Ein Unterforum für behinderte Kinder ?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ich weiß es hat diesen Vorschlag schon mal und raus kam ein ADHS/ADS Unterforum, warum auch immer nur das Thema


    Da sind andere inklusive meiner Person falsch.


    Könnte man das Forum nicht umwandeln ?


    Das eben für alle Gruppen mit Einschränkungen,Besonderheiten gilt ?


    Den Thread von lenchen ein tollerAnfang, aber ein Kuddelmuddel aus zig Themen.
    2 Seiten weiter und keiner blickt da mehr durch.


    Liebe Grüße


    Ute

  • Grüß dich Ratte,


    wir werden deine Anregung mit ins Team nehmen und auf die ToDo-Liste bringen.


    Ich persönlich finde die Idee gut.


    Bitte hab Verständnis, dass es im Moment nicht ganz so zeitnah geht. :)


  • Muss nicht gleich Morgen sein ,Übermorgen reicht auch :D:blume


    Liebe Grüße


    Ute

  • Und nu ist es soweit:


    Wir würden gerne so ein Unterforum erstellen und überlegen nun bei der Namenswahl.


    Kinder mit besonderen Bedürfnissen/Bedarfe
    Kinder mit Behinderung
    Besondere Kinder...
    ?(


    Habt ihr eine gute Anregung? Oder einen Wunsch.
    Einordnen würden wir es wahrscheinlich bei Rat und Hilfe.

  • ich persönlich wäre für den Überbegriff
    Handicaped
    und würde mich nicht ausschliesslich auf Kinder beschränken-

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Leben und Teilhabe behinderter Menschen?



    Also rein aus Findegründen, würde ich sowas wie Menschen/Kinder mit besonderen Bedarfen/Bedürfnissen wählen. Da es so gängig geworden ist.
    Wäre ja schön, wenn wir über die Stichwortsuche gefunden werden würden für Leute, die Hilfe benötigen.

  • "behinderte Kinder und Erwachsene"


    "behindert" steht hier sowohl für "behindert sein" als auch "behindert werden" (von der Umwelt).


    "Menschen/Kinder und Eltern mit Einschränkungen" finde ich auch gut.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Rehakids ein großes Forum für betroffene Eltern findet man unter behinderte Kinder bei Tante G.


    Ich störe mich wirklich an dem Begriff "besonders".
    den finde ich schlimmer und ausgrenzender, als behindert oder eingeschränkt .


    Mein Sohn ist eingeschränkt / behindert und wird es auch durch Barrieren .
    Besonders ist sein zB. Kämpfergeist, den haben aber auch normale Kinder.


    Liebe Grüße


    Ute

  • Ich würde fridays Idee ergänzen..


    Leben und Teilhabe von und mit Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und Behinderung:


    in Unterforen untergliedert:
    -im Kindesalter


    -im Erwachsenenalter


    -Leistungen, Unterstützung, Reha, Anträge


    *Viele Grüße Susayk*



    _____



    *Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen*


    *Träume sind wichtig, sie gestalten Dein Leben u. Dein Handeln*


    Einmal editiert, zuletzt von susayk ()

  • Leben und Teilhabe von und mit Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und Behinderung:


    Das ist aber seeeehr lang...Passt das überhaupt auf die Forumsseite? :lach


    Ansonsten: Die Unterpunkte finde ich klasse. Und das Wort Teilhabe gefällt mir persönlich immer gut.

    Liebe Grüße


    Friday

    Einmal editiert, zuletzt von friday ()

  • Wenn in den nächsten 30 Minuten etwas beschlossen wird, dann kommt es heute noch 'rein :thumbsup:

    Es ist nicht so furchtbar wichtig was da steht - das sieht man im Portal z.B. gar nicht.
    Aber wahrscheinlich ist die Länge des Titels irgendwie technisch begrenzt

  • Wenn in den nächsten 30 Minuten etwas beschlossen wird, dann kommt es heute noch 'rein :thumbsup:

    Es ist nicht so furchtbar wichtig was da steht - das sieht man im Portal z.B. gar nicht.
    Aber wahrscheinlich ist die Länge des Titels irgendwie technisch begrenzt


    ..wenn es wirklich begrenzt ist, könnte man das ja splitten..so wie in den anderen Bereichen auch ohne
    dass dadurch der Wert des Bereichs verloren geht....
    Sprich so wie in den anderen Bereichen Titel "Leben und Teilhabe" (quasi als Stichwort/Schlagwort) und drunter den Text von und mit Menschen mit
    gesundheitlicher Einschränkungen und Behinderung und dann die Gliederung der Unterforen...


    jetzt mal unabhängig davon für welchen Titel wir uns jetzt entscheiden allesamt..


    *Viele Grüße Susayk*



    _____



    *Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen*


    *Träume sind wichtig, sie gestalten Dein Leben u. Dein Handeln*


  • Ich gebe zu mir wird das alles zu kompliziert.


    Behinderte Kinder
    Behinderte Erwachsene
    Wir könnten auch vereinfacht behinderte Menschen nehmen
    Na und eine Rubrik Rechtliches, das beinhaltet dann Reha, Pflegegeld usw.


    Nur so meine Gedanken


    Liebe Grüße


    Ute