Userabstimmung: Sanktionen öffentlich?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Müssen/Sollten Mod's nicht freundlich sein ...

    :-D Nö !

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

  • Nun, es ging mir um das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung und die Konsequenzen, wenn eine solches Grundrecht mit Füßen getreten wird oder gar gänzlich unter die Räder gerät.


    Ich betrachte die hier gezeigte Empörung als ein ebenso rhetorisch zulässiges Stilmittel, von der eigentlichen Kritik abzulenken. Es ist bedauerlich, dass erneut eine Chance zu einer konstruktiv kritischen Auseinandersetzung nicht genutzt wird.


    Ich kenne den User und seine Beiträge nicht.
    Gebe ihn aber in den oben genannten Zitaten 100 % Zustimmung :Respekt


    PS. Danke noch mal für die Schließung meines Theras ohne Begründung und eine Überprüfungszeit (?) von 3 Tagen !

    Uralt Song
    ob es nun so oder so oder anders kommt , so wie es kommt so ist es Recht…..trala lalala
    - egal ! einfach weitertanzen !

    Einmal editiert, zuletzt von Antje77 ()

  • Hallo zusammen!


    Der Thread ist editiert worden. Einige Postings, die völlig netiquettenkonform waren wurden dabei auch entfernt oder editiert , da diese Postings keinen Sinn mehr ergaben. Sorry. :-)
    Weitere Infos folgen!


    Gruß
    Friday

  • Hallo zusammen!


    Der Thread ist editiert worden. Einige Postings, die völlig netiquettenkonform waren wurden dabei auch entfernt oder editiert , da diese Postings keinen Sinn mehr ergaben. Sorry. :-)
    Weitere Infos folgen!


    Gruß
    Friday


    NICHT nettiquettenonform *klugschei...* :rainbow:

  • si_lence: Doch, friday meinte sicher, völlig nettiquettenkonform. Ihr Satz geht doch weiter. Diese mussten trotzdem entfernt werden, weil diese bei Entfernung der nicht nettiquettenkonformen Beiträgen keinen Sinn mehr ergaben

  • si_lence: Doch, friday meinte sicher, völlig nettiquettenkonform. Ihr Satz geht doch weiter. Diese mussten trotzdem entfernt werden, weil diese bei Entfernung der nicht nettiquettenkonformen Beiträgen keinen Sinn mehr ergaben


    Recht hast du! Da halte ich mich einmal für schlau und schon geht es in die Hose. :lach

  • Hier greift ein system bei dem auch die forenbeiraete heftig mitdiskutieren. Einige beitraege die eigendlich haetten verwarnt werden sollen und einige davon auch muessen werden es nicht. Stattdessen geht man (die moderatoren) hin, schreiben den user an und teilen ihm mit das er in einen grenzwertigen bereich vordringt und sein verhalten bzw das geschriebene nicht im sinne der forumsleitung ist.


    Hmm war das nicht vorher auch so? Sollten das nicht auch die User mit übernehmen. Ich selber schreibe zu einem Beitrag der mir aufstösst meine Meinung.


    Etwas krass finde ich "Sinne der Forumsleitung"! Heißt das wenn ein Beitrag kritisch ist soll er weg editiert werden?


    Schau dir mal bitte Post 84 an und denk mal drüber nach.

    Ich sehe einen Beitrag der editiert worden ist.Was daran die Meinung des Users ist kann ich nicht erkennen.

  • Okay, dann bin ich's auch nicht :P

    Hat das einer gesagt ? Oder warst du der Meinung das es so sein müßte ?
    Für mich besteht keine Notwendigkeit, und ist mir auch egal.


    Ansonsten mache ich das nach Gefühl, wie du wahrscheinlich auch, und diskutieren muß man das ja nicht. :frag

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

  • Hat das einer gesagt ? Oder warst du der Meinung das es so sein müßte ?
    Für mich besteht keine Notwendigkeit, und ist mir auch egal.


    Ansonsten mache ich das nach Gefühl, wie du wahrscheinlich auch, und diskutieren muß man das ja nicht. :frag


    Ich hab' es mir zur Gewohnheit gemacht Dinge nicht zu ernst zu nehmen, egal um was es geht ;)


    Ansonsten hast du natürlich vollkommen recht ... dachte nur wegen der vielzitierten Netiquette (dabbisches Wort) und so :-)

  • Als früher Menschen an den Pranger gestellt wurden, war es doch üblich, den dazu führenden Vorwurf mit zu kommunizieren, oder?
    Aber klar, ein link zum corpus delicti würde es Unbeteiligten erlauben, sich eine eigene Meinung zum Vorfall zu bilden …


    Vielleicht gibt es hier ja alleinerziehende Mediaevistiker, die da kompetent sind?

  • Als früher Menschen an den Pranger gestellt wurden, war es doch üblich, den dazu führenden Vorwurf mit zu kommunizieren, oder?


    Falls es dir aufgefallen ist wir haben 2014 und der Pranger wurde abgeschafft.
    Wenn du noch was sinnstiftendes, was zur heutigen zeit passend ist und für alle verständlich, zu posten hast, dann raus damit.
    Ansonsten ist es manchmal auch ratsam einfach mal nichts zu sagen.

    Liebe Grüße Tinchen

    "Sacrificium Intellectus!"
    :-)
    "Ama et fac quod vis!"

    Einmal editiert, zuletzt von Tinchen1 ()

  • :lach


    Wahnsinn...

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

  • Ich bin schockiert angesichts der
    meinem Kommentar 84 folgenden Kommentare, der sich daran
    anschließenden Verwarnung und dann auch noch der Veröffentlichung
    dieser Verwarnung! Die Forenbetreiberin und die Moderatoren belegen
    damit eindrucksvoll, was ich in meinem Kommentar 84 ausgeführt habe.




    Zum Sachstand:



    Mein Kommentar 84 wurde seitens der
    Forenbetreiberin/Moderation editiert und hat zu einer Verwarnung
    geführt. Es wird behauptet, dass mein Kommentar 84 ein grober
    Verstoß gegen die Forenregeln/Netiquette darstelle. Die
    Moderation/Administration des Forums mit übelsten Diktaturen zu
    vergleichen stelle eine grobe Beleidigung dar, die auch
    strafrechtliche Relevanz haben könne. Es erfolgt nochmal der Hinweis
    an mich, meine Wortwahl künftig der Netiquette anzupassen.




    Dazu stelle ich fest, dass die
    Auffassung der Moderation/Administration grundlegend falsch ist und
    mein Kommentar 84 voll umfassend, also inklusive des editierten
    Teiles, vom Recht auf freie Meinungsäußerung nach Artikel 5 GG
    gedeckt ist und keinerlei im Sinne des deutschen Strafrechts zu
    verstehende Beleidigung darstellt(e) (§ 185 StGB).



    Die Behauptung, ich habe gegen die
    Forenregeln/Netiquette verstoßen, ist demnach eine falsche
    Tatsachenbehauptung!




    Ich fordere hiermit die
    Forenbetreiberin auf, umgehend diese falsche Tatsachenbehauptung zu
    widerrufen und zukünftig in diesem Zusammenhang zu unterlassen!




    Ferner
    betrachte ich die Veröffentlichung dieser falschen
    Tatsachenbehauptung im Thread „Verwarnung/Sperrung/Hausverbot
    ausgesprochen“ als üble Nachrede! In diesem Thread wurde diese
    falsche Tatsachenbehauptung uneingeschränkt veröffentlicht und
    verbreitet, und stellt somit eine schwerwiegende Verletzung meines
    Persönlichkeitsrechts dar.




    Ich fordere hiermit die umgehende
    Entfernung der Teammeldung „Gegen den User Kater Jack wird mit
    Datum vom 19.05.2014 die erste Verwarnung wegen Verstoßes gegen die
    Forenregeln/Netiquette ausgesprochen.“aus dem Thread „Verwarnung/Sperrung/Hausverbot
    ausgesprochen“!



    Desweiteren fordere ich die Rücknahme
    der Editierung in meinem Kommentar 84
    ein. Diese Form der Zensur war
    und ist unbegründet!



    Angesichts der Art und Weise, wie hier
    mit mir in diesem Zusammenhang umgegangen wird, erwarte ich ebenfalls
    eine öffentliche Entschuldigung seitens der Forenbetreiberin Mela als Ausdruck der Willens zur Wiedergutmachung.



    Damit wäre mir in dieser Angelegenheit
    genüge getan.



    Ich notiere mir zur Erfüllung meiner
    Bitten/Forderungen, eine Frist bis Freitag, den 30. Mai 2014, 15:00
    Uhr.

  • Jetzt komme sogar ich mal in Popcornstimmung... 8-)

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Ich fordere das bedingungslose Grundeinkommen für alle.


    Ich setze folgende Frist: Samstag 31. Mai 2014, 17:00


    Ja!!!!!!!


    Und das Geld möchte ich aber schon am 1. Juni 2014 auf meinem Konto haben! Außerdem fordere ich noch dass es Einkommensunabhängig gezahlt wird, außer an Uli Hoeneß, denn der war Böse!


    Mit freundlichen Grüßen
    Vater 1971