obwohl noch nicht fertig... Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und durch die jetzigen Maßnahmen gegen Corona ist die Ansteckungsgefahr ja eher noch geringer als sonst.

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Eigentlich will ich es immer machen lassen, weil ich doch öfter die Grippe bekomme. Aber zum Betriebsarzt schaffe ich es wegen des Arbeitsvolumens nicht oder hab den Impfpass vergessen und dann machen sie es nicht. Und beim Hausarzt gab es sie noch nicht, als ich es mal hin geschafft habe und sonst haben sie nur an einem Tag in der Woche nachmittags Sprechstunde und ich dann oft andere Termine oder vergesse es schlichtweg. Mal schauen, ob es doch noch was wird.

  • Habe mich noch nie impfen lassen. Aber einige Verwandte und jeder von ihnen lag danach 2 Wochen krank. Das hat mich ziemlich abgeschreckt.

    Dieses Jahr sollte das Risiko doch geringer sein als sonst.