Jetzt mach ich es mal offiziell!! Ja, ich will noch eins!!!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Hallo ihr Lieben,


    ich weiß nicht genau ob ich hier im richtigen Forum bin, wenn nicht einfach schieben!


    Auch wenn einige mich hier jetzt sicher steinigen werden - aber ich war mir meiner Sache noch nie so sicher!
    Ja, mein Freund und ich wollen ein Baby!! Mein Sohn soll ein Geschwister kriegen!
    Wir sind auch schon fleißig am Üben und ich hoffe hier auf regen Austausch mit den anderen Hibbeligen!
    Es werden jetzt sicher einige sagen, das ich spinne, das das unverantwortlich ist weil wir ja erst kurz zusammen sind.
    Hilft aber alles nicht....... :aetsch


    So, jetzt dürft ihr Steine werfen :-)


    Lg,sabine

  • :mussweg:ohnmacht:


    Kan mich einer mal beatmen?


    Warum hast du Schnappatmung??? :lach



    Wie lange kennt ihr Euch denn,JaquesMama??Wo gibts denn was zu werfen??Oder besser :warum?


    Mach mich mal einer schlau :idee

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Grüße


    Annemie


    And now for something completely different......


    (M.Python)

  • ich schmeiße keine steine ... aber ich verstehe es nicht , schon gar nicht nach so kurzer zeit


    aber du mußt es selbst entscheiden

  • gehts doch langsam an...du bist noch jung...die ersten monate hat man erfahrungsgemäß immer die rosarote brille auf..klar,kann es immer schief gehen,aber wenn man schon ein kind hat und ae ist,dann wäre ich etwas vorsichtiger ...
    den wunsch an sich kann ich verstehen...aber muss ja nicht sofort sein... ;)

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

  • Dumm und verantwortungslos sag ich da nur zu. Das Kind tut mir jetzt schon leid. So und jetzt könnt ihr mich gern steinigen aber ich bin schneller :nixwieweg:aetsch

  • Hm, so ganz nachvollziehen kann ich es nicht...klar, ein Baby würde ich mir auch schon noch wünschen, aber nicht schon nach nur 2 Monaten...


    Mein Freund und ich sind jetzt etwas über 1/2 Jahr zusammen, und wir haben schon drüber gesprochen, was wäre, wenn "es" trotz Vorsichtsmaßnahmen passieren würde, aber Nachwuchs planen tun wir nicht.


    Muss aber jeder selbst wissen...

  • ok, ich sag jetzt nix mehr dazu. hab fast mit diesen reaktionen gerechnet.


    wie gesagt wir sind uns sicher! und das kind braucht euch nicht leid zu tun - ihc liebe meinen sohn über alles und so wird das auch mit einem zweiten kind sein! und nur weil einmal eine beziehung kaputt geht heißt dsa nicht das jede weitere beziehung wo ein kidn draus entsteht auch kaputt geht.
    nicht immer alles so schwarz sehen......die welt ist bunt!


    so, mehr sag ich nicht dazu!

  • Schmeißen tu ich auch nicht, die Konsequenzen musst Du tragen, aber bitte denk dran. Du warst bereits mit einem sehr kleinen Kind alleinerziehend, wenn auch nur kurz, weil sehr schnell Dein jetziger Freund kam. Nunja... alte erfahrene Frau, die ich bin.... Geschichten wiederholen sich gern, wenn man sich nicht ausreichend damit auseinandergesetzt hat, reflektiert und gelernt hat.


    Wirst Du selbst tief in Dir drin wissen, aber ich sag`s trotzdem... die Gefahr ist groß, dass Du bald wieder alleinerziehend sein wirst, mit zwei kleinen Kindern und soll es so dann weitergehen?


    Wie auch immer... Eure Entscheidung, wünsch Euch alles Gute!

  • wenn ich an meinen letzten freund zurückdenke...oh wei,was fand ich den die ersten 3 monate toll...was hat der gas gegeben ....auf der ganzen linie....aber so nach und nach ist die fassade gebröckelt...und übrig blieb nix
    nach ein paar weiteren monaten.
    genießt doch erstmal eure frische beziehung ,dann zieht zusammen irgendwann und schaut wie es im alltag klappt und dann geht in die kinderplanung..

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

  • So lange waren der KV und ich auch ungefähr zusammen... jetzt bin ich alleinerziehend... :pfeif


    Ich kann den Kinderwunsch ABSOLUT verstehen. Ich hätte auch so gerne noch eins gehabt. Aber diese Angst, dass das nochmal passiert...! Und dann wirklich keinen Fuß mehr auf die Erde zu kriegen, und das andere Kind auch wieder leiden zu sehen... ich könnt's nicht!
    Du bist doch erst 31. Du hast noch Zeit, warte doch noch ein wenig ab.

    Einmal editiert, zuletzt von Borgia ()

  • Ich denke nicht, dass das was mir schwarzsehen zu tun hat, nur wir sind alle aus ein und dem selben Grund in diesem Forum.


    Bei meinem letzten Freund hatte ich auch definitiv die rosarote Brille auf, wir planten auch schon nach kurzer Zeit ein gemeinsames Kind :radab


    Und was war, nach nur 6 Monaten des Zusammenlebens musste ich "resignieren", weil er Seiten zum Vorschein brachte, bei denen wir nur nach :kotz war.
    Muss nicht immer so enden, Garantie gibt es weder für das eine noch das andere....aber ich persönlich wäre extrem vorsichtig.


    Aber nun gut, alles Reden bringt eh nichts, Ihr habt Euch schon entschieden...ich hoffe für Euch nur, dass es gut geht...

  • Erst dachte ich:


    Dat sin de Hormone, ganz klar ;)



    dann hab ich mich erinnert:


    Ausatmen, nachdenken, einatmen


    Ich wünsche Dir einen Moment ganz allein. Hör in Dich rein. Und stell Dir vor - ganz allein - Du bist schwanger, Dein Kind wächst in Dir heran. Du bekommst es - ganz allein. Und Du lebst mit den dann zwei Kindern als kleine Einheit. Stell Dich hin, schau in dich rein. Entscheide für Dich... schau auf Deine Kraft, auf Deine Grenzen, auch auf Deine Freude mit Deinem Erstgeborenen. Verkläre nichts. Das hat keinen Bestand die nächsten 20 Jahre. Sei ehrlich mit Dir und Du wirst die richtige Entscheidung treffen, die die Du tragen kannst - lebenslang.


    Alles Gute
    Eleda



    Ein zweites Kind wird warten. Es hüpft nicht davon wie ein Frosch ;)


    PS: ich schreibe - wie sollte es hier anders sein - aus ureigener Erfahrung

    Alles hat immer zwei Seiten und der Herbst hat auch noch schöne warme Tage...

  • So lange waren der KV und ich auch ungefähr zusammen... jetzt bin ich alleinerziehend... :pfeif


    Meine Eltern waren noch nicht mal zusammen als ich unterwegs war und nun sind sie 25 Jahre verheiratet! Geht so also auch...


    Es kann, muss aber auch nicht gut gehen. Aber wenn ich an die letzten threads denke von der TS: Wäre es nicht erst einmal wichtiger sich in die AE-Problematik einzufinden und da gewisse sachen, Wissen zu festigen,finazielle Unabhängigkeit zu finden anstatt das eventuell nähste AE-Kind zu basteln?

  • ???
    Erst zwei Monate?


    Nun ja..geht mich nichts an.


    Ist ja Deine /Eure Entscheidung-deswegen auch kein Grund für mich Steine zu werfen ;)


    Ich für mich würde niemals mit jemandem,den ich gerade zwei Monate kenne versuchen ein Kind in die Welt zu setzen.


    Das Vertrauen,dass ich unter anderem dazu brauchen würde,wäre dann sicherlich noch nicht da.


    Ich würde abwarten,wie sich die Beziehung entwickelt,wenn der erste,verliebte Lack ab ist.


    Natürlich kann man jetzt damit argumentieren,dass man nie jemanden wirklich kennt...unabhängig von der Zeit,aber meiner Meinung nach steigt die Gewissheit mit der Dauer der Beziehung.

    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Grüße


    Annemie


    And now for something completely different......


    (M.Python)