Beiträge von Ratte

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Moin,

    Der Gips ist ab, die Rolladenspieße sind gezogen, die Anker raus .Die Wunden sehen soweit gut aus.☺


    Habt vielen lieben Dank für Eure Unterstützung 🌻


    Liebe Grüße


    Ute

    Moin,


    Morgen geht es wieder ins Krankenhaus, der Gips kommt ab.

    Ich hoffe ,das alles gut verheilt und so zusammengewachsen ist, wie es soll.







    Liebe Grüße


    Ute

    Wir hatten vorhin Besuch von der Richterin.

    Wir 3 haben uns nett Unterhalten.

    Die Betreuung ist geregelt :thumbup:


    Sie meinte der Bursche und Ich wären ein gutes Team, man würde das nach 2 Minuten schon merken, das das passt.

    Schön sowas zu hören.


    Ich bin nun einfach nur froh, das Kapitel erstmal für 7 Jahre abhaken zu können🌻


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich ersetze arbeitsfähig durch erwerbsfähig.🌻






    Bei meinem Burschen wurde zu mindest vor 2 Jahren nach Aktenlage entschieden ,das er auf Grund seiner Behinderungen nicht erwerbsfähig ist und damit der erste Arbeitsmarkt flach fällt.

    Jeder einzelne Arzt wurde ,trotz von mir in Hülle und Fülle eingereichter Arztbriefe , Pflegegutachten etc.noch mal angeschrieben. Mit der Frage ob den der Bursche nicht doch für für den ersten Arbeitsmarkt wäre., kopfschüttel.

    Ich hatte einen Antrag auf Mehrbedarf gestellt, das Arbeitsamt war da wirklich nicht erpicht drauf den Burschen für Leistungsunfähig zu erklären..



    Mir wurde schon angekündigt, das sich die Prozedur mit 18 Jahren noch mal wiederholen wird.



    Ich war nur froh, das dem Burschen eine ärztliche Begutachtung erspart geblieben ist.


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich meine ,das weder die KM noch Du im Moment in der Lage seit ,vor lauter Schauen auf den/ die Ex wirklich die Kinder im Blick zu haben.

    Ach ja und im sich selber einreden man wäre eh unschuldig an allem und der bessere Elternpart ,da gebt ihr euch wohl auch nix.

    Mein Mitgefühl haben die Kinder, die haben nämlich keine Wahl.Die müssen das was ihr das verzapft aushalten.


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich verstehe nur Bahnhof :)


    Doch erscheint nun nicht mehr am Ende der Seite die Liste von Facebook bis Twitter und Co, somit alles gut, was immer es auch war.

    Danke für Deine Arbeit🌻


    Liebe Grüße


    Ute

    Die OP ist nun 3 Wochen her.

    Bis jetzt sieht alles gut aus, wobei reingucken kann ich ja nicht in den Gips.

    Doch der Bursche hat keine Schmerzen, es reicht nix komisch und die Zehen sind durchblutet.


    Ich mag manch einen damit langweilen, aber der Bursche ist der Knaller, der erträgt und leistet so viel.

    Ich würde schon durchdrehen ,wenn ich auf dem Rücken schlafen müsste.

    Ich ziehe wirklich meinen Hut vor ihm:love

    .

    Der hat übrigens meine Idee eines Tattos zum 18 Geburtstag abgelehnt ( noch😁).


    Noch 3 Wochen bis es wieder ins Krankenhaus geht. Ich hoffe es läuft weiterhin ohne Komplikationen .


    Liebe Grüße


    Ute

    Ich hätte und würde nicht, ich habe.


    Ich habe entschieden das gemeinsame Kind vor einem alkoholkranken Vater , der null krankheitseinsicht geschweige den den Willen hatte etwas zu ändern zu schützen.

    Ich habe die Erkrankung zu spät wahrgenommen ,ich war blind.

    So,lange es nur um mich ging, habe ich mir vieles schöngeredet, aber als der Bursche Nr1 unterwegs war, da erwischte es mich mit voller Wucht wie schrecklich mein Aufwachsen mit gleich 2 seelisch kranken Eltern, vor allem mit meinen Alk Vater war.

    Das hat mir die Kraft und den Willen gegeben da ab zu hauen ,mit nix, aber nie sollte mein Kind so leiden wie ich.




    Auch das wird Maumau nicht wirklich helfen.

    Es ist meine Geschichte nicht ihre.



    Liebe Grüße


    Ute

    Ein krebskranker greift in der Regel auch mein Kind nicht massiv vor versammelter Mannschaft (das i-Tüpfelchen) an.

    Meine Mutter ist seit Mittwoch in Chemo, aggressiv dem König gegenüber ist sie dennoch nicht.

    Greift jemand mein Kind physisch an ist halt Schluss mit lustig egal wieso weshalb warum!

    Da bin ich halt ziemlich intolerant, assozial und wenig Hilfsbereit :frag

    Ich bin da sogar noch intoleranter, psychische Gewalt geht auch nicht.


    Es gibt heute zum Glück mehr Verständnis und auch mehr Hilfsangebote für seelische Erkrankungen.

    Mit einem gebrochenen Fuss gehe ich auch zum Arzt .Kein Mensch würde es verstehen, wenn ich es nicht machen würde.


    Liebe Grüße


    Ute