Neu hier😊

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrĂŒĂŸen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo und guten Tag zusammen,

    möchte mich kurz vorstellen.

    Mein Name ist Alexandre (47 Jahre) habe vier Kinder wovon die Àlteste (25) schon ausgezogen ist und studiert.

    Meine weiteren Kinder sind 23 (hat das down Syndrom) dann 16 und 11 Jahre alt.

    Bin seit 19 Jahren mit meinem 2. Mann verheiratet. Von ihm sind die beiden kleinsten Kinder.

    Vor ca. 5 Monaten habe ich meinem jetzigen Mann gesagt, dass ich mich trennen möchte. Er ist seit 10 Jahren SpielsĂŒchtig und ich war Co AbhĂ€ngig, wie man so schön sagt, da ich ihn oft gedeckt habe und ĂŒber vieles hinwegsehen habe!

    Nun wurden die AbstĂ€nde immer grĂ¶ĂŸer und die Summen höher.

    Ich bin mit ihm zur Therapie die er 2 mal abgebrochen hat.

    Nun bin ich endlich soweit mein Leben mit den Kindern aufzurÀumen da ich keinen Mann benötige der sich nun als 5. Kind entpuppt.

    Mein Mann ist tunesischer Herkunft hat aber den Deutschen Pass.

    Einen Araber zu verlassen (gekrÀnkter Ehre) ist auch noch so eine spezielle Sache...

    Wir haben zusammen einen Eigentumswohnung und auch schon neue KĂ€ufer da keiner von uns die Kosten der Wohnung alleine tragen kann.

    Nun suche ich eine 4 Zimmer Wohnung und habe null Ahnung was zuerst angegangen werden muss. Somit ging ich letzte Woche zum Anwalt.

    Dadurch das meine Tochter 100% Behinderung hat, ist es mir nicht möglich Vollzeit zu arbeiten. Auf 400€ Basis arbeite ich und bekomme 500€ Pflegegeld, 741€ insgesamt Unterhalt und 570€ Kindergeld.

    Laut Wohngeldrechner wĂŒrde ich bei einer Kaltmiete von 1000€ ca. 800€ Wohngeld bekommen.

    Ich möchte nicht in Harz IV fallen oder Aufstockung beziehen.

    Da ich nicht weiß was angerechnet wird, wollte ich hier mal nachhorchen ob hie jemand in der gleichen Situation ist?!

    Vielen Dank!!

    Alexandra :thanks:

  • Ein herzliches :welcome hier im Forum,


    meine Trennung liegt schon einige Jahre zurĂŒck. Damals war ich auch ein StĂŒck weit orientierungslos.

    Habe unter anderen auch eine Beratungsstelle der Caritas aufgesucht und wurde dort gut beraten.

    Ich wĂŒnsche dir eine gute Zeit hier im Forum und viel Kraft und Zuversicht fĂŒr deinen neuen Lebensabschnitt.


    LG

    Schauenwirmal :winken:

  • :welcome und ein gutes Einlesen hier im Forum. In unserem Leitfaden findest du eine Reihe Stichworte, die dir vielleicht eine Grundinfo geben. Trennungsunterhalt waere da ein Beispiel.

    Liebe GrĂŒĂŸe



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Danke dir!

    Hat mir auch jemand empfohlen.

    Gehe das jetzt an.