Ex-Auskotz-Thread!!!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • (Pädagogisch wertvoll ist dieser Beitrag nicht, aber menschlich gehts mir sau gut damit. )


    Damit hast Du auch mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert...
    Jaaaaaaa Du darfst gehässig sein, das tut manchmal sooo gut. So was in der Art hat mein Ex auch mal zu mir gesagt. Das geht runter wie Öl :D

  • Naja vorallem weil Next ja soooooo schlau ist und belesen und alles (besser)weiß und ich ja eh keine Ahnung habe, sieht man ja an den Jungs die sind solche Freigeister, wie ihre Mäm halt. 8)


    (Ich find meine Jungs genau richtig! Ich kann ja nix für wenn sie Next ab und an deutlich sagen, dass sie Exchen erziehen soll und nicht sie... :pfeif:D )

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Die NEXT vom Ex hat ne Sorgerechtsverhandlung angestrebt, ums alleinige Sorgerecht zu bekommen.


    Hö hö ... kenn ich ähnlich.


    Nur hat unsere Next beim KV tüchtig Gas gegeben in dessen Verhandlung in einer unserer Angelegenheiten.


    Sie musste lernen, dass es Angelegenheiten gibt, die die nun wirklich nicht zu interessieren haben. :D ... und vor allem... Angelegenheiten, bei denen niemand wirklich wissen will, was sie als selbstgefühlte Fachfrau drüber denkt .... :pfeif


    Es kam zwar kein Lob vom Ex :lgh aber es war mir ein Vergnügen. :lgh

  • Selbstgefühlte Fachfrau, ja so muss die auch bei Gericht aufgetreten sein. Die hat sich 14 Tage lang jeden Abend drauf vorbereitet! Exchen saß alleine im Wohnzimmer vor der Glotze und Next im Schlafzimmer vor Ordnern und google. :D


    Der Arme, 14 Tage lang ohne alles. :D

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • also ich werde mich da zurückhalten, hier was persönliches über/gegen ex zu posten! bin ein zu bekannter hund. obwohl sie kaum mitliest. eher garnicht, weil garkein interesse besteht.


    aber mal abgesehen davon hätte ich auch nix zu bemängeln was der rede wert wäre. im gegenteil: "weiter so! der umgang läuft gut und die jungs sind glücklich mit der regelung."


    anders betrachtet. für mich persönlich, meiner seele hat die trennung langfristig sehr gut getan......

  • anders betrachtet. für mich persönlich, meiner seele hat die trennung langfristig sehr gut getan......


    Das würde ich unterschreiben, auch wenn der Hintergrund bei uns völlig anders ist! Zu motzen gäbe es viel... aber ich muss das ganze nicht mehr jeden Tag ertragen und bin deshalb ganz zufrieden! :D

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Ich bin auch froh, dass ich meinen Ex nicht mehr an der Backe habe ... der ist so was von planlos.


    Seit einem viertel Jahr suche ich eine verschwundene Weste vom Junior, habe in der Sporthalle nachgefragt, beim Hausmeister, zuerst natürlich beim Ex:
    "Nein, hab ich nicht gesehen, hatte der Junge gar nicht an, blablabla ...".
    Eben ruft er an: Ich habe im Schrank eine Weste gefunden, gehört die Junior? :kopf


    Beiläufig hab ich dann noch erwähnt, dass der Junge heute von seinem Großvater (Vater des KV) vom Hort geholt wird.
    KV: Warum denn das? Ich: Dein Patenkind hat Geburtstag! KV: Woher soll ich das denn wissen? :radab

    Bevor ich das nehme, was ich kriegen kann,
    warte ich lieber darauf,
    bis ich das bekomme, was ich haben will!!!
    :tanz

  • Ich muss mich auch mal über meinen "netten" Ex :kotz :kotz


    Heute habe ich mich mit seiner angeblich neueren Freundin zum Kaffe getroffen. Sie hatte Töchterchen im März im Krankenhaus besucht, fand sie ganz nett, Töchterchen mag sie sehr gerne usw. und irgendwie kam es das wir heute zum Kaffe verabredet waren. Dabei erzählte sie mir das zwischen den Beiden seit letzter Woche Schluss sei, weil er nicht mehr wolle usw.
    Da kommt bei dem Gespräch raus das die beiden seit 1,5 Jahren zusammen sind/waren :ohnmacht: :ohnmacht: Das Problem dabei, Ex kam in den letzten 1,5 Jahren gefühlte 30 000 mal auf den Trichter er würde mich ja noch so sehr lieben, nebenher liefen aber auch andere Frauengeschichten. Ich sass da und wusste gar nicht was ich sagen soll und habe dann nur gesagt das wusste ich nicht und habe aber nichts von dem anderen erzählt. Und was hat sie mir erzählt????? Ex wollte es mir nicht sagen, weil ich ja immer wieder betont hätte das ich mir eine weitere Chance wünsche, und er meine Gefühle nicht verletzen wollte :amok: :amok: :amok: :amok: :nawarte: :nawarte: :nawarte: :nawarte: :nawarte: :nawarte: Boah mir ist innerlich fast der Kragen geplatzt und ich hätte ihr am liebsten alles erzählt, aber 1. ist die Dame wirklich nett 2. Ist das Sache meines Ex und ich hänge mich da bestimmt nicht rein, weil hinter her ist leidet Töchterchen drunter indem er sie aus Rache nicht nimmt oder so.


    Das einzige was ich gesagt habe, das ich es mit ihm klären würde, das er irgendwelche Sachen meinerseits wahrscheinlich falsch verstanden hat und ich seit der Trennung nicht einmal das Bedürfnis hatte irgendwie in irgendeiner Art und Weise etwas mit ihm wieder anzufangen.


    Ich könnte diesen Mann sowas von zum Mond schiessen ...sorry. Vorallem das Mädchen ist echt nett, und er hat sie nur verarscht, wieso wird der Kerl nicht erwachsen???? Was hat man nur von auf den Gefühlen anderer rumzutreten?

    "Wenn jemand einmal deine Seele berührt hat, wirst du immer wieder danach
    suchen es erneut zu erfahren. Und manchmal hast du Glück und erfährst
    es noch mal."

  • Das Problem dabei, Ex kam in den letzten 1,5 Jahren gefühlte 30 000 mal auf den Trichter er würde mich ja noch so sehr lieben, nebenher liefen aber auch andere Frauengeschichten. Ich sass da und wusste gar nicht was ich sagen soll und habe dann nur gesagt das wusste ich nicht und habe aber nichts von dem anderen erzählt. Und was hat sie mir erzählt????? Ex wollte es mir nicht sagen, weil ich ja immer wieder betont hätte das ich mir eine weitere Chance wünsche, und er meine Gefühle nicht verletzen wollte


    Ging bei uns ähnlich.
    Ist eine gerne inszenierte Dreieckssituation um sich alle Türen offen zu halten (vor allem bei den Dritt und Viert-Damen dann)

  • Ich bin auch froh, dass ich meinen Ex nicht mehr an der Backe habe ... der ist so was von planlos.


    Seit einem viertel Jahr suche ich eine verschwundene Weste vom Junior, habe in der Sporthalle nachgefragt, beim Hausmeister, zuerst natürlich beim Ex:
    "Nein, hab ich nicht gesehen, hatte der Junge gar nicht an, blablabla ...".
    Eben ruft er an: Ich habe im Schrank eine Weste gefunden, gehört die Junior? :kopf


    Beiläufig hab ich dann noch erwähnt, dass der Junge heute von seinem Großvater (Vater des KV) vom Hort geholt wird.
    KV: Warum denn das? Ich: Dein Patenkind hat Geburtstag! KV: Woher soll ich das denn wissen? :radab

    :lgh Wie geil....schön zu lesen, dass nicht nur ich mit so einem "demenzerkranktem in frühen Jahren" Vater leben muss!


    Ging bei uns ähnlich.
    Ist eine gerne inszenierte Dreieckssituation um sich alle Türen offen zu halten (vor allem bei den Dritt und Viert-Damen dann)

    Und auch das kenne ich irgendwoher...wobei ich das nicht mehr lustig sondern einfach nur noch scheiße finde! :nawarte:
    Und da tut mir die Next, die ich ja absolut nicht mehr leiden kann auch echt leid! Und so wie es aussieht, will sie ihre Zukunft auch noch mit sowas verbringen! Aber selbst wenn ich was sagen würde, sie würde es mir eh nicht glauben, bin ja die Böse! :rolleyes2:

    If life fucks you, just lean back and enjoy! :brille

  • Ich halte nichts (wirklich rein gar nichts) von meinem Ex. Da ist zuviel vorgefallen,als das er irgendwann nochmal einen besseren Stellenwert in meinem Leben erlangen könnte ;) Aber auch hier: Es ist so herrlich,daß auch ich keine Beziehung mehr mit ihm führen muss. Der Tag der Trennung war neben den Geburten der Kinder der aller schönste in meinem Leben.
    (man (Frau) kann schon arg blind werden wenn man der Meinung ist, lieben zu wollen)


    Er ist mitlerweile das x-te mal wieder vergeben. Diesmal scheint´s zu halten ( :bet <-- den setz ich dafür,weil er zwischen den vielen verflossenen Beziehungen ab und an doch nochmal auf den Trichter kam, hier einen Neustart zu beantragen ich dann ständig dieses lästige Kotzgefühl in mir zu tragen hatte ;) ) Vor der Next vom Ex könnte ich täglich auf Knien vor lauter Dankbarkeit rumrutschen,daß sie endlich diesen Mann vom "Markt" nimmt, indem sie ihn hoffentlich ( nochmal :bet ) bald heiratet. Es wäre eine Wohltat für die Frauenwelt, wenn er endlich unter der Haube wäre :tanz
    Nichts desto trotz bin ich ja eine anständige Frau und lasse im Beisein der Kinder kein böses Wort über ihn fallen. Soviel Anstand muss man als Eltern schon haben ;) Ich habe auch aufgehört ihn zu hassen. Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass, sondern Gleichgültigkeit. Und ja...gleichgültig ist er mir ;) 8)
    Ich habe ihn lange gehasst...seeehr lange! Grund dazu bestand genug. Aber eines Tages war´s mir zu müßigimmer nur zu hassen und ich habe einfach beschlossen, daß er mir gleichgültig ist. Das wurmte ihn noch viel mehr, als der Hass...unfassbar,oder?


    Naja, mir geht´s fantastisch. Wir sind (mit meinem Lebenspartner) eine wirklich niedliche Patchworkfamilie geworden und geniessen uns in vollen Zügen. Es hat lange gedauert, bis ich dieses Glück so hinnehmen konnte (für mich, gefühlsmäßig) weil ich immer das Gefühl hatte (besser gesagt den Druck, den ich mir selber gemacht habe) ihn irgendwie mit in diese Familie zu quetschen. Heute kann ich sehr gut trennen. Familie spielt sich "hier" ab. Umgang dort. Mehr ist es gefühlsmäßig nicht für mich und seitdem ich das verinnerlicht habe, geht´s mir sehrviel besser.

  • Da Zwergis Vater ja nun scheinbar alle idiotischen Handlungen ausführt, die man im Leben so machen kann, verzichte ich wohlwollend auf jeglichen Kontakt.
    Und ja, aktuell würde ich auch Kontakt zum Kind unterbinden. Schließlich habe ich die Pflicht das Kind zu schützen.


    Ich weiß nur noch nicht, ob ich seiner Pummelfee danken oder sie bedauern soll. Aber eventuell kriegt sie ja eh nicht mehr viel mit.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • mein Ex stinkt, weil:



    ... der KV an einem der Papa-Kind-Tage gar keine Zeit hat und ich gerade per Zufall erfahren habe, dass seit Wochen die Beutreuung von seiner Mutter übernommen wird... Einmal ganz Laut schrei!


    (aber sowas von am k****)

  • Ich bin gerade total am Boden, vllt. bin ich zu empfindlich, ok schieb es ich auf mein Sternzeichen Fische Asz. Fische - emotionale Breitseite und Sensibelchen.


    Meine Jungs sind gestern bei den Exschwiegereltern gewesen und haben dort auch geschlafen, weil ich arbeitsmässig lange ausser Haus war.


    Ruft mich Ex heute früh an - ich hab die Jungs gesehen.
    Ich: Wieso??
    Er: Na ich war dort!
    Ich: Wieso warst Du dort, Du musst doch lange arbeiten und bist vor 20 Uhr nie zu Hause.
    Er: S*** (Tochter von seiner Neuen) war auch bei meinen Eltern und die musste ich schließlich abholen, weil XY auch arbeiten musste und ihre Eltern die Kleine nicht nehmen konnten.
    Ich: Uuuuuund wie fanden es Deine Jungs, dass ihr Vater kommt sie dalässt und das andere Kind mitnimmt und winke, winke macht????
    Er: Naja, E***(unser Kleiner) hat schon sehr geweint!
    Ich: Du jämmerlicher unsensibler Vollpfosten!!


    Habs Telefon zusammengeklappt und könnt ihn gerade schlagen.


    Der merkts doch einfach nicht! Der Kleine leidet nach wie vor enorm unter der Trennung.


    Hätte seine Neue nicht selber die Tochter holen können, die arbeitete auch bis 20 Uhr!


    Muss er seinen Jungs so vorführen wer nun "richtig" zu ihm gehört und wer nicht mehr??


    :flenn

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Oh je Elin da würde ich aber auch austicken!


    Jetzt mal ehrlich wie Herzlos kann man denn bitte zu seinen eigenen Kindern sein, und das Verhalten ist für mich definitiv herzlos.


    Ich schicke dir einen ganzen Karton Mini Schokocroissants. Ein klein bissl zur Aufheiterung.


    Gut das deine Kiddies dich haben wirklich



    :troest Emmchen



    P.S. Zum Sternzeichen jetzt habe ich endlich eine Begründung warum ich immer so Sensibel bin *püh von wegen Frauenprobleme, dat Sternzeichen ist schuld.

    "Wenn jemand einmal deine Seele berührt hat, wirst du immer wieder danach
    suchen es erneut zu erfahren. Und manchmal hast du Glück und erfährst
    es noch mal."