Beiträge von Elin

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Da haben sich wohl zwei Meister gefunden.


    Wenn deine Noch noch gewiefter als deine Ex ist und ich glaube das ist sie, wird es härter als mit der momentanen Ex kommen und da tust du mir wirklich leid.


    Aber dann sind 3 kleine Kinder entwurzelt und sitzen bei Therapeuten, ach das ist doch Scheiße.


    Berappelt euch, sprecht miteinander und versucht eure Liebe wiederzufinden! Das habt ihr euch doch versprochen, in guten wie in schlechten Zeiten.

    Wenn du möchtest das die drei Kinder Kontakt haben, dann klär das mit der Frau. Alles andere ist Sache vom Ex. Lad dir da doch nix zusätzliches auf. Du hast genug zutun um deine Jungs zu schützen, auffangen usw.


    Die Tochter Vater Geschichte ist nicht deine sondern die der anderen Frau.


    Schaff dir nicht noch so ne emotionale Baustelle.

    butterblum


    Bei den Söhnen hört die Freundschaft auf. :D Ich hab da auch zuviel gesehen und letztendlich landet das Enkelkind zu 99% immer bei den Eltern des Mädels.


    Sohn 1 hat nun auch eine. Da hab ich auch glucken müssen und gefragt ob er anständig verhütet. Wobei der gut abgewatscht wurde. Bester Freund mit 19 plötzlich Papa geworden und darf außer zahlen nix wirklich.


    Ne ne da kommst nicht raus zum Schwiegerdrachen zu mutieren, wenn es an die Brut geht. Auch egal ob das andere Schwiegerkind, ein Schwiegersohn wird. Der wird genauso beäugt. 8)

    Und irgendwie immer nur der Sohn. Über den wird in epischer Breite jedes Detail geschrieben.

    Tochters Platzwunde nur ein Satz darüber.

    Befremdlich eins von 3 Kindern so in den Himmel zu heben.

    Doch ich bin überzeugt das du das schaffst.


    Das was ich hier vom Ex gelesen habe, hat mir nicht besonders gefallen. Der war doch total Arsch zum Großen und dafür hätte ich ihn treten können.

    …und dann bekommst einen der dich den ganzen Tag aufregt. ^^:D^^


    vg von overtherainbow


    8) Und genau das, kann zu dem werden, dass er dich dann nie wieder loslässt und zu deinem Leuchtturm im Leben wird. Ach und das Schlimmste... ohne ihn kann ich nicht einschlafen, döse nur, er muss neben mir liegen sonst wird das nüschts. 😅

    Nun ja, man sollte aber auch in Betracht ziehen, dass Vollbio nur eine "Eintrittskarte" war/ist.

    So abwegig finde ich den Gedanken nicht.


    Nein abwegig nicht und wenn es so war, hat sie ja ihren Meister gefunden. Einfach hat sie es nicht gehabt um an die Karte zu kommen.

    Vollbio... mit dieser Frühstücksaktion zeigst du doch deiner Frau ganz genau, dass sie nix richtig macht bezüglich deiner Großen. Du hast die zwei auf ein Podest gehoben, zum Mittelpunkt eures Lebens gesetzt, ohne ihr da irgendwie eine Chance zu geben.


    Es würde perfekt laufen wenn sie so reagiert, agiert wie dir es passen würde. Das geht aber nicht, dazu müsste sie sich aufgeben und das lässt ihr Selbsterhaltungstrieb nicht zu.


    Die Frühstücksszene wäre für mich der finale Schluss gewesen. Da wäre mir richtig bewusst geworden, dass ich egal was ich leiste, verloren habe und ich wäre mit Kind gegangen.


    Damit du in aller Ruhe weiter für die Großen machen und tun kannst.

    Ich würde auch mal einen Osteopathen aufsuchen. In der Schulmedizin umstritten, ich selbst hab zuviele dadurch gesund gewordene Babys gesehen und checken lassen ob das Kleine am KISS Syndrom leidet.


    Ansonsten wurde hier schon sehr viel gesagt. Die Bauchmassage kann auch mit Fenchelöl gemacht werden. Handwarm sollte es sein. Babys mögen Wärme, in eine Decke wickeln.


    Und ich finde für Babys einen strukturierten Tagesablauf wichtig. Besonders ab Spätnachmittag Ruhe einkehren lassen. Rituale einführen, auch die Minis bekommen diese mit.

    Und wenn dann irgendwer ankommt, kannst du ganz locker sagen "Bitch, please, ich bin hier die *MUTTER* dieses Kindes, du kannst mir gar nichts!"

    :D Ich bin im Prinzip völlig bei dir, meine Next hat auch schon meinen Mittelfinger gesehen und zur gleichen Zeit bin ich Next wo die Kinder bei uns leben und da seh ich etwas anders.


    Ich bin die Trulla, die kocht, wäscht, putzt, Hausaufgaben unterstützt. Schlübber, Hosen Shirts kauft. Monster verjagt, beim Fußball gröhlt, Wundschwester, Trösterin, Geburtstagskuchenbäckerin ist. Die die dem 15jährigen den ersten Rasierer gekauft hat und ihm im Bad eine Schale mit Kondomen hingestellt hat.


    Also, ich bin nicht die leibliche Mutter, aber die, die alle Dinge macht die eine Mutter zu tun hat und sich trotzdem zeitlebens von Außenstehenden anhören darf, Bitch du bist nicht die Mutter...


    Und da denke ich dann ihr Dampflabertaschen, redet man, ohne mich würde aus den Jungs soviel weniger werden, denn ich geb ihnen ein zu Hause. :)

    Wart ihr schonmal bei Tinder angemeldet, dass das bei euch so verrufen ist? Ich hab da nur gute Erfahrungen gemacht und bin nun wirklich alles, aber nicht verzweifelt.

    Ach lass mal. 8) Tinder ist wie Bild Zeitung und Maggi Tüten, nutzt angeblich niemand. ^^