Wollen Männer nur jüngere Frauen?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Huhu,


    Ich war gestern mit Freundinnen am Meer und eine ist 65J. alt und sucht eigentlich einen Partner. Um Weihnachten war sie in einer Internetsinglebörse recht aktiv und auf meine Nachfrage jetzt sagte sie:


    "Das ist aussichtslos. Die Männer in meinem Alter, die interessant sind, suchen alle eine Frau, die 20 Jahre jünger ist."


    Ich fand das sehr traurig und bin mir unsicher, ob das stimmt oder ob das nur ihre Wahrnehmung ist.


    Ich persönlich habe Anfragen aus allen möglichen Altersklassen bekommen, wobei ein jüngerer Partner für mich nicht in Frage kommt. Nun spiele ich ja aber auch noch in einer ganz anderen Altersliga.


    Ich denke immer eher, gerade im Alter sucht man doch ein wahres Gegenüber.


    Was meint ihr?


    LG morgan

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

  • Ja morgan1974,


    diese Erfahrung habe ich auch mehrmals gemacht.


    So z.Bsp. hat mein Ex jetzt eine Partnerin, die mehr als 15 Jahre jünger ist - unser Altersunterschied betrug 9 Jahre.


    Der Ex meiner Freundin hat momentan mit 46 Jahren eine Partnerin von 25 Jahren - dies finde ich jedoch bedenklich und recht krass ...
    Ich denke hier wird etwas "bewiesen".



    Jedoch muss ich gestehen, dass auch ich nur nach "Älteren" Ausschau halte. Mit gleichaltrigen Männern kann ich mir eine Partnerschaft nicht vorstellen, aber dieses 'Beuteschema' besteht seit ich mich mit dem männlichen Part auseinander setze ;)
    Warum - keine Ahnung - vielleicht verdeckter Vaterkomplex?

  • Hallo morgan,


    meine Meinung dazu ist, dass die meisten älteren Männer, jüngere Frauen suchen, da sich sich gar nicht auf das geistige Niveau von Gleichaltrigen begeben können und wollen. Das fängt so ab 45 Jahre an. Als 50-jährige hat man Glück einen 70-jährigen abzubekommen, na schönen Dank auch.
    Aber wie überall, auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel.


    Liebe Grüße

  • Also ich bin zwar noch etwas jünger als ihr und daher kann man das wohl nicht ganz vergleichen. Aber bei mir war es so, das die meisten meiner Beziehungen älter waren als ich. Meist zwischen 1-5 Jahre aufwärts.


    Ich selbst kam damit immer sehr viel besser zurecht als mit zu jungen "Kücken" ums mal so zu sagen. :lach Ob sich das mal im späteren Leben ändert, weiß ich zwar noch nicht, aber könnte es mir vom jetzigen Standpunkt eher weniger vorstellen. Aber ich möchte schon eine Partnerin, die mir Paroli bieten kann und ebenbürtig ist.

  • Hallo,


    ich als mann kann nu dazu sagen das außer optischen Gründen nichts für eine jüngere Frau spricht.


    Als Freundin eher noch aber als Partnerin nicht. Die angesprochenen 20 Jahre jüngere Freundin
    währe für mich der Supergau.
    Wenn dann könnte ich mir eine gleichwertige Partnerin vorstellen.

  • Ich schau auch eher nach Männern die etwas älter sind als ich. Aber nicht viel älter. Warum weiss ich auch nicht.
    Ich denke in unserer Gesellschaft ist das aber auch weit aus eher geduldet wenn der Mann älter ist. Umgekehrt gucken alle sofort! "WAAAASSSS dein Mann ist 5 Jahre jünger???!!" Das habe ich auch schon im Bekanntenkreis erlebt. Schon komisch!


    lg
    Kora

  • Ich glaube, für eine langjährige, ernstgemeinte Partnerschaft suchen sich auch Männer eher was in ihrem Alter, vielleicht nur ein paar Jahre jünger...
    aber fürs Ego ist doch ne knackigere Frau viel spannender (womit ich jetzt nicht sagen möchte, dass nicht auch Frauen im reifen Alter sexy und knackig sein können... aber Männer sehen das oft anders). ;)


    Ich kann allerdings nicht nachvollziehen, warum sich eine Frau mit Mitte 30 einen Mann nimmt, der ihr Vater oder Großvater sein könnte. Ich jedenfalls könnte mir keine Beziehung zu einem Mann vorstellen, der 20 Jahre älter ist.


    Kora: Naja, mein neuer Partner ist 3 Jahre jünger als ich, aber das sieht man nicht, also fragt auch keiner. :D

    Einmal editiert, zuletzt von KatJoKa ()

  • Ich könnte mir das auch nicht vorstellen... mit Jemandem der 20 Jahre älter ist.
    Aber ich glaube selbst das waird noch eher toleriert in der Gesellschaft als wenn der Mann 5 Jahre jünger ist.
    Klar, oft sieht man das nicht. Aber ich habe das schon öfters erlebt.
    Aber wo die Liebe hinfällt! :D Da ist einem das Alter dann wohl auch egal. Ist ja auch gut so.

  • "Das ist aussichtslos. Die Männer in meinem Alter, die interessant sind, suchen alle eine Frau, die 20 Jahre jünger ist."



    Ja,das ist leider so.
    Ich bin bei einer Kontakbörse gemeldet und bekomme , obwohl ich 49 Jahre als maximum angegeben habe,fast ausschließlich Antworten von Männern die 63 und älter sind!
    Warum das so ist........ich weiß es nicht.Nur das mir über 20 Jahre Altersunterschied eindeutig zu groß sind......

  • Beide Väter meiner Jungs sind jünger als ich...


    +/- 10 Jahre finde ich absolut akzeptabel...andere Dinge sind da wichtiger.


    Ich kann auch die Erfahrung, dass Männer nur sehr viel jüngere Frauen suchen, nicht bestätigen.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Also die neue, alte Ex von meinem noch Mann, war knapp 10 Jahre älter wie er und somit 17 Jahre älter wie ich !
    Ich denke das ist auch wieder etwas, was man nicht so pauschalisieren kann.
    Von meiner Freundin der Mann ist auch knapp 20 Jahre älter, allerdings ist er eher vom Verhalten her wie ein mitte dreißiger und würde mit einer typischen mitte 50 er wahrscheinlich gar nicht zurecht kommen !

    ♥♫ Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ ♫♥
    ☜❤☞ i still haven´t found what i´m looking for ☜❤☞
    LG Jennylee

  • ich denke schon, dass die meisten männer nach jüngeren frauen auschau halten.

  • Hallo morgan,


    meine Meinung dazu ist, dass die meisten älteren Männer, jüngere Frauen suchen, da sich sich gar nicht auf das geistige Niveau von Gleichaltrigen begeben können und wollen.

    :hm...


    Ich kenne es in alles Formen, Junge Frau/Älterer Mann, Ältere Frau/Junger Mann, grosse abstände, kleine Abstände, gleichaltrig...man kann es nicht pauschalisieren, vielleicht früher mal, heute ist es so oder so Gesellschaftsfähig und auch in allen Formen vorhanden. Dem Alter wird ohnehin eine viel zu grosse Messlatte auferlegt.
    Es kann keine Individuen eingrenzen.

    Auch das glücklichste Leben ist nicht ohne ein gewisses Maß an Dunkelheit denkbar; und das Wort "Glück" würde seine Bedeutung verlieren, hätte es nicht seinen Widerpart in der Traurigkeit.

  • Oh je oh je


    Möchte nicht wissen was in solchen Köpfen vorgeht.
    Gut es kann klappen, bei mir bleibt bei so etwas aber auch immer ein bitterer Nebengeschmack.


    Ich persönlich bekomme schon etwas Magengrimmen wenn es an die zehn Jahresgrenze geht.
    Letzt endlich kommt es doch immer darauf an wie man sich im realen Leben zusammen raufen kann.
    Und da spielen die ganzen eigenen Erfahrungen und Wünsche ein große Rolle

    Probiers mal mit Gemütlichkeit mit Ruhe und Gemütlichkeit

    jagst du den Alltag und die Sorgen weg

  • Mein Vater hat 20 ca 20 Jahre nach der Trennung von meiner Mutter und ein dreiviertel Jahr nach dem, Tod seiner langjährigen Partnerin eine Frau geheiratet, die "unwesentlich älter als du (Finegirl)" ist.
    Wie die Beziehung läuft weiß ich nicht, ich kenne die Frau nicht, er hat sie mir nicht vorgestellt.


    Eine Freundin ist auch mit einem viel älterem Mann verheiratet, das läuft wohl ganz gut.


    Ich persönlich finde es furchtbar von 20 Jahre älteren Herren angegraben zu werden.
    Aber seit ich mit Kind unterwes bin passiert mir das zum Glück nicht mehr.




    Insofern vielleicht nicht nur jüngere, aber fast nur .....



    Herzliche Grüße,
    finegirl

    Nicht zu wissen, was man will ist schlimm, schlimmer noch ist jedoch nicht zu wissen was man nicht will.
    (Ich hoffe, das ist kein Zitat)

  • Ein Onkel von mir sagte mal : " Junge wir Männer haben einen Vorteil, wir werden mit dem Alter immer interesanter, Frauen meist nur alt!"
    Er ist jetzt 58 und hat ne Lebenspartnerin die 43 Jahre alt ist!
    Ich denke ein gleichwertiger Lebenspartner ist viel wert und da sollte der Altersunterschied für mich nicht zu groß sein!
    Ich bewundere/beneide(weiß es nicht genau) ein älteres Ehepaar(beide über 75 Jahre) hier im Ort, wenn sie Hand in Hand ihre Spaziegänge machen.


    Denke so will ich das auch mal ::)....

    Die Geburt eines Kindes ist gleichzeitig die Geburt einer Mutter und eines Vaters.
    Elisabeth Stone

  • ich bin auch auf der einen oder anderen seite angemeldet, habe ebenfalls ne altersgrenze angegeben und werde auch von männern angeschrieben, die gute 20 jahre älter sind als ich. teilweise auch mit eindeutigen worten und angeboten :crazy


    ich selbst habe ein sehr großes problem damit, wenn ein mann die 40er grenze überschreitet (das wären in meinem fall jetzt fast 12-13jahre altersunterschied).
    bei meinen eltern z.b. ist es so, dass mein erzeuger 10 jahre älter, dafür aber mein stiefpaps 7 jahre jünger ist als meine mum.


    ganz katastrophal wäre wäre es für mich, wenn mein freund älter als mein stiefpaps wäre.. das ist für mich ein absolutes "no-go" - sobald ich merke, dass ein "älterer" mann intresse zeigt, geh ich auf abstand.
    deswegen hab ich die (bisherige) grenze von 35.. drüber kommt mir nichts ins haus.

  • Booaaah, wenn ich das höre:


    Mein Ex hat mich verlassen wegen einer Jüngeren ....



    da krieg ich eine Beule in die Kardanwelle ....


    Eine Beziehung geht sicher nicht wegen dem Altersunterschied auseinander.


    Für mich spielte das Alter keine Rolle. Meine ersten Freundinnen waren 3 oder auch mal 5 Jahre älter - war schön, kein Problem, im Gegenteil, meine ersten Erfahrungen fielen mir so viel leichter


    Meine Ex mit 2 Lenzen weniger erstmals eine jüngere - und wegen dem Altersunterschied gabs da keine Probleme.


    Warum sollte ich mich heute mir ner jungen Göre unter Druck setzen? Nur um ein Vorzeigepüppchen zu haben?? Wenn das das einzige wichtige Attribut wäre - nee!


    Mir ist Köpfchen, Ausstrahlung - kurzum eine authentische Persönlichkeit, die weiß, was sie will und wo die Chemie stimmt, tausendmal wertvoller.


    Das Alter spielt dann keine Rolle - wirklich keine, aber diese Frage stellt sich mir nicht, auch wenn ich schon zum "älteren Semester" gehöre.


    Mich faszinieren Suchende, die sich ihr Idealbild zurechtzimmern und dabei vergessen, was sie haben wollen, vor lauter Listen und Ansprüchen, was es denn nicht sein darf: Zu alt, zu dick, zu dünn, falsche Religion, falsches Parteibuch, falsches Auto, Tierliebe oder nicht, bestimmte Hobbies, Schulbildung, Beruf, aktuelle Stellung .........


    Trotzdem - interessanter Fred - danke @ Morgan :thanks:


    LG aus dem Wilden Süden


    Cobra

  • Meiner Meinung nach suchen sich diese Männer (Altersunterschied von 20 Jahren und mehr) nur junge Frauen aus, damit sie sie noch nach ihren Vorstellungen "formen" können und sie ihm aus Dankbarkeit (wegen Geschenke usw.) die Füße küßt. Diese Meinung spukt in ihren Köpfen herum und sie wollen nicht zum alten Eisen dazu gehören (tja, die Lebensuhr tickt und sie haben das Gefühl etwas verpaßt zu haben in ihrem Leben). Ich will das nicht Pauschalisieren, aber ich denke es gibt genug Männer, die so sind und so denken.


    Eine gleichaltrige Frau mit Erfahrung würde sich so eine Behandlung nicht mehr gefallen lassen und gehen. Und solche jungen Mädels, die das tun, sind bestimmt in den meisten Fällen eher an dem Geld und an dem Image interessiert als wirklich an dem Mann.


    :winken: Meradog

    Die Liebe ist wie ein Strick. Wenn er zerreist, kann er wieder zusammengeknotet werden. ...Aber die Enden werden sich niemals wieder dort zusammenfinden..


    Wenn du über die Vergangenheit nachdenkst, erinnere dich lieber daran, warum du manche Dinge getan hast, als zu grübeln, was du besser gelassen hättest.