Pubi-Auskotz-Thread

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Oh Gott was musste ich bei der Lektüre dieses Threads gerade lachen :lach :lgh :thanks:


    Alter ...... chillt doch mal euer Leben??! .... Euer Ernst jetzt????
    Hätte jetzt vielleicht....wahrscheinlich mein pubertärer Sprößling gesagt. Welcome to the jungle .... 8o


    Es ist mein erstes von drei Pubertieren und manchmal bin ich so unfassbar genervt. Es ist so .... :lgh :flenn :radab :nixwieweg :party :Flowers :hilfe :krank: :amok:



    Wie lange geht das so ....? Und warum sagen andere immer - dein Kind ist aber sehr höflich und zuvorkommend - oder so ähnlich? Von wem sprechen sie :crazy ?

    .
    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

  • Wie lange geht das so ....? Und warum sagen andere immer - dein Kind ist aber sehr höflich und zuvorkommend - oder so ähnlich? Von wem sprechen sie ?



    - das geht nicht weg bis sie ausziehen
    - andere sehen nicht das Kind das Du erzogen hast, sie sehen die dunkle Seite der Kinderseele - und in der Dunkelheit sind sie unsicher also bleibt die freche Seite im Licht der Heimat

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert:


    "Willkommen zurück Meisterin!"

  • ... für diesen Thread. :anbet


    Auch wenn mir in der letzten Zeit sehr oft zum heulen war, ich habe gerade auch herzlich gelacht, ja, sogar Tränen - natürlich vor Lachen - in den Augen gehabt. :thumbup:


    Mal sehen wie lange ich mich in aktuellen Situationen mit Pupertier-Kaktus an diesen Thread erinnern kann. Ich hoffe natürlich lange .. denn sonst ist es leider oftmals nicht auszuhalten. :wacko:


    Vor allem die Blicke - böse, teilweise sogar hasserfüllt (warum auch immer) und dauergenervt - schmerzen schon sehr. :S


    Da bittet Mama um Hilfe .. und bekommt doch noch dreist gesagt:


    "Warum muss ich das machen? Du bist doch die Mutter!"


    "Ich bin den ganzen Tag in der Schule, und hab dann noch Hausaufgaben und muss lernen - du hast nach der Arbeit (40h Woche, Vollzeit) ja Feierabend!"


    "Ich brauche am Wochenende auch mal Zeit zum Entspannen und für meine Freunde!" ..


    ... natürlich .. Mama braucht nicht entspannen .. sie ist ja Mama .. 24h im Dienst :pinch:

    LG Nessaja :winken:


    Der Mensch kann nicht tausend Tage
    ununterbrochen gute Zeit haben,
    so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

    Tseng-Kuang


  • Wenn ich den Eindruck habe, dass Sohn mal wieder seinen Pflichten nicht nachkommt, bekommt er eine Ansage was ich alles außer Arbeit nicht nicht mache :nawarte:. Das hält dann eine Weile vor. Ein ganz klein wenig Empathie muss man auch einem Pubi zumuten können. Deutlich wäre es ja auch mal sich nach der Arbeit wirklich hinzusetzen: Kein Haushalt, keine saubere Wäsche, nichts mehr zu essen (für den Meuterer) im Kühlschrank, keine Taxidienste, keine Termine aushandeln usw. usf.


    Um mal zu schildern, warum mein Sohn nicht immer Gold ist:
    PC-Spiele, sein Hobby, regen ihn tw. tierisch auf. Jetzt Ferien, mieses Wetter und Weihnachtsgeschenke von den Verwandten umgesetzt, besonder extrem.
    Er tobt am Schreibtisch, sehr blumig, ich erbitte Unterlassung. Das passiert so 2-3x, für gewöhnlich mit einem pampigen "Ich hab kapiert!" oder "Ja, schön für dich!" :cursing: abgeschlossen. was sich irgendwann in ein unhöfliches, pädagogisch unterirdisches "Ja, du kannst mich auch mal gern haben!" meinerseits steigert :pfeif.
    So, spätestens danach ist dann Feierabend für seine PC-Passion.
    Und immer dasselbe Procedere, derselbe verbale Schlagabtausch wie in einem Theaterstück :crazy.
    Also, wir kommen im großen und ganzen miteinander klar und wenn ich ihm was sage, macht er es auch und er zeigt noch Ansätze von Einsicht.
    Aber das ist ein ständiger Zankapfel, wo er echt frech werden kann und ich das Wegatmen mal weglasse...

    2 Mal editiert, zuletzt von butterblum ()

  • Wir haben momentan ein starkes vertretten von Reviermarkierungen.Überall wo mein Kurzer wandelt. liegt was von ihn.
    Jacke wird einfach auf ein x beliebigen Hacken gehängt*Gardrobe ist anscheind zu weit*Schuhe werden in die Ecke gedonnert oder gestapelt*ja,wo ist den nur der Schuhschrank hin?*
    Klamoten werden vor dem Wäschekorb hingeschmiessen *rein zu schmeißen ist eine bewegund zuviel*
    Handy fliegt überall rum, Essensgeschirr überall abgelegt*habe sogar welches unter mein Bett gefunden*Trinkflaschen in den Ecken geparkt*ja,warum in den Kühlschrank,warme limo schmeckt doch auch*
    Zu sein Geburtstagt ein langes Gesicht*warum kann ich heute noch nicht verstehen,er hat wirklich viel bekommen*Sein Argument:"ich habe mir das alles aber nicht gewünscht!"*tja,waren extras zum teil,weil manches zu klein geworden ist usw.......*Sein neues sau teueres Fahrrad steht neben dem Bett,durfte es gestern zum ersten mal nutzen, man meckerte weil es 10 cm zu groß ist*hatte sein Grund warum es so ist*und der schönste spruch*"gab es das nicht in andere Farben*ist weiß mit Silver und Schwarz...........
    Schuhe........der Horro pur....ich hatte Geburtstag,ging nochmals in die Stadt weil ich was brauchte...wir reden hier mal von MIR.......er wollte mit.Ich ahnte schon böses.Kaum in Zentrum drin...."können wir in den DJ gehen?" Ich: "nein,wollte nur in den Saturn"Er:"bitte bin auch lieb"..ok, man hat mich rumgekriegt,ahnte aber schon böses.Im Laden drin" Mama,schau die Nike Xy sind im Angebot nur Xy!"Ich. "ja, schön, hast aber erst welche bekommen"Er:" bitte Mama."Ich:"nein ,du hast mehr Schuhe als ich!"Er;"Es geht immer nur nach dir,immer nur DU DU DU, nie ich!" :schiel Ich:"Hallo, ich habe Geburtstag,brauche nur eine neue Handyhülle für mein neues Handy,und du schiebst so ein Theater!"
    Er tot beleidigt........... Bockt,weigerte sich weiter zulaufen*fehlte nur das er sich auf dem Boden schmeißt* "komm jetzt"" nöööö,kannst alleine heim gehen!""ich ruf jetzt Papa an!""Tu doch ihn anrufen,ICH kaufe keine"......er meckerte den ganzen Tag nur rum,was für ein Esel ich bin mir so ein Angebot durch gehen zu lassen,ich wäre egoistisch*und ich habe Geburtstag gehabt*..er hat den ganzen Tag gemotzt.
    Meine lektion daraus...ich geh nie wieder mit ihn einkaufen

  • Das Shopping mit meinem Großen hab ich mir vom Hals geschafft. Der Junge ist jetzt 18, bekommt den KU vollständig auf sein Konto und zahlt an mich einen Teil Haushaltskosten. Der Rest steht zu seiner freien Verfügung, aber dafür muss er sich nun auch selbst einkleiden. Komplett inkl. Schuhe und Jacke. Ich hoffe, es ist ein weiterer Schritt in seine Selbständigkeit und sein Verantwortungsbewusstsein.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Oh ja shoppen mit meinem großen ist der Horror. Wir müssen ja um in guten Geschäften einkaufen zu können in die nächst größere Stadt fahren.
    Und da sagt er immer: immer wenn wir nach xy fahren müssen wir einkaufen fahren. Ich sag schon dann immer hier sind nun mal die besseren Geschäfte.
    Sag dann auch immer, er kann ja gerne nackt Rum laufen.
    Da kann der im Geschäft Rum meckern wie ein Rohrspatz :kopf das dann echt nicht mehr schön.


    Meinen jüngsten kann ich sagen, du hast die und die Größe und er geht gucken was ihm gefällt. Herrlich.

    Stell dir vor deine Zukunft wird wunderbar und Du bist Schuld.

  • Mein 13-Jähriger zickt wie ein Weib. Und er ist sooooooo empfindlich...am besten spreche ich ihn gar nicht mehr an.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Mein 13-Jähriger zickt wie ein Weib. Und er ist sooooooo empfindlich...am besten spreche ich ihn gar nicht mehr an.


    Ja, von wegen, nur Mädchen zicken :laber. Ich kenne das auch anders.
    Und Klamottenkaufen ist ohnehin nicht mit Sohn...

  • Also wenn ich sage, wir gehen shoppen .. oder Kind sagt: "Mama, ich brauch ne neue Hose" .. und Mama springt, dann ist alles in Butter.
    Dann hab ich das liebste Kind der Welt. :hae:

    LG Nessaja :winken:


    Der Mensch kann nicht tausend Tage
    ununterbrochen gute Zeit haben,
    so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

    Tseng-Kuang

  • Oh Gott was musste ich bei der Lektüre dieses Threads gerade lachen


    Alter ...... chillt doch mal euer Leben??! .... Euer Ernst jetzt????



    [quote='LolaMontez','index.php?page=Thread&postID=1925242#post1925242']Wie lange geht das so ....? Und warum sagen andere immer - dein Kind ist aber sehr höflich und zuvorkommend - oder so ähnlich? Von wem sprechen sie ?



    Genau diese Sprüche kann ich auch nicht mehr hören. Ebenso die Standardantwort: Oh MEIN GOTT!!! Warum hast Du alle drei Chipstüten von Silvester aufgegessen? Wir wollten vielleicht auch welche? "OH MEIN GOTT, Mama!"


    Nun neben Kochsessions hier auch Badesessions mit Freundin, inklusive Peeling und Pickelmaske. Hab ich ja im Grunde nichts gegen Körperhygiene, aber warum um 23:30 Uhr?? Und die Wanne war sowas von ölig....OH mein GOTT! :bet Lass es bald enden!

  • Interessant finde ich ja auch, dass Pubis manchmal in anderen Zeitdimensionen zu leben scheinen.


    Wenn ich gerade zu meinem Sohn immer gesagt habe "Räum bitte Dein Zimmer auf" dann ist als Antwort "Ja" gekommen. Ok, denke ich...läuft ja super.
    Dann nach 4 Stunden wieder ins Zimmer reingeguckt....hm, sieht nicht wirklich nach Veränderung aus. "Ich dachte Du hast aufgeräumt?"..."Ja, mach ich".
    Ok, leichtsinnigerweise bin ich dann davon ausgegangen, dass er es auch gleich macht. Nach weiteren 2 Stunden...der Blick ins Zimmer sah immer noch gleich aus, Klamotten auf dem Boden, halbvolle Flaschen mit Trinken neben dem Bett, auf dem der Sprössling meiner Lenden immer noch wie vor 6 Stunden liegt...gibt es eine Freeze-Funktion im täglichen Leben??? :Hm
    "Du hast noch nicht aufgeräumt"..."Ich hab doch ja gesagt, also mach ich das auch.....später". Ok, irgendwann habe ich dann eingesehen, dass der Begriff "später" auch nichts nützt, weil selbst nach 2 Wochen SEIN später noch nicht erreicht war.


    Tja, Pech, wenn man vergisst, Zeiträume klar zu definieren. :batsch

    Ich habe grade unteraderem deinen Text gelesen. Ich bekomme mich grade vor lachen nicht mehr ein. :lgh . Erstmal die Art wie du das geschrieben hast. Dann, ich habe das gleich mit meinem 13. Jährigen Sohn. Es spiegelt sich quasi 1 zu 1 wieder. Es stehen Dinge in seinem Zimmer die schon seit Monaten in den Keller gehören... Es tut immer wieder gut zu lsen oder auch zu hören das der Zustand der Kinder in dem Alter normal ist. Und der gedake "was habe ich bloß falsch gemacht!?" beruhigt an die Seite schieben.



    LG

    Einmal editiert, zuletzt von Betty371 ()

  • Ich bin grad so angekotzt von meinem Teenager. Seit zwei tagen ist sie so was von rücksichtslos und redet nicht mit mir, weil ich in verboten habe im Wohnzimmer Musik über Kopfhörer zu hören und dabei laut mit zu singen.
    Und im Haushalt macht sie grad auch nix.
    Hängt einfach nur ihre Wäsche auf und lässt den Rest in der Waschmaschine. Jetzt ist sie auf mich sauer weißlich sie angemotzt und geweckt habe.:radab
    Ich hab keine Lust mehr auf Weihnachten.

    Machs wie ich, Weihnachten ausfallen lassen geht nicht mehr. Ich habe Weihnachten nichts gemacht. Das verhalten, was meine Sohnin den letzten Monaten an den Tag gelegt hat und immer noch legt, ist mir die Lust auf Weihnachten vergangen. Ich hatte nicht mal Weihnachtsdeko. Heilig Abend musste ich noch arbeiten (Einzelhandel Lebensmittel :schiel ). Gekochte ,wie ich es vorhatte habe ich nicht. Denn die Bude sah nicht besser wie vor der Arbeit aus. Bevor ich wieder geplatz wäre, habe ich mich ersmalt zurückgezogen. Später dann erst ne Stunde in der Wanne gelegen. Um den Abend noch ein wenig zu retten, habe ich den Stollen den ich mitgebracht hatte aufgeschnitten und Kakao warm gemacht. Was macht mein Sprößling derweilen. TV gucken :wuetend :angry , satt zu helfen. Geschenke gabs auch erst mal nich. Den Weihnachten auf Friede Freud Eierkuchen machen nur um das Kind zu frieden zu stellen ist nicht mein Ding. Die Geschenke gabs dann am 26. nach einer (mal wieder) langen Unterhaltung (PC zum lerne für die Schule /Handy für Notfälle). Meinem Sohn standen die Tränen in den Augen. Er konnte es nicht verstehen, warum er das trotz seines Verhaltens bekommen hat.
    Kaum War der PC betriebsbereit, schnwieder lahmgelegt :wand . Denn mein Sohn hat irgenein PIN ueingegebenund eine E-Mail Adresse die es garnicht gibt. Mama hats wieder hinbekommen.... Aber es nimmt alles kein ENDE...zumindest NOCH NICHT :hilfe ABER WANN :!: :!: :!: :?: :?: :?: :?: :?:

    Einmal editiert, zuletzt von Betty371 ()

  • Betty, hab ich das richtig verstanden, dein Sohn hatte Tränen in den Augen weil er trotz seines Verhaltens was geschenkt bekommen hat?


    Wow da ist er aber schon weit im Pubihirn, meine hätten das so nie verstanden.

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • wie bringt man Pubi Empathie bei ? :hilfe :kopf :wacko:


    bis Tochterkind durch die Pubertät ist, hat sie sämtliche Geschwister, Verwandte und Bekannte verjagt mit ihrer
    Kodderschnauze ... haut man ihr selber solche Gemeinheiten an den Kopf, dampft sie beleidigt in ihre Pubihöhle ...

    Hunger


    Pipi


    kalt !


    So sind Mädchen halt.

  • Ich habe meiner heute erst einmal eine Nachricht geschickt - man will ja zwei Verliebte nicht mit Teleklingeln stören - dass ich es nicht in Ordnung finde, dass sie sich so gar nicht bei mir meldet. Auch wenn ich den "Urlaub" bei ihrem Freund erlaubt habe, möchte ich doch, dass sie sich zwischendurch mal bei mir meldet.


    Es kam sogar was zurück: "Entschuldigung" ...


    Naja, wenn ich morgen von der Arbeit komme, sollte sie schon zu Hause sein ... ich bin gespannt. :rolleyes2:

    LG Nessaja :winken:


    Der Mensch kann nicht tausend Tage
    ununterbrochen gute Zeit haben,
    so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

    Tseng-Kuang

  • wir Erwachsenen können da noch einigermaßen drüberstehen ... den Geschwistern fällt es zunehmend schwerer und
    hauen teilweise schon in die gleiche Kerbe ... ein Teufelskreis ...

    Hunger


    Pipi


    kalt !


    So sind Mädchen halt.