Berlin... Berlin... Wir fahren nach...

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo!


    Ich habe länger nichts mehr geschrieben. Aber jetzt habe ich eine Frage bei der ihr mir hoffentlich helfen könnt.


    In den kommenden Osterferien mache ich mit dem Thronfolger einen Trip nach Berlin. Da er total interessiert ist an allen möglichen Themen rund um Geschichte und aktuelle Politik, dachte ich mir: Auf geht´s! Fangen wir doch mal in der eigenen Hauptstadt an. Der Zeitplan steht, die ersten Ausflüge sind schon ins Auge gefasst, das Hotel gebucht.


    Jetzt mein Problem:

    Wie komme ich nach Berlin?

    Ich bin ein totaler Autofahrer. Aber das finde ich für Berlin abwegig, besonders da wir uns vor Ort sowieso nur mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen werden.

    Fliegen geht nicht. Ist total billig, aber Junior würde mir Fridays-for-Future-mäßig die Ohren langziehen. Mit Recht.

    Also, will ich mit der Bahn fahren. Die Ticketpreise habe ich mal gecheckt, das hält sich auch noch im Rahmen.

    Nun endlich zur Frage:

    Gibt es bei der Bahn Rabatt für Frühbucher? Sind die in den Preisen, die ich sehe "bereits eingerechnet"?

    Habt ihr mal Tipps für mich?


    Ich bin in den letzten 15 Jahren ein Mal Bahn gefahren und habe offenbar keinen Plan...:hilfe


    Viele Grüße

    Sascha

    „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“


    J. W. von Goethe



    Si tacuisses, philosophus mansisses

  • Hallo Sascha,


    das ist ja schön, dass ihr nach Berlin fahrt. Also ich weiß, dass, je früher man die Zugtickets bucht, desto günstiger sind sie dann auch. Es gibt neben den normalen Preisen auch die Sparpreise und die Supersparpreise. Bei den Supersparpreisen ist ein Umtausch ausgeschlossen. Man sollte hier die Fahrt antreten, da es sonst rausgeschmissenes Geld wäre.


    Ich hoffe, ich konnte dir schon etwas weiterhelfen.



    Liebe Grüße Sonnenschein12 :wink

    "Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag" (Charlie Chaplin)

  • Gibt es bei der Bahn Rabatt für Frühbucher? Sind die in den Preisen, die ich sehe "bereits eingerechnet"?

    Habt ihr mal Tipps für mich?

    Hallo,


    bin gelegentlich als Tourist in Berlin oder als Interessenvertreter für verarmte Väter in Berlin. Ich hole mir über die Webseite der deutschen Bahn Auskunft zu den Fahrplänen, da bekommt man normalerweise mehrere Verbindungen zu etwa der gleichen Uhrzeit vorgeschlagen. Die günstigste ist dann meine. Habe letztes Jahr ca. 40 Euro für Hin- und Rückweg bei 2. Klasse bezahlt, ca. 10 Wochen vorher gebucht. Ja, es gibt einen Frühbuchernachlass. Wer auf Flexibilität verzichtet, bekommt es noch günstiger. Dafür hat man aber Zugbindung. Mal eben auf einen anderen Zug umsteigen, bzw. früher oder später losfahren, ist nicht drin. Eine Ersparnis bekommt man nicht angezeigt. Die realisiert man nur, wenn man die gleiche Verbindung in ferner Zukunft wählt, zum Abreisetag.


    Für 29 (Stand 2019) Euro bekommt man in Berlin ein 3Tages Ticket für den ÖVN (Welcome-Card). Damit kann man alle Öffis in den Verkehrszonen A und B benutzen. Dein Kind kann kostenlos mitfahren (6-14 Jahre). Dazu gibt es einen Reiseführer, einen Stadtplan + 200 vergünstigte Angebote für den Eintritt zu Sehenswürdigkeiten.


    Ich nehme auch immer den Zug nach Berlin. Die Parkplatzsituation in Berlin ist mir auch zu chaotisch.

  • Danke schön für die Antworten.


    F4tH3R F16URE

    Das Welcome-Berlin-Ticket habe ich auch schon entdeckt. Das passt perfekt für uns! :thumbup:


    Das heißt, die in der App angezeigten „Sparpreise“ bzw. „Super Sparpreise“ sind dann das Optimum, das ich herausholen kann?!

    „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“


    J. W. von Goethe



    Si tacuisses, philosophus mansisses

  • Du könntest noch die Bahncard 25 kaufen, die du auch für Supersparpreis nehmen kannst, manchmal gibt es Probe-Angebot für drei Monate ,

    die du aber rechtzeitig dann wieder kündigen müsstest.


    In Berlin haben wir (glaube ich) das 24Std Ticket genommen

  • Da stimm ich anitadr zu, alternativ geht auch die Busfahrt.


    Als Tipp nebenbei, wenn ihr euch entspannt und preiswert Sehenswürdigkeiten anschauen wollt, dann fahrt mit der Buslinie 100. Die fährt z.B. am Brandenburger Tor, dem Reichstag, der Charité vorbei, über den Ku'Damm...

    Nein, ich habe keine Spinnennetze in der Wohnung, das sind Ökotraumfänger :D

  • Der Preis für die Bahn ist schon okay. Ich dachte nur, dass es vielleicht noch Insider-Wissen gibt um an die richtigen Sparpreise zu kommen. :D


    Eine Busfahrt hatte ich auch kurz geprüft, dann aber festgestellt, dass ich mir eine Fahrt, die über 7 Stunden dauert, nicht vorstellen kann. Außerdem ist eine Zugfahrt etwas komfortabler, denke ich.


    Aber der Tipp mit der Linie 100 klingt spannend. Danke!

    „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“


    J. W. von Goethe



    Si tacuisses, philosophus mansisses

  • Die Probe-Bahncard lohnt sich nur bei mehreren Fahrten während des Probezeitraums. Bei Nutella und/oder Kinder gibt's ein bis zweimal im Jahr Aktionen, wo man eine Packung kauft und mit dem darinliegenden Code einen 10€ Bahngutschein bekommt. Der Mindestbestellwert der Fahrkarten darf dann glaube ich 29,90€ nicht unterschreiten, aber mit sowas würden die Tickets für dich und den Thronfolger vermutlich auf ca. 30€ kommen, der Kurze fährt ja umsonst.


    Junior und ich machen recht oft solche Sparpreisfahrten und nutzen da beinahe jedes Mal einen solchen Gutschein oder aktuell die Probe-Bahncard.

  • der Kurze fährt ja umsonst

    Hallo faith!


    Wieso fährt der Kurze umsonst? So wie ich das sehe, ist der Thronfolger mit seinen 12 Jahren kurz davor den Erwachsenen-Preis zu kosten. Ab 14 Jahren wird es richtig teuer... Die Bahn...

    „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“


    J. W. von Goethe



    Si tacuisses, philosophus mansisses

  • Nee, bis 14 J in Begleitung eines Erwachsenem fährt Kind umsonst, auf Karte aber Kind registrieren lassen

    @ Sascha... Hat sich ja vielleicht in der Zwischenzeit geändert. Als ich noch mit meiner Tochter Bahn gefahren bin, durfte sie nur kostenfrei mit dem ET mit, bei dem das Kind seinen Wohnsitz hat. Ich als UET hätte (eigentlich) ein Ticket für mein Kind kaufen müssen. Lieber noch mal das Kleingedruckte lesen.

  • Bis einschließlich 14 dürfen die Kinder bei Eltern oder Großeltern umsonst mit, danach gibt's die Jugendbahncard (so heißt die glaube ich), ist wie Bahncard 25, kostet aber nur 10€.


    Meiner ist jetzt 11 und fährt so im November auf mein Ticket mit nach Berlin, im Dezember nach Hamburg und vielleicht bekommen wir spontan auch noch Lust auf eine andere Stadt. So wird's wohl auch weitergehen, bis er 15 wird.

  • Nein, hat sich nicht geändert. Nur Sitzplatzreservierungen kosten auch für Kinder extra. Habe ich aber meist mitgebucht. Die Frequentierung der Züge ist ausgewiesen online. Zwei, drei oder mehr Stunden stehen ist einfach ätzend mit Kind und Kegel und unsere Verbindungen nach Berlin sind immer voll.

    Bus hatte ich auch mal im Visier. Elf Stunden wären es von hier nach Berlin:schiel. Nö.

    Ich buche meist die ganz frühen Züge zwischen vier und sechs Uhr morgens, die waren immer günstiger. Früh buchen lohnt immer. Buchung mit Zugbindung ist auch günstiger, da muss man halt pünktlich sein und ist nicht ganz so frei.

    Manchmal hat die Bahn auch sehr gute Angebote mit Zug und Hotel.

    Und für manche Städte gibt es ein city-ticket dazu.

    Ich wünsche euch einen tollen Städtetrip. Berlin lohnt immer und hat für Kinder viel zu bieten. :)

  • Hallo mal wieder!

    Ich hatte vergessen, euch auf den neuesten Stand zu bringen.

    Also, folgendes ist nun geschehen:


    1. Ihr hattet Recht, der Thronfolger fährt für Umme (Schreibt man das so...? :) ) auf meinem Ticket mit. Das hatte ich so erst gar nicht erkannt.

    2. Die Tickets sind gebucht. Hin mit dem ICE, zurück mit dem IC. Der IC fährt nicht so viel länger, aber der Preis halbiert sich fast. Ich Fuchs... :lach

    3. F4tH3R F16URE : Vielen Dank für das Angebot! Allerdings sind die Tickets schon gebucht und meiner Kreditkarte belastet. Ich glaube, jetzt ist es zu spät. Aber das war auf jeden Fall echt großzügig.


    Da wir ja möglichst klima-schonend unterwegs sein wollen, muss ich jetzt nur noch warten, bis die neuen Fahrpläne da sind und ich die Busverbindungen zum Bahnhof heraussuchen kann. Wir wohnen wirklich am Ende der Welt... Ganz schön viel Arbeit so ein Kurztrip...

    Aber das Auto bleibt trotzdem zuhause.

    „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“


    J. W. von Goethe



    Si tacuisses, philosophus mansisses