Beiträge von Carter

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Vielleicht bin ich empfindlich aber mir ist schon mehrfach die sehr negative Rolle deiner Frau aufgefallen. Sei es damals mit dem Schlafzimmer als auch jetzt. Welche Intention hatte sie damit solchen Unfrieden auszulösen? Sie kennt dich und deine Beziehung zur KM und sie weiß was sie bei dir auslöst. Es kann ihr nicht wirklich um einen Klärung gehen, denn sonst wäre sie es anders angegangen und hätte ihre Fakten nicht so präsentiert. Das was ihr da beide betrieben habt, sie mit dem so vorführen von kleine Kindern als auch du mit der emotionalen Erpressung ist schon Kindeswohlgefährdung.

    Monsterkrümel das stimmt mit den Krankenschwester, aber das gilt nur für Personen die in Systemrelevatenberufen arbeiten. Das mit der Wohnung für Arztbeaucje oder für das Testzentrum kenne ich so nicht. Kann aber nur für meine Stadt sprechen, da wird dann die Person zu Hause in der eigenen Wohnung getestet. Und Arztbesuche sind auch nicht gestattet, sondern es kommen Ärzte nach Hause.


    Wenn jemand in Quarantäne muss, bekommt man eine Nachricht, das man sich sofort ohne Umwege oder zwischenstopp in die häusliche Quarantäne begeben muss.

    Monsterkrümel es stellt sich für mich da aber ein ganz andere Frage, wenn man in häuslicher Quarantäne ist, darf man die Wohnung, bzw. Das eigen Grundstück nicht verlassen. Im Mietshaus darf man nicht mal den Müll weg bringen. Wie soll das Kind denn ohne den "öffentlichen Raum" zu betreten, ins Auto und in die andere Wohnung kommen? Das ginge doch nur wenn beide Parteien ein Grundstück haben, wo das Auto auf dem Grundstück bestiegen und verlassen werden kann.

    So ich bin mal gespannt ob sich die Schule von Tochter meldet. Wir haben gerade Bescheid bekommen sie hatte Kontakt zu einem Infizierten Kind. Kind muss Mittwoch zum test. Bis zum negativ Ergebnis darf sie nicht zur Schule. Ich habe die Klassenlehrerin per Mail informiert.

    Ich mache das jedes Jahr. Seit ich von 10 Jahren mal die richtige Grippe hatte. Das braucht kein Mensch und ist auch nicht so einfach wie das was allgemein als ich hab die Grippe bezeichnet wird.

    Bei mir an der Schule war ein Kind positiv. Es hat sich aber keiner gemeldet weder Gesundheit noch sonst wer. Es gab keine Quarantäne für die anderen Kinder. Nach 8 Tagen kam das Kind wieder zur Schule die Quarantäne war aufgehoben aber ein negativ Test lag nicht vor

    Vollbio du bekommst ja hier im Forum viel Gegenwind für dein Verhalten im Bezug auf die Kinder und dein Verhalten gegenüber der Kindsmutter, kommt davon irgendwas bei dir an so das du dein Verhalten hinterfragt und willst es dann einfach nicht ändern? Oder ist das Forum für dich nur sowas wie zum dampf ablassen und du willst einfach nixs ändern.


    Du hast ja Angst das dein Kind wegen den Chat schlecht da stehst, und bist deshalb zu den Erziehern gegangen. Ist dir schon mal in den Sinn gekommen das du durch dieses Aktion schlecht da stehst und das die Erzieher mittlerweile Mitleid mit deiner Exfrau und deinem Kind haben.


    Und zuletzt warum hast du sie gebeten dich vorzuschlagen? Du hättest doch einfach die Lehrerin damit beauftragt können. Ich finde das beschriebene Verhalten auch wieder sehr merkwürdig. Deine Ex sagt du willst es machen. Es liegt aber nixs schriftliches vor das es stimmt. Das ist so schulrechtlich nicht zu lässig. Dann wird abgestimmt und ein neuer Vater bekommt mehr Stimmen als der bisherige Vorsitzende. Und dann wird einfach gesagt ok der ist neu er ist zwar gewählt worden aber egal er ist neu das macht der andere. Na da scheint ja ein eigenartiges Demokratieverständnis von alle beteiligten vor zu liegen. Wenn das alles zu protokolliert ist , müsste die Wahl eigentlich annulliert werden.

    Aber so einfach wortlos das Jugendamt auf deinen Ex zu hetzen, indem du die Beistandschaft einrichtest, das ist dann nicht so ganz die feine Art.

    Ich denke Es bezog sich auf das Zitat von Bennie . Das diese Aussage tief blicken läßt.

    Ich weiß das mag jetzt nicht euer Thema betreffen aber wenn ihr wirklich 3000€ zusammen habt und deine Frau meine ich deutlich mehr verdient als du. Wie kann man sich das vorstellen? Sie 2000 und du 1000? Und für 1000 € bist du 260 Stunden im Monat arbeiten gegangen wenn du wirklich von 5 bis 19 Uhr aus dem Haus gehst. Das ist ein Stundenlohn von nicht mal 3,50€ die Stunde.

    zu Blau: also habt ihr in Streit doch über Trennung gesprochen? Und da fragst du dich wie Kind drauf kommt? Kinder können oft nicht zwischen den Zeilen lesen. Ihnen fehlt auch noch das Gespür dafür das man mal in der Wut was sagt aber nicht so meint.


    Ein Beispiel dafür ist Tochterkind spielt Fußball nach einer doofen Niederlage meckert der Trainer und sagt ihr setzt nicht das um was ich euch vermitteln will. Wenn ihr es nicht versteht muss ich mir überlegen ob ich der richtige bin es zu vermitteln.

    Tochterkind sitzt heulend im Auto der Trainer hat gesagt er hört auf.

    Beides ist natürlich nicht eingetreten. Hab Tochterkind in der Situation erklärt es wird nicht alles so heiß gegessen wie gekocht und manchmal reagieren auch Erwachsene über. Wie Kinder auch die dann im Spiel sagen wir sind nie mehr Freunde

    Es ist war richtig, dass deine Frau dir nicht vorschreiben kann von wem du euer Kind in deiner Zeit betreuen lässt, aber ich finde es durchaus legitim wenn ihr gerade ein Modell aushandeln zu sagen Wechselmodel nur wenn du mehr als 1 Stunde am Tag morgens und eine Stunde Abends dem Kind verbringst. Und seine Betreuung auf die Großeltern zu bauen ist "gefährlich" die fallen schnell aus. Und wann willst du den Rest der dran hängt wie Wäsche waschen, Haushalt, Hausaufgaben,... dann machen. Und soweit ich informiert bin bekommst du doch beim Wechselmodel keine Unterhalt.

    Vollbio das mit dem Geburtstag mag sein. Aber trotzdem sieht sie die Kinder in der Situation als jemand der was verrät und nixs besseres zu tun hat als sowas deiner Ex mitzuteilen. Wenn ihr um diese Visualisierung so ein aufheben macht werden sie die nicht wahr sondern nur als ein Foto oder sowas sehen.

    So eine Woche Schule ist rum. Es war nervig. Alle klagen über Kopfschmerzen oder das man den anderen wegen der Maske nicht verstanden hat. Und ich kann es verstehen gerade an Lagen Tage mit 9 Stunden merke ich es. Und außer "heimlich" auf dem Klo darf man die Maske auf dem ganzen Schulgelände nicht abziehen

    Bennie wie vieles sieht du auch die Sache mit dem Konzert falsch. Es ist einfach zum einen eine Möglichkeit das die Klasse den unruhigen, Störfaktor einfach mal anders sieht. Und damit auch der Blick der Klasse sich auf ihn ändert.

    Und für das Kind ist es enorm wichtig bei sowas zu zeigen das es was kann. Denn gerade diese Kinder erfahren soviel Sanktionen und Druck in der Schule, da ist es enorm wichtig das sie sich auch mal anders zeigen können.

    Ich verstehe es nicht.


    1. Warum ist der Termin um 8.00 wenn du die Kinder erst ab 9 übernimmst?


    2. Wenn du wusstet das die Kinder nicht da sind warum da hin fahren.


    3. Warum darfst du die Kinder aus dem Kita nehmen wenn sie während der Öffnungszeiten da zu sein haben.


    4. Soll es wirklich für die Kinder toll sein die Mutter bringt sie zur Kita um 9.00 Uhr sie fangen an zu spielen und ihr holt sie 30 Minuten später ab.


    5. Was ist mit dem Personal der Kita das ist doch nicht euer Übergabe Personal. Es gibt bring und hol Zeit. Entweder hol die Kinder normal zu den Zeiten oder macht die Übergabe alleine und lasst die Leute ihre Arbeit machen

    Wenn du wusstet das er nicht da ist , und du so in Sorge um den Zahn warst, warum hast du vor dem losfahren nicht einfach angerufen und nachgefragt. Nur um sich zu gehen das es so gekommen ist wie du es wustesz.


    Ich frag mich allerdings warum bei dir die Hautfarbe wichtig ist? Macht es einen Unterschied ob er der Sohn einer wie du schreibst schwarzen AE ist, oder weiß oder lila gemischt. Es ist auch kein Info die einen Unterschied macht ob es eine AE , Oder verheiratet, geschieden oder verwitwet ist. Es hätte gereicht zu schreiben der Sohn einer Freundin .