Ich bin so unglaublich traurig :(

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo Miss Sunshine,


    auch ich gratuliere Dir herzlich zu Deinem Geburtstag und zur Geburt Deiner kleinen Maus!!!


    Mir kamen auch die Tränen als ich las wie es Dir gerade ergeht.... Ich kann das sowas von nachvollziehen, wie Du Dich gerade wegen Deiner Mutter und Deiner Freundinnen fühlst. Ich wurde auch von den mir am nahestehensten Menschen stehen gelassen, obwohl ich sie doch gerade so sehr brauchte. Aber auch Du wirst Dich wundern, aus welchen Ecken plötzlich die helfenden Freunde kommen, mit denen Du gar nicht rechnest....


    Ich finde es sehr gut das Du auf die SMS Deiner Mutter nicht reagiert hast, denn ihr Verhalten ist asozial....Ich würde darauf auch nicht antworten....


    Du brauchst jetzt Deine ganze Kraft für Deine Sophie, lass alles andere links liegen... Wenn Dir danach ist, dann bleib die Nacht wach und weine, weine, weine!!! Du wirst intuitiv das Richtige machen, davon bin ich überzeugt.....Du wirst Dich weder mit Kino, Maniküre etc. ablenken können. Du wirst jetzt nur funktionieren...Und deshalb rate ich Dir auch das Du Dich im Moment nicht mit den unwichtigen Problemen belastest....Mach das was DU!!!!! gerade für richtig hälst....Hört sich hier gerade sehr hart an, aber so mein ich das nicht...


    Gibt es nicht die Möglichkeit dort im Krankenhaus zu übernachten.....?Ich verstehe gar nicht warum sie Dich nach Hause schicken. Jeder Arzt wird doch auch Deine derzeitige Situation einschätzen können und muss doch wissen das Du keine Ruhe zu Hause hast.....Ich würde morgen noch mal mit den Ärzten sprechen, dass Du es zu Hause nicht aushälst....


    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, das Du Deine Tochter bald nach Hause holen kannst.


    Liebe Grüße

  • ...alleine in Wien :( eigentlich unglaublich in dieser tollen Stadt.... deswegen von hier aus :blume nach Wien zu deinem Geburtstag und alles Gute!!
    Fische bleiben nie lange alleine... :troest:-) LG :winken

  • Danke für die Glückwünsche und die aufmunternden Worte!


    Ich fühle mich tatsächlich ein bisschen besser.


    Ja, das große Ziel ist einfach, Sophie endlich hier bei mir zu haben, in unserem Zuhause. Ich bin mir sicher, dass ich dann keinen Grund mehr haben werde, mich einsam zu fühlen.


    Ich werde morgen auf jeden Fall nochmal mit den Ärzten sprechen, ich halte das wirklich so nicht aus, ich kann mich überhaupt nicht richtig ablenken, ständig kreisen meine Gedanken nur um meine Tochter. Ich hab so große Angst, dass irgendetwas passiert und ich nicht bei ihr sein kann um ihr zu helfen. Aber ich bin nicht sehr zuversichtlich, dass die Ärzte morgen ihre Meinung ändern :(


    Meine Handynummer werde ich auf jeden Fall morgen ändern, weil langsam drehe ich durch. Plötzlich schreiben mir die beiden ununterbrochen und die Sms werden immer niveauloser und idiotischer. Ich bin mittlerweile wirklich nur noch wütend. Ich möchte nicht einmal darauf eingehen, weil es mir einfach zu tief ist, ich möchte mich nicht auf eine Stufe mit ihnen begeben.


    Aber mittlerweile kamen schon Ansagen wie "Ich hoffe du hast dich im Krankenhaus auch auf der Psychiatrie umgeschaut, dort lauern bestimmt potenzielle Väter, für das nächste Kind", einfach nur noch lächerlich.


    Ja, ich habe ein Kind mit einem psychisch kranken und süchtigen Menschen, aber deshalb bin ich kein Mensch zweiter Klasse, genauso wenig wie meine Tochter. Ich bereue es nicht, kein Stück. Ich bin so stolz auf meine Kleine :D


    Heute in einem Jahr ist alles besser, das nehme ich mir ganz fest vor. Wenn ich heute in einem Jahr in diesen Thread schaue, liegt das alles hinter mir!

  • Auch von mir einen Glückwunsch zu deinem Geburtstag.


    Du hast einige, ziemlich schlimme Tiefschläge erlebt. Zu dem Verhalten deiner Mutter ist hier ja schon alles gesagt worden.
    Toll, dass du unter diesen Umständen die Stärke gehabt hast, nicht den KV anzurufen!!!!!!
    Ich glaube, ich hätte mich in deiner Situation wirklich jedem weinend an die Brust geworfen.
    Wenn du kannst, versuche zu schlafen.
    Es wird besser und schön, wenn es deiner kleinen Tochter besser geht und ihr beide zu Hause seid.


    Drück´euch die Daumen, dass bald wieder etwas Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist und dass es deiner kleinen Tochter bald besser geht.


    Grüße
    Romi

  • [Blockierte Grafik: http://freedesignfile.com/upload/2012/10/happy-birthday-5.jpg]


    Ich hab da ein Mantra, da da lautet: Wenn ein Mensch, mich so schlecht behandelt, dann ist er es nicht wert, das ich mir überhaupt darüber gräme.
    Das sagt man sich ganz oft und in 90% der Fälle funktioniert es :klimper. Und für deine dümmlichen "Freundinnen" gilt das ganz sicher!


    Du hast jetzt deine Maus und das sollte der einzige Gedanken sein. Alles andere, Freundschaften mit Muttis, neue Bekannte usw. das wird sich finden, glaub mir!

    2 Mal editiert, zuletzt von Raanan ()

  • Romi


    Dankeschön!


    Ja, war nicht so einfach, ich war kurz davor ihn anzurufen, ich war nur froh, dass er nicht wieder vor meiner Tür stand, sonst hätte ich wohl für nichts mehr garantieren können, obwohl ich mir fast sicher bin, dass sogar ein Nachbar klingeln hätte können, der sich Mehl ausborgen möchte und ich ihm vermutlich heulend um den Hals gefallen wäre

    :pfeif


    Ja, ich habe mir jetzt erstmal Tee gemacht und werde nachher eine DVD einlegen, vielleicht bringt mich das ja ein bisschen auf andere Gedanken oder macht mich zumindest so müde, dass ich einfach einschlafe, ob ich will oder nicht.


    @Raanan


    Dankesehr!


    Den Spruch sollte ich mir auf jeden Fall merken und einprägen, wird die nächste Zeit wohl sehr nützlich sein!


    :thanks: euch allen noch einmal

    :platz

  • Auch von mir noch alles alles gute zum Geburtstag!!!!!!!! :party:party:party


    Scheiß auf solche Menschen, sowas hat wirklich keiner verdient. Und das kannst du und deine maus jetzt auch überhaupt nicht gebrauchen.


    Es kostet dich gerade genug Kraft, lass diese dir nicht noch durch so dumme Leute nehmen!!!!


    Deine Kleine wird ganz sicher bald bei dir zu Hause sein und dann biste du gar nicht mehr allein,


    Du hast die nächsten Jahre genug zu tun. Und wenn deine Maus aus dem gröbsten raus ist und ihr euch gut erholt habt,
    dann guckst du mal was es bei euch so für Angebote gibt, wo du nette Mamis kennenlernen kannst.


    Ihr geht jetzt euren Weg zusammen. Alles steht am Anfang, du bist jung und euch stehen die Türen auf!


    Freunde kann man immer finden und auch sehr gute.


    Lass dich hier mal von den positiven Energien mitreißen!


    Ich wünsche dir ganz viel Kraft! Ihr schafft das!!! :knuddel

  • Hey du bist Fisch wie ich, ich bin morgen dran :-) Fische sind die besten, aber prädestiniert emotional immer wieder voll aufzuschlagen...
    Weißt du, deine Freunde sind echt das hinterletzte - also so ein verhalten bzw. SMS ist einfach das niederste verhalten was Menschen ohne mit dem StGB in Konflikt zu kommen, an den Tag legen können, einfach nur ekelhaft - und auch unabhängig davon was man selber vorher falsch gemacht hat!!!


    Auch wenn du dich so fühlst als wärest du grad ganz unten, kann das auch einfach eine neue Startlinie sein - manchmal muss man gegen das leben anbrüllen

  • Habs jetzt erst gelesen.. ach ich würde am liebsten gleich losfahren und dich mal in den Arm nehmen.. leider ist es viel viel zu weit.


    Das ist wirklich unfassbar was da gerade passiert.. richtig unmenschlich was diese Damen da abziehen. Meine Mutter wäre für mich gestorben, diese Freundinnen sowieso.. da kann man sich ja fast freuen das die sich so verhalten weil man einfach nur unfassbar wütend werden kann! Ich würde mich da nichtmehr fragen ob ICH was falsch gemacht habe.. wer sowas macht und schreibt ist einfach nur assozial, und zwar richtig! Total erbärmlich!


    Ich hoffe du kommst gut durch die Nacht.. mich haben schon 5 minuten ohne den Floh nach der Geburt wahnsinnig gemacht, ich leide total mit dir.
    Ich wünsche euch ganz viel Kraft und viel Zeit miteinander. Hoffentlich gehts der kleinen bald besser!

  • Haalihallo Miss Sunshine , besser spät , als nie :


    :blume Alles Gute und Schöne zu deinem Geburtstag :blume


    Sieh es als Chance an...beginn ab heute dein neues Leben mit deiner "Little Miss Sunshine" :strahlen


    Ihr 2 werdet das schaffen :daumen

    Beste Grüße von SUMMER :strahlen

  • Von mir erst einmal Geburtsagsknuddler :troest


    Wichtig sind natürlich erst einmal andere Dinge...
    Soviel ist ja kaum noch hinzuzufügen, außer dass ich das Gefühl des 'Alleinseins' wohl nicht nur in der Ehe hatte, sondern auch von Elternseite (mehrfach scheidungsbelastet...) und ganz besonders, dass mir gestern mein Daddy (soll ich sagen 'Erzeuger'?) alleinig nur auf FB gratuliert hat?


    Den Gedanken an 'lost family' abzustellen, ist teilweise echt hart, weil der 'Rückhalt' dann einfach (manchmal extrem) fehlt :flenn


    Don't worry, das Leben geht immer weiter, ob man mag oder nicht und mit jedem Tag gewinnen wir (mehr) eigene Stärke in der neuen Situation.4


    Blödes Gefasel, braucht keiner. Aber wenigstens ein Mensch mehr, der an Dich denkt :troest

  • Ps: hab eine sehr gute Freundin die in Wien lebt - ist auch gebürtige Wienerin - wenn mal nix mehr geht usw gib mir Bescheid, dann ist sie ganz bestimmt bereit dir zu helfen! Sie wohnt im 6 Bezirk - Auto hat sie leider keines aber sonst ist sie bestimmt für dich da!!!!


    Hoffe du konntest die Nacht einigermaßen schlafen?!
    Und deiner kleinen Maus geht's besser!!!
    Wünsche dir einen Tag wo du zumindest kleine Lichtblicke erleben darfst!!!!
    Alles liebe dir!!!!

  • Guten Morgen Miss sunshine,


    ich hoffe Du hast gute Nachrichten aus dem Krankenhaus.
    Wie geht es dir und Sophie heute?


    Ich wünsche dir einen positiven und schönen Tag mit deiner Maus.


    LG

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert:


    "Willkommen zurück Meisterin!"

  • Hallo liebe Foris :)


    Zuerst einmal das wichtigste! Ich komme gerade vom Krankenhaus und meiner Tochter geht es schon etwas besser, ich durfte sie heute auf dem Arm halten :D Ich hoffe wirklich, dass sie am Montag auf die normale Station verlegt werden kann. Sobald sie nicht mehr beatmet werden muss, werde ich versuchen ein Familienzimmer zu bekommen, dass ich mit ihr gemeinsam im Krankenhaus bleiben kann.


    Ich konnte tatsächlich auch ein bisschen schlafen, obwohl mich irgendein Geräusch, draußen vor der Tür aufgeweckt hat, so gegen 3 Uhr morgens. Ich dachte, dass es vermutlich wieder mein Ex Freund ist, also habe ich gar nicht reagiert und bin dann auch schnell wieder eingeschlafen.


    Heute morgen, als ich aus der Tür gehe um ins Krankenhaus zu fahren, der Schock! Irgendjemand hat mit roter Graffiti Farbe "Hier wohnt eine Schl*mpe, mit drogensüchtigem Kind!!" an meiner Tür gesprayed

    :nawarte:

    :amok:


    Ich habe die Polizei gerufen und Anzeige erstattet. Ich vermute eine meiner "Freundinnen" dahinter. Ich habe der Polizei auch die gehässigen Sms gezeigt, um ihnen ein mögliches Motiv zu bringen. Mich macht das so unglaublich wütend! Ich habe die Tür jetzt ersteinmal sporadisch mit einem großen Poster abgeklebt. Wie kann man nur so gemein sein??

    :kopf

    :flenn


    Naja, jetzt bin ich erstmal zuhause und werde mir etwas zu essen machen, am Nachmittag gehts wieder ab ins Krankenhaus, meine Maus sehen. Mein Lichtblick :)

  • Heute morgen, als ich aus der Tür gehe um ins Krankenhaus zu fahren, der Schock! Irgendjemand hat mit roter Graffiti Farbe "Hier wohnt eine Schl*mpe, mit drogensüchtigem Kind!!" an meiner Tür gesprayed


    Nicht dein Ernst, oder!? Das ist doch unglaublich!
    Gut das du die Sms noch hattest und sie zeigen konntest.
    Wie bösartig können Menschen nur sein?


    Schön, dass es deiner Sophie besser geht.
    Ich hoffe ihr könnt bald ein Familienzimmer beziehen.
    Ihr braucht euch jetzt beide.

    Erziehung besteht aus 2 Dingen: Vorbild sein und Liebe. (Montessori)


    Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern. (A.S. Neill)


    Erziehe dich selbst, bevor du Kinder zu erziehen trachtest. (J. Korczak)

  • Liebe Missunshine,


    es tut mir so leid, was du durchmachen musst. Es ist wunderbar, dass es deiner Sophie besser geht. Du wirst sehen, es wird alles gut!
    Glaube fest daran, ich drücke dir ganz fest die Daumen. Und deine ehemaligen "Freundinnen" die sind wirklich ein Abschaum.
    Lg
    Lena

    Nicht auf das Leben kommt es an, sondern auf den Schwung, mit dem wir es anpacken. H. Walpole

  • Gut, dass Du die Polizei geholt hast.
    Ich hoffe, Deinen "Freundinnen" geht mal so richtig die Muffe wenn die Polizei vor der Tür steht.


    Aber schön, dass es Deiner Maus besser geht.

  • Ja, da tun sich menschliche Abgründe auf, aber ich werde als asozial beschimpft, dass ich nicht lache :radab


    Ich hoffe, dass die Polizei irgendetwas feststellen kann, ist ja leider immer sehr schwer zu beweisen, aber ja, vielleicht ist es schon mal ein Denkzettel, wenn die Polizei vor der Tür steht und sie sehen, dass ich mir nicht alles gefallen lasse! Ich meine, ich kann natürlich nicht 100%ig sagen, dass sie es waren, aber ich wüsste nicht, wer sonst sowas machen sollte. Meine Nachbarn mal sicher nicht, mein Ex Freund wohl auch kaum, meine Mutter wirds auch nicht gewesen sein und irgendwelche fremden Leute, eher auch nicht.

    ?(


    Aber, naja. Sobald es meiner Tochter besser geht und ich sie rund um die Uhr bei mir haben, zählt das alles nicht mehr, dann wird alles besser, das weiß ich :)

  • Starkes Stück!! Da wissen wohl welche nicht wie man den Begriff "asozial" definiert.


    Aber du wohnst in einem Mehrfamilienhaus und an deiner Wohungstür steht das? Irgendwie müssen die ja ins Haus gekommen sein oder wie?