Parantosebehandlung &Weisheitszahn ziehen

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Ich habe im Sebtember eine Paradontose Behandlung vor mir in folge dessen soll auch der eine Weisheitszahn raus denn ich habe da laut Zahnärztin sich dort vermehrt Bakterien sammeln.

    Alles in allem behinhaltet die Behandlung 4 Termine inkl.der Nachsorge.

    Am meisten Bammel habe ich vor dem Zahnziehen was laut Zahnärtin eine Sache von 2 Min .ist.


    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Parandontose Behandlung oder Weisheitszahn ziehen?

  • Paradontose wird heute mit Ultraschall gemacht, geht ruckizucki und tut nicht weh bzw. du kannst dir eine kleine Betäubung geben lassen. Ich habe es ohne geschafft. Weisheitszähne sind unten bei mir nicht durch gekommen, lagen quer und wurden unter Dämmerschlaf, welcher mit 100 Euro gekostet hat, operiert und danach habe ich 2 Stunden geschlafen. Mir wurde gerade der erste Backenzahn gezogen...dachte er macht Pause...der war schon längst draußen. Wird schon, mach dir keinen Kopf, alles nicht so schlimm

  • Ich habe im Sebtember eine Paradontose Behandlung vor mir in folge dessen soll auch der eine Weisheitszahn raus denn ich habe da laut Zahnärztin sich dort vermehrt Bakterien sammeln.

    Alles in allem behinhaltet die Behandlung 4 Termine inkl.der Nachsorge.

    Am meisten Bammel habe ich vor dem Zahnziehen was laut Zahnärtin eine Sache von 2 Min .ist.


    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Parandontose Behandlung oder Weisheitszahn ziehen?

    Da gebe ich deiner Zahnärztin recht was das Zahnziehen angeht.

    Letzter Zahn bei mir war Rekord:

    Einundzwanzig...Zweiundzwanzig..Dreiundzwanzig.....raus war er. :thumbup:

    Da hab ich als Spritzenphobiker mehr Angst vor der Narkosespri.....nicht dran denken. LaLaLa. ;):D

  • Ich habe mir vor Jahren einen Weißheitszahn ziehen lassen. Hatte Angst ohne Ende und dann war er draußen, bevor ich die Augen zusammenkneifen konnte. Am nächsten Tag bin ich arbeiten gegangen.

    Dir alles Gute!

  • So schlimm wie oft gesagt war es bei mir gar nicht.

    Fast "entspannend" weil im Kopf der Film "Jetzt wirds besser mit den Beisserchen" ablief.

    Den kleinen Knautschball zwischen den Fingern, Wunschmusik im Hintergrund.....passte super.


    Also nicht so viel Sorgen machen. Wird :thumbup::thumbup::thumbup:

  • 1.Termin ist geschafft.

    Heute wurde zuerst eine Grundreinigung der Zähne gemacht (war nicht angehm aber auszuhalten)und die Taschentiefe gemessen.

    Der Weissheitszahn kommt erst beim 3 Termin raus.

    Muss jetzt wieder am 24.09.hin

    und am 12.10.

    Beim nãchsten Termin bekomme ich schon das Rezept für das Antibiotika

    Beim Weissheitszahn wird nur rund um den Zahn betäubt ,die Ärztin sagt da der schon locker sitzt langt das.

    Weiss jemand ob ich nach dem.ziehen Autofahren darf?

    Das habe ich jetzt vergessen sie zu fragen.

  • Darfst du.


    Zum WHZahn....hab ich 3 schon raus.

    Bei Nr. 3 konnte ich noch nicht mal bis 3 zählen und der war raus.

    Einziger Vorteil bei der Grunderkrankung ist, dass die Beisserchen so locker im Kiefer sitzen...da brauchts kein Ruckeln und Zuppeln.

    Also entspannt der Extraktion entgegensehen.


    Ich war sowas von Angstpatient. Nach einer im Gaumenknochen versenkten Spritzenkanüle bei der Bundeswehr...leicht traumatisiert. :S||

    Vertrau da deiner Ärztin, denn für mich hört sich das so an, als ob du dich nach Behandlung 1 soweit "gut aufgehoben" bei ihr fühlst.

    Gold wert :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Meins endete in einer OP, da sich meine zwei wehement weigerten den Kiefer los zu lassen, auch waren zwei von vier Wurzeln nach außen gebogen...nun seh ich aus wie ne Preisboxerin, die ordentlich was aufs M..l bekommen hat.😖


    PS: Meine Mutter hatte vorsorglich schon mal div. Eintöpfe gekocht (und teils pürriert :S)

    Nein, ich habe keine Spinnennetze in der Wohnung, das sind Ökotraumfänger :D