Wie läuft die Beschulung eurer Kinder zurzeit?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Mein Kind kam am Montag nach Hause und hat erzählt, dass eine Lehrerin die Kids (mal wieder - das hatten wir letztes Jahr schonmal) indoktriniert hat, dass Masken gefährlich sind und schon Kinder daran erstickt sind. Das finde ich unmöglich.

    Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer...

  • Hier haben einzelne Lehrer*innen den Schülern vermittelt, daß sie und die Schüler „Kanonenfutter“ und „Versuchskaninchen“ sind.

    Puh... Das geht so ja gar nicht...


    Hier kam jetzt ein Schreiben bezüglich der Selbsttests. Allen Schülern soll vor den Osterferien an einem Tag die Gelegenheit zu einem angeleiteten Selbsttest gegeben werden. Dazu hat das Schulministerium NRW aufgefordert.

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Mein Kind kam am Montag nach Hause und hat erzählt, dass eine Lehrerin die Kids (mal wieder - das hatten wir letztes Jahr schonmal) indoktriniert hat, dass Masken gefährlich sind und schon Kinder daran erstickt sind. Das finde ich unmöglich.

    Das würde ich aber so nicht stehen lassen und mich an die Schulleitung wenden.

  • Hier läuft es aktuell mit Wechselunterricht - 2 Tage Schule, 3 Tage zuhause nächste Woche anders rum.

    Leider klappt das bei uns nicht, zuhause bekommt sie Seitenweise Aufgaben und soll die machen, aber nichts einschicken zu den Lehrern usw. - die Motivation ist dadurch null komma null.

    Wenn sie online Unterricht hat - läuft es super, sie macht ihre sachen wirklich gewissenhaft usw. - aber ohne Struktur, heute keine einzige online Konferenz nur alleine zuhause und ich bin in der Arbeit ... das läuft nicht

    Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.
    Abraham Lincoln

  • Wir haben gerade eine Mail mit 12! PDFs angehängen bekommen8o. Eins davon ist die Einverständniserklärung für die Selbsttests. Nachdem ich die gefunden habe, habe ich nicht weiter geöffnet... 12 info Blättchen zum testen ... Sind die bekloppt8|?!

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Sind die bekloppt


    Nö, Deutsch. Die Blüten, die der Datenschutz hier treibt, sind doch legendär. OT: Bei meinem (dementen ) Vater ging das Telefon nicht mehr. Als ich da war letzte Woche, hab ich das mit 1und1 geklärt, gestern hätte ein Techniker der Telekom kommen sollen. Der natürlich NICHT kam... ich hatte bei 1und1 meine Nummer hinterlegt als Kontakt. Gestern nachmittag rief eine Dame von 1und1, weil "das System" sie dazu aufgefordert hatte. HAb blöderweise meinen Nachnamen gesagt und nicht den meines Vaters. Die ist dann aufgegangen wie ein warmes Bier, sie könnte das Gespräch mit mir nicht führen wegen Datenschutz etc..., mein Vater müßte her. Der kann das aber nciht mehr. Die wurde richtig stinkig als ich sie dann gefragt hab, was sie glaubt, wie dann MEINE Nummer hinterlegt sein könnte.... ich müßte erst eine Vollmacht haben , die wir aber nicht mehr machen, weil wir jeden Tag drauf warten, dass mein Vater ins AH zieht... Naja das nur am Rande...

  • Masken im Unterricht können so praktisch sein... Junior wurde heute schlecht im Unterricht, der Schulbegleiter hat geistesgegenwärtig die Einwegmaske zum Kotztütchen umfunktioniert.... zum Glück sind die von etwas festerer Qualität...

    Blöd ist, dass Junior dann natürlich abgeholt werden musste, ein Schultag von den eh schon wenigen futsch. Er ist nicht krank... hat sich nur überfressen bzw. zu schnell gegessen...

  • Das schönste Geschenk kam heute von der Klassenlehrerin. Es gab eine Urkunde da stand drauf das das Kind am Homeschooling teil genommen hat, das es fleißig gearbeitet hat, das sie es durchgehalten hat. Und das sie ihr bestes gegeben hat und die Lehrerin stolz auf sie ist.

  • Alternativ wird man sich selbst darum kümmern müssen, dass regelmäßig ein Nachweis vorliegt über Coronafreiheit. Sonst ist mutmaßlich die Teilnahme am Schulunterricht infrage gestellt. Das bei gleichzeitiger Schulpflicht ...

    Die Sache hat auf jeden Fall das Potential für viel Ärger.


    Das Ergebnis wird mutmaßlich so sein wie bei den Auseinandersetzungen über die Pflichtimpfungen für KiTa-Kinder-Aufnahmen.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Ich sehe es ganz pragmatisch. Die Schüler sollen sich selbst zu Hause testen . Nun habe ich einen realistischen Blick auf die Dinge und eine eher wenig gute Einstellung zu den Schnelltest. Davon abgesehen kann Niemand nachvollziehen ob der Schüler sich wirklich selbst getestet hat oder ob nicht das Geschwisterchen oder das Haustier abgestrichen wurde und ebenso kann Niemand nachvollziehen wie das Ergebnis nun wirklich war .... wenn ein Elternteil um die Konsequenz weiß dann wird daraus einfach gemacht: „Ach du hast ja nichts der Test wird falsch sein dann gehst du zur Schule und wir sagen war negativ.“ also für Niemanden nachvollziehbar von daher kann ich da ruhigen Gewissens drauf verzichten.
    Habe ich Zweifel oder Grund zur Sorgen dann streiche ich mein Kind selbst ab aber nicht zweimal wöchentlich diese Möchtegern-Testung.

  • Wie sinnstiftend die Testung ist, wäre mir ziemlich Wumpe. Wenn mein wesentliches Anliegen ist, dass Kind am Schulunterricht teilnehmen kann - hej, dann halt auch mit regelmäßiger Testung.


    Das wäre keine Stelle für mich, an der ich in den Boxring gehe ...

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Ich dachte auch es wäre ganz einfach : Lehrer*in teilt Tests aus alle Kinder werden angeleitet das selbst zu machen (beispielsweise in der ersten Stunde).

    Kein positives Ergebnis heißt Unterricht beginnt. Positiv(e) Ergebnis(se) : alle gehen auf direktem weg nach Hause und warten auf weiter Instruktionen des Gesundheitsamt.

    Mir ist es ein Rätsel, wie man dafür 12 PDFs erstellen muss... Aber ich habe sie noch immer nicht gelesen - Asche auf mein Haupt 8).

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Ich dachte auch es wäre ganz einfach : Lehrer*in teilt Tests aus alle Kinder werden angeleitet das selbst zu machen (beispielsweise in der ersten Stunde).

    Kein positives Ergebnis heißt Unterricht beginnt. Positiv(e) Ergebnis(se) : alle gehen auf direktem weg nach Hause und warten auf weiter Instruktionen des Gesundheitsamt.

    Mir ist es ein Rätsel, wie man dafür 12 PDFs erstellen muss... Aber ich habe sie noch immer nicht gelesen - Asche auf mein Haupt 8).

    Wichtig zu beachten , bei positivem Test bitte nicht die öffentlichen Nutzen.