Beiträge von Ratte

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Ich finde überzogene und böse Äußerungen hier völlig deplatziert. Wir wissen ja noch nicht einmal, ob die Frau oder Vollbio dieses Thema angeschnitten hatten. Muss das wirklich sein? Ich möchte eigentlich in der Regel davon ausgehen können, dass wir uns hier tummeln, um uns gegenseitig zu helfen und nicht um übereinander herzuziehen. Wäre schön, wenn ich mich darin nicht grundsätzlich irren würde.

    Ich ziehe über niemanden her.

    Meine Meinung ,mit extra Hinweis auf überzogene Darstellung meinerseits.


    Manchmal hilft auch Gegenwind und regt zum Nachdenken an🌻


    Sonst, wir wissen auch nicht ob Vollbios Schilderungen der KM stimmen und trotzdem wurde hier schon über die geurteilt.


    Liebe Grüße


    Ute

    Also jetzt muss ich Vollbio mal kurz in Schutz nehmen!


    Es wurde ein was wäre wenn Gespräch geführt und KEIN ich schiebe die Kinder zur Mutter ab!


    Hat nicht jeder mal Gedanken wie schön es wäre, wenn es dies, das und jenes in meinem Leben nicht gäbe, sich für mich positiv verändern würde? Also ich schon und ich hab in der Hochphase der Pubertät, bei beiden Jungs gedacht, achja mal so ne Weile zum Vater, wär ja nett.

    Na klar.


    Doch hier hat so eine Aussage für mich eine andere Qualität.


    Experiment hat nicht geklappt, weg mit der Brut, überzogen und böse ausgedrückt.


    Liebe Grüße


    Ute

    Meine ganz böse Zunge, fasst das ganze mal zusammen.


    Mann will unbedingt noch eine Frau und Kinder, klappt aber nur mit einer Frau aus dem Ausland.


    Frau aus dem Ausland mag gerne in Deutschland leben. Klappt aber nur mit Heirat eines deutschen Mannes und mit Kind in Deutschland geboren wird keiner mehr zurückgeschickt.


    Mag sein, da war Zuneigung im Spiel, aber spätestens mit Ankunft in der Realität des Mannes, die schon hier beim Lesen sooo anstrengend erscheint.

    Ist die Nummer höchstwahrscheinlich gelaufen.


    Opfer sind hier die Kinder☹️


    Bevor Moralappostel aufschreien, natürlich ist nicht jede Beziehung /Heirat mit einem Menschen aus einem anderen Land nur ein ich sag mal Geschäft, muss so laufen wie in diesem Fall hier.



    Sonst die Kleine ist die Prinzessin, die folgt ja (noch) wieder eine Kröte mehr zum Schlucken für die großen Kinder. Es ist so schade das es für die 2 anderen Kinder keinen sicheren Hafen, keinen schönen Ort zu geben scheint.




    Liebe Grüße


    Ute

    Ich empfehle die Hörbücher zum Thema Pubertät von Jan Uwe Rogge .


    Ich finde den so erfrischend lebensnah.


    Liebe Grüße


    Ute

    Die Not meiner Tochter bestand nicht darin, dass sie unterzuckert war, sondern darin, dass sie von ihrer Mama in eine fürchterliche Situation getrieben worden war.


    Trotzdem, ich muss sagen, ja, ich hätte mich tatsächlich bewegen sollen, einfach umräumen, Schränke hin und her schieben, das wäre der KM dann sicher auch zu lang geworden. Aber in dem Moment stand ich selbst ja auch unter Schock. Ich konnte da überhaupt keinen Gedanken fassen.


    Wir beide, mein Freund auch, und ich selbst natürlich auch, hatten versucht, meine Tochter in den Arm zu nehmen ihr Schutz und Trost zu spenden, aber das konnte/wollte sie nicht zulassen. Sie zog sich zur Mutter zurück und weinte.


    Nach insgesamt ca. 10 Minuten ist sie mit der weinenden Tochter davon gefahren.

    Natürlich ging es nicht ums Essen, ändert aber nix.

    Anscheinend hast Du es nicht geschafft der Tochter einen sicheren Hafen zu bieten.


    Anstatt immer wieder nach Gründen/Ausreden für Verhalten zu suchen, Schränke im Weg blöde KM

    Einfach mal an die eigene Nase fassen.

    Du kannst die KM nicht ändern, aber Du kannst Dich ändern und damit auch den Umgang mit solchen Situationen.



    Ich muss bei eurer Situation immer an den kaukasischen Kreidekreis denken.

    Die Kinder werden zwischen Euch zerrissen, die gehen kaputt.


    Liebe Grüße


    Ute

    Wobei ich es durchaus "spannend" finde, dass die KM das Geld fürs Benzin hat, um beim KV vorbeizufahren und eine Riesenszene zu machen - aber nicht das Geld für ein Brötchen vom Bäcker hat. Das ist schon ziemlich schräg, sorry.


    Korrigiere: Bäcker sind teils teuer, zum nächsten Discounter fahren, eine Banane und ein Brötchen holen. Macht auch erst mal satt, so fies sich das jetzt auch liest.

    Sorry aber sie war wegen der Ergo eh mit der Tochter unterwegs, vielleicht liegt ja Vollbio Haus auf dem Weg.



    Hat das Niveau von, alle ALG 2 Empfänger haben nur nicht genug Geld weil sie alle Qualmen und Saufen...


    Gerangel Gejammer von UET's wegen Kosten des Umgangs gab es hier schon zu Hauf, auch von Leuten mit gutem Einkommen.



    Das so eine Aktion gar nicht geht steht ausser Frage.

    Es geht doch höchstwahrscheinlich gar nicht ums Essen, es ist nur ein weiterer Kriegsschauplatz im Kampf um die Kinder.


    Liebe Grüße


    Ute

    Das Thema Gehorchen Folgen kam schon öfters, also so unwichtig scheint es nicht zu sein.


    Es ist durchaus ein Punkt den Vollbio mal ganz für sich klären sollte, so meine Meinung. Was erwarte wünsche ich mir für die Kinder u. ä.Hör mal auf Deinen Bauch, was der so sagt.

    Das ist alles null böse gemeint.


    Sonst ja man muss/sollte nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen, aber hinschauen, hinterfragen finde ich schon grundsätzlich gut und wichtig.

    Das hat für mich auch nichts mit nach Rechtfertigung für Verhalten suchen zu tun.

    Auch da ist es das, was man als Elternteil draus macht.

    Es ist eben auch nicht immer nur die reine Faulheit.


    Nicht einfach da einen Mittelweg zu finden, gerade bei Kindern, die in einer Konfliktsituation leben.

    Hier gibt es ja reichlich Baustellen.


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich hatte einen Kaiserschnitt beim ersten Kind und das zweite war eine normale Geburt.

    Nr 2 ist nicht automatisch ein Kaiserschnitt.


    Sonst mich erschreckt so viel Selbsthass.Du brauchst dringend professionelle Hilfe.

    Das was Du denkst, wie Du Dich gerade siehst ist weder gut für Dich noch fürs Baby.

    Wie kaputt ist das einen Kaiserschnitt zu verschweigen, aus Scham Angst what ever.


    Ob Dein Kind ein glückliches Stillkind geworden wäre, woher willst Du das wissen

    Es gibt auch Mütter, die trotz normaler Geburt nicht Stillen können.

    Was bringt es Dir 1 Jahr Kraft in etwas zu stecken was Du nicht ändern kannst?


    Ich wünsche Dir das Du Hilfe findest, das Du irgendwann mit einem Lächeln an den Geburtstag Deines Kindes denken kannst.


    Denn ob Kaiserschnitt oder nicht, Dein Kind ist zur Welt gekommen.


    Liebe Grüße


    Ute

    Meine Tochter wird in zwei Jahren zum Studium ausziehen. Ich hoffe so sehr , dass sie sich, sollten sie noch zusammen sein , zu einem eigenen Zimmer überreden lässt. Sie muss ja nicht ständig dort sein aber ich wünsche ihr, dass sie sich nicht von ihm und seiner Familie abhängig macht.

    Ich werfe einfach mal in den Raum, wenn Deine Tochter mit dem Leben , was Dir ein Sorgen macht glücklich ist, was dann ?


    Nicht falsch verstehen ich bin ganz bei Dir, aber es ist ihr Weg und der ist nicht immer so, wie wir es uns wünschen.


    Sonst 2 Jahre, ach was da alles noch passieren kann.


    Liebe Grüße


    Ute

    Danke janne, dass du mir seine Seite eventuell noch
    was mich auch sehr erschreckt hat ist, dass die beiden schon ihre Zukunft bis ins Detail planen. Sie soll zu ihm ziehen und bei ihm wohnen und sich dann einen Studienplatz in seiner Nähe suchen. Das weicht total von dem ab, was sie immer wollte. Sie wollte in einer Wohngemeinschaft wohnen, sie wollte neue Leute kennen lernen und auch mal ins Ausland gehen. Da lässt sie sich zu mindestens zur Zeit noch von ihm beeinflussen. Die rosarote Brille ist fest drauf.

    Erster Freund, das war doch ein riesen Feuerwerk in Rosa, da sah man sich doch gemeimsam Händchenhaltend mit 90 Jahren auf einer Parkbank sitzen. 😊

    Da machste nix.




    Liebe Grüße


    Ute

    Wie gut, daß Du weißt wie und wo ich mich informiere.

    Jed/r der/die nicht in Dein Horn blässt ist unkritisch, schlecht informiert.

    Spricht für sich..





    Ich bin nicht hier im Forum um Erfolg zu haben😎


    Zurück zum Thema


    Liebe Grüße


    Ute

    Falls das so sein sollte, ich hab das nicht gewusst.

    Mein Besterben ist Aufklärung mittels Fakten. Meine Hoffnung: Da diese Fakten im Video von Fr. Wagenknecht stammen, wird man das Video ev. toleriert.

    Ganz ehrlich, hier wird die ganze Zeit Dein rechtes Gehetze toleriert.

    Deine "Fakten" nicht gelöscht.


    Trotzdem Unterschwellig zu behaupten, man würde hier ein Video stehen lassen, auch wenn es rechtlich verboten ist, nur weil es von Frau Wagenknecht ist, zeugt ja von einer hohen Meinung über das Forum, deren Betreiber und User., Ironie natürlich, ich mag da nicht missverstanden werden.


    Liebe Grüße


    Ute