NRWler-Treff 2021?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo ihr Lieben,


    im Regionalforum Bayern wird ja schon fleißig an einem Treffen für diesen Sommer geplant. Wie schaut's denn bei den NRWlern mit Laune und Prognose aus?


    (... fragte die Bewohnerin des aktuellen COVID-Hotspots von NRW :D)

    "No one can make you feel inferior without your consent" Eleanor Roosevelt

  • Richtung Herbst wären wir dabei. Jetzt vor den Sommerferien wird es eng und in den Sommerferien sind wir verplant.


    Was schwebt dir denn so vor?


    Ob ich Tochter noch begeistern kann, weiß ich allerdings nicht. Außer es ist viel Kleingemüse an Bord.

  • Strategisch günstig wäre sicher irgendwas, was draußen stattfindet - falls Richtung Herbst die Infektionslage doch wieder schwieriger wird. Also vielleicht ein Zoobesuch oder eine Wanderung oder so was, irgendwo im Rheinland oder Ruhrpott, wo man gut hin kommt?

    "No one can make you feel inferior without your consent" Eleanor Roosevelt

  • Ja, Ruhrpott liegt ja auch relativ mittig.

    Also spontan würde mir der Gelsenkirchener Zoom einfallen. Oder Grugapark.

    Besonders schön finde ich den Kettler Hof für Kinder Hier ..Aber der liegt ja ziemlich in der Pampa.

  • Da lese ich erst mal mit und gucke, wann, wo und was. Zoos mag ich nicht. Ach so - ohne das 19-jährige "Kind". ;)

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • So, wie es aussieht, bin ich im Herbst wieder in der "alten Heimat" :love:.


    Also... Radtour? Mit Picknick oder gemütlicher Einkehr irgendwo? Wer kennt schöne Touren, die man auch mit Kindern machen kann?


    Zoo (wie lange war ich schon nicht mehr im Kölner Zoo - früher war ich mit meinen Kindern supergerne dort!)?


    Okay... in ein Spieleland muss ich nicht mehr so unbedingt, die Zeiten sind ganz eindeutig vorbei.


    Wenn man mal RICHTIG Geld ausgeben möchte... das Phantasialand gibt es noch, oder?


    Allerdings... auf Grund meines doch dezent fortgeschrittenen Alters mag ich auch gerne mal abends am Rhein sitzen... das lässt sich aber mit kleineren Kindern eher schlecht kombinieren, das ist dann eher eine Erwachsenengeschichte.


    z.B. Bahnhöfchen in Bonn :love::love::love:, war zumindest früher superschön! Das letzte Mal war ich dort mit einer Freundin, die aber mittlerweile an Krebs verstorben ist.

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben aber muss man es vorwärts.:strahlen

    (frei nach Sören Kieerkegard)

  • Ich würd sooooo gerne auch mal wieder zum Spanier essen gehen - ich habe nachgesehen, es gibt ihn noch!

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben aber muss man es vorwärts.:strahlen

    (frei nach Sören Kieerkegard)

  • Der ist in Bonn... ich war vor plusminus 10 Jahren mal dort - er hat aber auch heute noch supergute Bewertungen. Da könnte man auch mal hin.

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben aber muss man es vorwärts.:strahlen

    (frei nach Sören Kieerkegard)

  • Hallo ihr Lieben,


    im Regionalforum Bayern wird ja schon fleißig an einem Treffen für diesen Sommer geplant. Wie schaut's denn bei den NRWlern mit Laune und Prognose aus?


    (... fragte die Bewohnerin des aktuellen COVID-Hotspots von NRW :D)

    Eine schöne Idee!je nach Aktivität würden wir bzw ich auch gerne dabei sein wenn es terminlich passt!

  • So, Jungs und Mädchens, ich bin mit der Orga der beruflichen Veranstaltung durch! Jetzt könnte ich mich an der Orga eines NRWler-Treffens versuchen.


    Gibt es noch weitere Vorschläge / Wünsche, was wann wo gemacht werden soll? Dann gerne bis Ende der Woche, danach könnten wir die Vorschläge ja mal für alle Interessierten zur Wahl stellen, wenn ihr mögt?

    "No one can make you feel inferior without your consent" Eleanor Roosevelt

  • Hi


    Konkrete Vorschläge was genau wir machen können habe ich nicht.


    Aber ich fände so im Raum Köln gut. Da ich jedes zweite Wochenende arbeiten muß.

    Die Wochenenden die ich nicht arbeite habe ich die Kinder. Da fände ich bis ins Ruhrgebiet zu fahren ( über 100 km ) ein wenig weit.... 🤷🏼‍♂️

  • Hey! Sofern es Ruhrgebiet / Rheinland wird, würde ich vermutlich ohne Kind kommen. Dann ist es mir recht egal, was wir tun. Ich habe mal gehört, dass der Botanische Garten in Bonn ganz schön sein soll. Kennt ihn jemand? Vllt ist da in der Nähe noch eine Gastronomie?ich persönlich würde den Ausflug dann auch noch mit einem Besuch im Haus der Geschichte verbinden wollen. Da wollte ich immer schon mal unbedingt hin:). Ich glaube allerdings, dass sich das nicht so für eine Gruppenveranstaltungen eignet. Aber wie gesagt, letztendlich ist es mir völlig egal was wir machen, ich bin für alles offen!

  • Ok, also ich fasse mal die bisherigen Vorschläge und noch einige Ergänzungen zusammen:


    Ruhrpott und Umgebung:

    Zoom Gelsenkirchen

    Zoo Dortmund

    Tierpark Bochum

    Gruga-Park

    Westfalen-Park

    Kettler Hof

    Botanischer Garten Bochum

    Radtour / Wanderung, z.B. am Baldeneysee


    Rheinland:

    Düsseldorfer Altstadt

    Kölner Zoo

    Kölner Altstadt

    Schokoladenmuseum (Köln)

    Botanischer Garten Bonn

    Haus der Geschichte (Bonn)

    Rheinaue-Park Bonn

    Phantasialand

    Radtour / Wanderung, z.B. am Rhein, im Königsforst oder im Siebengebirge.

    "No one can make you feel inferior without your consent" Eleanor Roosevelt