Beiträge von TinaG

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Glaube dir wie schwer das ist, meine ist gerade in der Pubertät angekommen und ich seh das reden eigentlich gar nichts bringt, wenn sie zu macht.
    sei für sie da, schau das ihr weiter redet miteinander, verliere nicht den Kontakt zu ihr.
    viel Kraft dir und lass ihr immer eine Türe zuhause offen

    Lass den jungen doch mal in Ruhe heim kommen und mach nicht schon wieder ein Fass auf. Der Junge tut das was Mama ihm erlaubt hat. Lass den Jungen mit deinen Sprüchen in Ruhe.
    Tust du was gegen Nintendo und tablet auch?!
    es war ihre Zeit nicht deine … du hättest die Jungs ja nicht alleine gehen lassen müssen - das war dein Fehler nicht von dem Jungen!!!!!

    Wer sagt denn das die kleine Tochter bei Dir bleibt - Mütter spielen bei dir auch nur ne Rolle bis das Kind auf der Welt ist und dann - Tschüss?????
    es ist doch ihr Haus also pack deine Sachen und die deiner großen Kinder und geh, aber stimmt sie kann sich ja sicherlich das Haus mit allen Kosten nicht leisten - oder, wie praktisch für dich!!!!! Also soll sie in ihr WG Zimmer gehen und der „Herr“ hat es mal wieder geschafft - billige Art und Weiße immer die selbe Art von Beziehung zu Beziehung… neues Opfer schon gefunden?????

    Dein Ernst kann das ja nicht sein alles darzulegen für was du Geld aus gibst für einen Menschen der kein Unterhalt zahlt, der kommt wie es ihm passt und sich sonst für dich und das Kind nicht interessiert

    Das hat kv mich auch mal gefragt, vor ca 11 Jahren - war kurz bevor ich 3 Wochen Sylt Urlaub gemacht hab, hab dann nur gesagt noch fragen <X armselig solche Fragen.
    Kind braucht gerade ein Tablet plus pen usw für die Schule .., da reicht der Unterhalt gar nicht, anderes Thema

    Tochter 6 klasse ist seit dieser Woche 5 Tage wieder in der Schule, regulärer Stundenplan. Sie ist happy. Laut Schule wird Anfang nächster klasse Bestandsaufnahme gemacht wo es noch Lücken gibt und Förderung angeboten. Sowie in den Ferien Sommerschule bei Bedarf wurde online abgefragt - wären 2 Wochen im Angebot

    Du legst das Fehlverhalten an den Tag - dein Kind reagiert nur auf dich und früher oder später wird das deine Tochter auch machen auch die kleine, die jetzt ja nur ein Sonnenschein ist ebenso

    Ganz ehrlich - siehe Nutella Nummer, DU verbockst es. Nicht deine Kinder. Von deinen Kindern - aktuell Sohn erwartest du im Endeffekt das er ausflippt, das es nicht klappt, du und deine Frau liegt ja direkt auf Lauer dafür schon - wann läuft es wieder schlecht. Du und deine Frau wollen Gehorsam - so funktioniert das aber nicht - es sind Kinder die leben, lernen ... Eltern sollten Vorbilder sein, und Eltern sollen an die Kinder glauben auch wenn es mal nicht gut läuft.
    bist du immer „ vorzeige“ Papa, NEIN - gibst du ja hier fast täglich zum besten

    Warum wird in jedem Streit deiner Kinder was rein interpretiert?! Streit unter Geschwistern sind was völlig normales und auch wichtiges?!
    du schreibst selbst deine Kinder nerven dich, Kinder spüren sehr sehr viel. Du hast alles getan das deine Kinder zu dir kommen, sie mehr bei dir sind als bei der Mama und jetzt kommst nicht klar damit und suchst in jeden den Schuldigen nur DU machst alles richtig.
    Du denkst es ist das richtige nur musst du jetzt feststellen so ist das nicht, aber schuld suchst du bei den Kindern, Mutter ...
    deine Frau kommt auch nicht mit den Kindern klar, nur wenn sie „anständig“ sind ... Kinder haben nicht zu funktionieren sie sind Kinder und das sollte man ihnen lassen!!!!
    die Kinder machen Therapien werden dort und hier hin gefahren - DU solltest dir Hilfe suchen das wäre das wichtigste.
    den Kindern werdet ihr nicht gerecht, Deiner Frau reicht es und kommt es zur Trennung sind wieder die Kinder schuld?????? Nein das sind sie nicht - DU und deine Frau seit schuld sonst niemand.
    die Pubertät werdet ihr so als Familie nicht überleben, da gibt es nur „eingeschnappt Leberwürste“ Streit, Diskussionen, ... das ist das Leben und das ist normal!!!!!

    Druck erzeugt gegen Druck!!!!!

    Dein Kind wird älter, hat seine eigene Meinung , rebelliert wenn ihm was nicht passt oder er was nicht will!
    Und ehrlich das ist gut so! Was meinst du was in der Pubertät auf dich zukommt????!!!!


    Dazu ist Corona, glaubst du das geht spurlos an jemanden vorbei, Kinder dürfen nicht in die Schule, Freunde treffen geht nicht usw

    Dazu ständig das überbieten wer ist der bessere Elternteil?! Das Gerichtsverfahren, neues Geschwisterchen, usw usw und dann ein Vater der jedes Wort auf die Goldwaage legt, unbedingt will das Kind Vorreiter in der Klasse wird - durch sein rein drücken von Uhrzeit, Mathe ... ja er ist klug aber lass doch mal das Kind Kind sein und atmen lassen

    Das kommt mit der zeit auch so - das man als Kind seine Ruhe haben will - was sitzt meine mittlerweile in ihrem Zimmer und will ihre Ruhe haben.

    Vielleicht sollte man auch nicht in jedes Verhalten/Art was rein interpretieren, wo vielleicht gar nichts dahinter steckt außer mal seine Ruhe haben wollen.

    Will ich auch mal haben - Du nicht?!

    Vollbio, kann nur zustimmen - was hat die Mutter denn damit zu tun?

    Dein Kind hat seinen eigenen Willen und es gibt gute und nicht so gute Tage ... hat das Verbot die Lieblingssendung irgendwas mit der Angelegenheit zu tun? Nur weil er es nicht sagen will was los ist?! Das Kind sollte begreifen warum das Verbot erfolgt ist aber diese beiden Dinge haben doch nichts damit zu tun.

    In der Pubertät kannst Du täglich mehr solche Anfragen hier stellen, da ist es ganz normal das die Kids nicht kooperativ sind - das gehört zum groß werden dazu - aber hat nichts mit der "bösen" Mama zu tun.


    Dazu kommt es ist seit einem Jahr Corona ... für ALLE ist das nicht leicht, wie auch?!

    vielleicht solltest Du anfangen nicht alles auf die Goldwaage zu legen was gesagt getan und gemacht wird ... das ist das Leben einfach