Beiträge von Flocke

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Wir hatten kürzlich den gleichen Fall.
    Meine Geschwister und ich haben ein Erbe ausgeschlagen.
    Für unsere Kinder mussten jeweils beide erziehungsberechtigten Elternteile unterschreiben, auch mein Exmann.


    Du kriegst normalerweise auch keine schriftliche Benachrichtigung, weil dein Ex als Elternteil ja bereits informiert ist und dafür sorgen muss, dass der andere Elternteil unterschreibt, sofern er nicht möchte, dass seine Tochter Schulden erbt.


    Wenn alle Kinder und Enkelkinder der Verstorbenen das Erbe ausgeschlagen haben, wird das Amtsgericht die nächsten Verwandten anschreiben.
    Die (und ihre Kinder/Enkel) haben dann wieder 6 Wochen Zeit zum Ausschlagen.


    ... so hat uns zumindest der Herr von unserem Amtsgericht erklärt.

    Mein Junior möchte seine "alten" Fußballschuhe verkaufen:


    Adidas Predator
    Größe 6,5 ... Adidas fällt ja bekanntlich kleiner aus, mein Bub hat die Schuhe mit Größe 38 getragen
    Obermaterial Leder (Vorfußkappe)
    Sehr gut erhalten, wenig getragen (von März - Oktober 2012) ... dann waren sie leider zu klein.


    Preis: € 16,- plus Porto


    (Der Neupreis war 69,- €)


    allein-erziehend.net/index.php?attachment/26335/allein-erziehend.net/index.php?attachment/26336/





    Hat jemand Interesse? ... ansonsten stell ich sie am Sonntag in Ebay ein

    Ich glaube, Gewitterhexe wohnt in Bayern ... da sind nur 1 Woche Herbstferien, in der ersten Novemberwoche. Also würde er 2 Wochen Schule verpassen.
    Das wäre am Schuljahresanfang besser, die ersten Wochen wird eh noch nicht viel Neues gemacht, nur der Stoff der 1. Klasse wiederholt und vertieft.


    Aber wie sieht's denn aus mit einer Weihnachts-/Silvesterkur ... ist halt noch ziemlich lang hin.

    Bei uns hat die Schnullermaus die Spitze vom Schnuller "abgebissen" als der Junior 2,5 Jahre war.
    Und aus Angst, dass in der nächsten Nacht wieder eine Maus in sein Bett kommt, hat mein Sohn alle seine Schnuller (3 oder 4) ins Wohnzimmer gelegt abends ... und die Schnullermaus hat auch dort die Spitze abgebissen - somit waren alle Schnuller unbrauchbar und der Bub hat ohne Probleme ohne geschlafen. Aber er hatte den Schnuller sowieso nur nachts im Bett, tagsüber so gut wie nie.

    danke für die antworten...hab noch viel im internet gesucht und mit beiden kliniken telefoniert,
    wir haben uns für das "sanatorium an der höhle" entschieden...sind nur 350km.


    Zum Kurhaus kann ich nichts sagen ... aber die Gegend ist sehr schön ... wir wohnen 30 km entfernt :-)
    Man sollte aber mit dem Auto hinfahren, damit man ein bissel die Gegend erkunden kann ... die Klinik ist ziemlich ab vom Schuss

    Ich würde Leder-Einlegesohlen reintun und drauf achten, dass die Socken immer 100% Baumwolle sind ... ohne Polyester-Beimischung

    Hallo Flocke,


    genau so etwas suche ich. Hast du noch ein bischen input für uns? Die Internetseite ist nicht ganz so ergiebig.


    LG Schildkröte


    Anreise war dort Samstag, am gleichen Tag fand die erste Reitstunde statt. Für Anfänger ne Longenstunde.
    Dann jeden Tag 2 Stunden, vormittags Longe oder Gruppenunterricht in der Halle, nachmittags Ausritt ins Gelände.
    Bei den Reitstunden habe ich immer zugeschaut, im ersten Jahr, als mein Junior noch in der Anfängergruppe war,
    bin ich auch bei den Ausritten ins Gelände mit, weil das im Schritt war und die Pferde geführt werden mussten -
    da waren immer Freiwilllige willkommen.


    Dann gibt's 3 x täglich Essen in Buffetform und nachmittags nochmal Obst und Kuchen
    ... es sind halt die vor allem Ferienkinder dort, die wohnen in Mehrbettzimmern, man kann aber auch Doppelzimmer oder Familienzimmer buchen.
    Bisher waren immer auch ein paar Mütter mit ihren Kindern dort zeitgleich mit uns.


    Es gibt dort auch ein Mini-Hallenbad ... zum Schwimmen nicht wirklich geeignet, aber die Kinder hatten dort ihren Spaß.
    Mein Junior hat auch sofort Anschluß gefunden zu den anderen Kindern, es waren sogar einige Jungs dort.
    Ab und zu gibt es Bastelangebote, Leckerlis für die Pferde backen, mal nen Filmabend, Bewegungsspiele am Abend
    und am Schluß ne Disco für die Kids.


    Die Kinder, die alleine dort sind, sind zwischen 7 und 15. Wenn die Eltern dabei sind, ist das Alter egal.


    Zeitgleich finden immer Sprachcamps dort statt. Die Kinder haben dann Englisch-Unterricht und auch ein paar Reitstunden
    ... essen ist aber auch gemeinsam mit allen anderen.


    Uns hat's da echt gut gefallen, preislich war's auch ok, für den Junior knapp 300 € die Woche und für mich 32 €/Tag inkl. VP (mit alkfreien Getränken)

    Wir waren zweimal hier in der Eifel.
    Ich hatte mit meinem Sohn ein Doppelzimmer und hatte für mich Vollpension gebucht, mein Sohn hatte die Reiterferien gebucht.


    Uns hat's dort sehr gut gefallen, der Reitunterricht war gut, jedes Kind bekam ein Pflegepferd bzw. -pony, Essen war auch gut und die Leute dort waren total nett.
    Die Zimmer waren recht alt, aber sauber.

    Die wechseln aber immer ein paar Lieder, damit's nicht zu langweilig wird für die, die bei jedem Konzert dabei sind :brille


    Nur zu Besuch, Hang on Sloopy und Wort zum Sonntag haben sie in Frankfurt nicht gespiel,
    dafür aber Madelaine, Keine Macht für Niemand (Ton-Steine-Scherben-Cover) und Liebesspieler


    Halsbonbons für nach dem Konzert sind schon nicht verkehrt :D

    Mein Sohn war auch mal Torwart ... wir haben noch eine gepolsterte Short zum Unterziehen (so eine), eine gepolstere kurze Torwarthose und eine gepolsterte lange Torwarthose - die sind alle 3 an den Hüften gepolstert ... das Zeugs liegt schon bereit hier für Ebay - bist du interessiert?