Beiträge von Ratte

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Ich weiß für mich ist ein nicht geschiedenenr Mensch ein No go .Nach den einzuhaltenden Fristen, dauert ja bis so eine Sxheidung rechtskräftig ist.

    Ich habe gerne klare Verhältnisse .



    Ich kenne nur noch verheiratete Paare, trotz Trennung, die sich aus finanziellen Gründen,zB gemeinsame Firma nicht scheiden lassen.


    Ich würde gar nicht mit jemanden weiter verheiratet sein wollen, der nicht mehr mein Partner ist.Egal ob man gut miteinander auskommt..


    Aber muss ja jeder selber wissen.


    Jede Trennung bedeutet Schmerz. Nicht jeder trägt sein Herz auf der Zunge und zeigt den Schmerz überdeutlich.

    Das bedeutet nicht , dass andere Menschen nicht leiden.





    Es ist immer ein Scheitern für jeden.


    Liebe Grüße


    Ute

    Vielleicht hat er ja unbewusst Angst und das Handy"extra" im Spind vergessen.

    Wer weiß, kann Mensch sicher eine Menge interpretieren 😎;)


    Und nu Treffen ja oder nein?


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich habe Sitzschuhe , die paar Meter zum Tisch, Platz schaffe ich ohne Eiertanz😎, mehr muss nicht sein., reicht um gut auszusehen.



    Ich werte mein Outfit durch andere Dinge auf, gut Geschminkt, passenden Schmuck usw.



    Ich finde es furchtbar,wenn Menschen verkleidet wirken.

    Das macht sie unattraktiv, weil es nicht echt ist.


    Genauso wie ich es einfach ehrlich finde zu sagen, ich mag in Punkto Aussehen xy nicht.

    Was ist daran schlimm?


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich habe genau 4 Monate die Pille genommen, danach nie wieder.

    Vor Bursche Nrc1 Kondome, nach Bursche Nr 1 gab es die Spirale( ohne Hormone)

    Danach wieder Kondome.

    Ich bin nicht einmal ungewollt Schwanger geworden.


    Liebe Grüße


    Ute

    Oh man, ich steh auch nicht auf to much Muckis, mag aber auch keine zu dicken Männer.

    Die machen.mir keine Angst, ich finde die unattraktiv.

    Über das nur die inneren Werte zählen, bin ich drüber weg 😎

    Wenn damit ne Menge wegfällt, ist das so, wo.ist das Problem ?


    Das es manchmal.anders kommt, als man denkt, steht auf einem anderen Blatt.




    Liebe Grüße


    Ute

    Innerhalb der EU wird meines Wissens weiterhezahlt, sonst max 6 Wochen.


    Ich würde mich da direkt bei der Pflegekasse schlau machen.


    Liebe Grüße


    Ute

    Moin,


    Ihr habt einfach Zauberdaumen, vielen lieben Dank 🌻


    Der Bursche ist noch positiv, aber alles gut.


    Ohne Witz ohne mein Zutun, hätte den in der Werkstatt keiner getestet .Der wäre nicht einen Tag zu Hause geblieben.

    Ein wenig Sniefnase, da testet da doch keiner.


    Nun hoffe ich einfach, dass der bis nächsten Donnerstag negativ ist.

    Ich konnte da noch einen Ersazttermin beim Orthopäden ergattern.


    Liebe Grüße


    Ute

    Otterson


    Also passiert jetzt weiter nix, ausser allen zu erklären, das die Welt schlecht ist.


    Das hilft jetzt Deiner Freundin und Tochter und auch anderen, wie?


    Sorry aber hattest Du hier nicht selber gemeint Vergewaltigungsopfer werden ja gut behandelt , im Vergleich zu Kindern.

    Das ist runterspielen, vom Leid anderer.


    Um sich Schlagen verletzt und verscheucht möglicherweise Menschen, die nix böses wollen.


    Tunnelblick und sich auf Hass konzentrieren ist selten ein guter Ratgeber.




    Liebe Grüße


    Ute

    Mir grad egal, ob mir jetzt Empörung entgegen schlägt.


    Ist der "Drama Arm" jetzt fertig.


    Ich finde es angesichts der hier von der TS geschilderten Story, echt langsam unpassend.

    Die TS hat dafür extra einen eigenen Thread aufgemacht .


    Noch mal das Mädchen ist Opfer, Opfer eines Systems.


    Nicht ne Schülerin, die Mist gebaut hat und die doofe,leider schmerzhafte Konsequenz zu spüren bekommen hat.

    Der Arm ist heile.

    Das Mädchen nicht.


    Liebe Grüße


    Ute, ich werde da ganz kleinlaut bei dem was die TS hier schildert

    Ich lehne mich mal aus dem Fenster.

    Es gibt ja nicht nur schlechte Psychatrien .

    Vielleicht ein möglicher Weg.


    Weil was soll den aus dem Mädchen werden.Zu Hause bleiben auf ewig?


    Gefangene des Erlebten auf ewig ?


    Zu Hause mit Muddern, was soll da besser werden ?


    Die ewige Aufzählung dessen, was andere nicht gemacht oder gemacht haben, was hilft das , nichts.



    Ich weiß selber, wie schwer es ist barriefreie Wohnungen zu finden, aber unmöglich ist es nicht da gibt es Mehrbedarfe .Einzelfallentscheidung in Punkto Miethöhe.etc.


    Ich meine das wirklich wertschätzend, wenn ich denke beide brauchen dringend Hilfe, aus leidvoller eigener Erfahrung weiß ich , dass man als betroffene Mutter den Wald irgendwann vor lauter Bäumen nicht mehr sehen kann .

    Das,das ,was alles nicht geht, aus Angst vor einer erneuten Katastrophe, im Vordergrund steht.

    Man den Mut verliert, ohne Hilfe von Aussen und das können Freunde nicht leisten, besteht die Gefahr da nie wieder rauszukommen.

    Niemanden mehr zu trauen, was für eine unerträgliche Last.


    Liebe Grüße


    Ute