Wie alt waren eure Kinder als ihr sie Abends alleine lassen konntet?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Würde gerne Abends hin und wieder mal in die Stadt gehen um einen Kaffee zu trinken oder ins Kino. Ich bin mir nur nicht sicher ob ich meine beiden (9/11) für zwei Stunden alleine lassen kann. Ab wann konntet ihr eure Kinder alleine, ohne Babysitter zu Hause lassen?
    LG Martina

  • Wie ist denn euer Verhältnis zu den Nachbarn? Würden die Kinder sich das zutrauen?
    Bei uns würde das gehen in einigen Jahren (meine Tochter wird fünf), die Tür zum Vermieter steht fast immer offen, zu den anderen Nachbarn kann meine Tochter allein hingehen, wenn etwas wäre (da könnte man auch ein Babyphone deponieren für das erste Mal weggehen, wenn man sich unsicher ist)

  • Meine Tochter ist 8 und bleibt abends auch mal alleine...ich habe mein Handy dabei und sie weiss wo sie hingehen und wie sie mich erreichen kann.
    Morgens ist meine Tochter immer alleine (wobei ich diverse andere Sicherheiten eingebaut habe)...


    Ich denke aber das auch entscheidend ist wie die Kinder damit umgehen können, also wie Du Deine Kinder einschätzt und was diese dazu sagen. Wichtig ist, so habe ich es erfahren...den Kindern auch erklären warum man dies macht. Warum das für einen selbst wichtig ist und einem gut tut wenn man dies mal macht.


    Diverse Sicherheiten wie Nachbarn, Telefon sind da sicherlich hilfreich.

    2 Mal editiert, zuletzt von Czeltik ()

  • Bei meinem damaligen Partner war die damals achtjährige auch schon mal abends alleine.
    Die Großeltern wohnten jedoch "um die Ecke", so daß sie dort hinlaufen konnte (im Sommer wenn es noch hell war), wenn sie Angst bekam bzw. sie rief dann die GE an, daß sie sie holen kommen.


    Mir war das allerdings nicht so recht. Ich entschied dann, daß sie gleich bei den GE schlafen soll, wenn wir abends etwas ausgemacht hatten oder es von der Arbeit her spät werden sollte.


    Hatte da kein "gutes Gefühl".

  • Meine beiden Großen sind 9 und 7. Wir haben das Abenteuer letztens gewagt und sie abends das erste Mal alleine gelassen.
    Sie können uns jederzeit auf dem Handy erreichen! Das haben sie auch genutzt. In der ersten Stunde ungefähr 7mal.
    Naja aber wenn es nur das ist.......


    Wir haben ihnen dann die DvD´s hingelegt, die sie gucken dürfen und Sohni durfte an den PC.
    Irgendwann haben wir gedacht, na komisch, es hat solange schon keiner mehr angerufen....nochmal 20 min. gewartet und dann hab ich daheim angerufen. Kam mir doch komisch vor.....Naja, also Töchterlein schlief dann auf der Couch und Sohni schaute "Schlag den Raab" und war am spielen auf dem PC.


    Als wir dann gegen 23 Uhr heimgekommen sind, brauchten wir nur noch Töchterlein ins Bett tragen und Sohni hatte sich ein grooooßes Lob abgestaubt, weil alles so toll geklappt hatte. :knuddel


    Aber ich denke das ist auch individuell. Manche Kinder schaffen das mit 7 und manche schaffen es mit 12 noch nicht.....
    Das kommt drauf an, wie die Kinder mit so Situationen überhaupt umgehen können.

  • Ich finde Deine Kinder schon lt genug dazu. Also meine Mum hat mich auch schon mit 7 jahren allein gelassen. Wenn die Kinder das auch wollen ist das doch okay. Du kannst das doch erst mal ausprobieren damit meine ich das Du vielleicht erst mal um die ecke fährst für eine Stunde so das du in der nähe bist.

  • Wenn ich mal abends kurz weg bin, möchte meine Tochter (7) gar kein Babyphon mehr haben, sie möchte mich oder die Oma anrufen, wenn was ist.
    Als ich letztens kurzfristig länger arbeiten musste, wollten meine Kinder (fast 11 und 7 Jahre) nicht zur Oma gehen, sondern alleine zuhause bleiben. Es hat alles super geklappt. Als ich abends dann nach Hause kam, sie waren knapp 4 Stunden alleine, hatte mein Ältester seine Schwester schon ins Bett gebracht. Sie hatten Abendbrot gegessen und sich fertig gemacht.
    Die Kinder waren stolz auf sich und das konnten sie auch sein. Als Überraschung hatten sie für mich ein Obstsalat gezaubert.
    Ich denke, die Kinder wachsen auch an solchen Situationen.


    LG sunflower :strahlen

  • also.. mein stiefsohn wird nächsten monat 6 und wir konnten ihn problemlos alleine lassen..
    er war grundsätzlich samstags alleine, wenn wir einkaufen mussten.. das waren ihm immer zu viele leute, zu viele geschäfte in die wir rein mussten und langweillig war es ihm auch.. also blieb er zu hause, durfte tv schauen und wir hatten stressfreieres einkaufen.
    nachbarin über uns wusste bescheid und oma wohnt auch nicht weit weg.


    einmal haben wir es abends versucht.. aber als er die tür gehört hat, kam er weinend aus dem zimmer gerannt..



    meinen kleinen lass ich ungern alleine.. da hechte ich schon immer rum, wenn ich nur den müll runterbringen will..

  • Bis zum Alter von ca. 10 Jahren wird von Gerichten - falls etwas passiert - den Eltern grundsätzlich eine Verletzung der Aufsichtspflicht unterstellt, wenn Kinder mehr als eine Stunde ohne Aufsicht der Eltern allein im Haushalt sind.


    Das ist die eine Seite. Die andere Seite ist, dass es gerade bei Alleinerziehenden manchmal gar nicht anders oder nur mit eklatanten Schwierigkeiten geht.


    Also eine Gratwanderung.


    Gruß


    Bap

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Hallo Martina,


    Meine Beiden sind schon seit sie 13 und 6 sind ab und zu abends alleine, weil ich arbeiten muß und mir den Babysitter nicht leisten kann.Der Große muß dann seine Schwester auch ins Bett bringen.
    Sie können mich jederzeit anrufen wenns Probleme gibt und ich bin auch nur 10 Min Fußweg von Zuhause weg.
    Hat nicht immer reibungslos geklappt, aber inzwischen (sie sind jetzt 15 und 8) machen sie das ganz gut.


    LG,Inge


    liebe Grüße,
    Inge
    :Flowers

    Was nicht aus dem Herzen kommt
    , wird ein anderes Herz nie erreichen :-)

    (Phil Bosnans)