Erkennbar machen ob ein User gesperrt ist

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Warum werden die Profile der User, die gesperrt werden, nicht gelöscht? Wäre doch wohl die sinnvollste Lösung. Warum muss das Team da noch auf eine mail des Users warten?


    Weil das Profil auch eine Willensbekundung des Users ist. Löschen wir es, kann er mit Fug und Recht sagen: Was greift ihr in mein Profil ein? Habe ich das gewollt?

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Es wäre möglich eine Gruppe "Gesperrte User" anzulegen.
    Dieser Gruppe wird ein Gruppenbild und ein Status zugewisen welches beides nicht durch den User geändert werden kann.
    Dann muss man für die Gruppe nur noch PNs sperren.
    Fertig.


    Mögliche Statusse wären "offline", "z. Zt. abwesend", oder so in die Richtung.


    Gruß,
    PapaT

    .








    Wenn dich etwas nervt ändere es!

  • wenn es Bestandteil der Sperrung ist, dass automatisch gelöscht wird, kann sich auch keiner beschweren


    Wozu soll man hier noch ein Profil haben, wenn man eh Hausverbot hat?

  • Wozu soll man hier noch ein Profil haben, wenn man eh Hausverbot hat?

    Weil es in diesen Fällen ein temporäres (zeitlich begrenztes) Hausverbot ist.
    Wenn der User es möchte kann er wiederkommen.
    Anderenfalls muss er, so oder so, eine Mail mit Bitte um Löschung an info@ schicken.


    Zumindest dürfte ihm dann die geforderte Inaktivität nach dem Löschungswunsch nicht schwer fallen :D


    Und was ist mit denen die sich löschen lassen wie jetzt aktuell z.B. Nic2709? Die Profile sind doch auch noch aktiv.

    Dies Userin wollte sich schonmal löschen lassen und kam dann wieder.
    Also mal ganz entspannt zurücklehnen und abwarten.


    Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.


    Gruß,
    PapaT

    .








    Wenn dich etwas nervt ändere es!

    Einmal editiert, zuletzt von PapaT ()

  • Das ist doch aber nur bei den zuletzt gesperrten Personen der Fall, dass die Sperre befristet ist. Da ist es klar, dass man die Profile nicht löscht


    Ich dachte, es geht jetzt allgemein um Personen, die gesperrt wurden und nicht schon wieder um die letzten Sperrungen

  • Ich muss hier leider noch mal das Beispiel der Userin aufzeigen, die sich hat löschen lassen bzw. Monate inaktiv war. Ich hatte Mela drauf angesprochen, dass sie immer noch als registriert und mit Avatar hier ist. als wäre sie aktives Mitglied. Mela sagte, sie sei nun gelöscht.


    Trotzdem erscheint weiterhin Name, Avatarbild und kein Hinweis auf unregistriert. Das ist das, was Loewe wahrscheinlich meint, und das finde ich auch ein wenig unglücklich.


    PS: Mann kann ihr auch immer noch PNs schicken


    PPS: Okay, sie ist nicht gesperrt. Aber trotzdem nicht mehr aktiv und gelöscht.

  • Ich dachte, es geht jetzt allgemein um Personen, die gesperrt wurden und nicht schon wieder um die letzten Sperrungen


    Würdest du mir kurz mal erleutern, wenn du konkret meinst :frag . Sperrungen sind hier (bisher) ja nicht so alltäglich, dass sie "allgemein" behandelt werden müssten, oder?

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Vielleicht besteht ja die Möglichkeit solche Profile dann vorübergehend zu verdecken.
    Sprich im Avatar "zur Zeit Abwesend" und persönliche Infos nicht einsehbar.
    PN's die an den User gehen sollen können ja an das Postfach geleitet werden aber vielleicht mit einer automatischen Rückmeldung, dass der User zur Zeit Abwesend ist.
    Funktioniert bei einer Email ja auch.
    Wenn man diese Funktion z.B. generell möglich macht so dass auch andere User das für einen Urlaub nutzen können werden die vorerst gesperrten User nicht gleich "gebrandmarkt".
    Und durch Häkchen entfernen(mal blöd ausgedrückt) bei dieser Funktion sind sämtliche vorherigen Angaben wieder einsehbar.
    Vielleicht kann man das ähnlich wie bei der Sicherheitsstufe machen.
    So dass theoretisch die persönlichen Infos nur für den betreffenden User und die Mods einzusehen sind.
    Danach dann wieder so wie der User es freigegeben hat. (Alle/registrierte/Freunde).
    Ob das technisch machbar ist. :hae:

  • bei Sperre - User gesperrt (wenn es der Wahrheit entspricht, kann man es auch so schreiben...)


    PN Postfach wird gesperrt, das Profil - mindestens aber die sensiblen Daten- werden ebenfalls gesperrt und sind für das Forum nicht mehr ersichtlich.


    An dem Punkt geht es auch nicht um eine Willensäußerung des Betroffenen. Ich befürchte, dass die Wenigstens nach einer Sperrung auf die Idee kommen noch per Email um Löschung der Daten zu bitten. Da aber bei manchen Profilen tatsächlich Fakten genannt werden, die datenschutzrelevant sind, müssen diese -bei Sperrung- unkenntlich gemacht werden.


    Wobei man sich sicher überlegen könnte, ob man bei Sperrung nicht grundsätzlich die Löschung des Profils vornimmt (das kann man über die AGB´s auch so einfügen) und dann ist gut. Auf Dauer Profile im Hintergrund laufen zu haben, die aber irgendwie keinem Zweck mehr dienen, macht wenig Sinn.


    LG
    Mami2511

  • Ich meine keine bestimmte Person. Ich meine tatsächlich allgemein das Thema Sperrungen und wie es mit dem Profil weiter geht


    Hier wurde ja auch die Userin KatzundMaus angesprochen, die gehört ja auch nicht zu den zuletzt Gesperrten


    Edit: Oder maschenka usw

  • - inaktiv für [Zeitraum]


    Ich überleg mal weiter


    ---ist mal kurz die Welt retten


    ---Schlafmodus


    ---Auszeit


    ---Kaffeepause


    :D




    War ein Scherz...nich ernst nehmen :-)


  • Wozu soll man hier noch ein Profil haben, wenn man eh Hausverbot hat?


    Das mag ich nicht entscheiden und ich weiß auch nicht, ob ich es entscheiden muss. Ich finde es schwierig, Usern hier immer mehr Vorschriften und Regularien setzen zu sollen, wie sie sich zu verhalten haben, was sie wie machen sollen usw.
    Ich von meiner Seite möchte auch nicht die guten Gedanken, das positive Einbringer gesperrter User hier aus dem Forum ixxen. Da gehört auch das Profil zu, was vielleicht einiges erklärt an Hintergrund. Wer weiß.


    Das soll aber jeder User selbst entscheiden können. Und er kann es auch.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Ich finde persönlich, es sollte eine Löschfunktion geben, damit sich die User ggf. selbst löschen können.


    Auch facebook musste, aufgrund von Datenschutzbestimmungen, eine solche Funktion nachreichen.


    Weil es bleibt in diesem Zusammnehang festzustellen, daß die persönlichen Daten einzig dem User gehören und nicht von dem Seitenbetreiber abhängig sein dürfen.


    Gruß,
    PapaT

    .








    Wenn dich etwas nervt ändere es!

  • PN´s kann man zB auch offline in seinem E-Mailaccount lesen,sofern man diesen Haken gesetzt hat ,für Benachrichtigung per Mail über neue Pn´s :pfeif

  • PN´s kann man zB auch offline in seinem E-Mailaccount lesen,sofern man diesen Haken gesetzt hat ,


    Stimmt SaSi .... aber eben nur mit Haken.
    Und es ist für den PN-Schreiber nicht erkennbar ob bei Empfänger der Haken nun gesetzt ist oder nicht.


    :strahlen

  • Danke für die Anregung ! Wir nehmen das mit in unsere Liste !



    "Gesperrt" unter das Avatar zu schreiben, finde ich auch keine so nette Lösung... wir machen uns dazu noch Gedanken. Anregungen nehmen wir gerne in die Diskussion auf.


    Der Einwand, dass man an gesperrte keine PNs mehr senden können soll ist allerdings berechtigt. Kommt auf die Liste.


    Gibt es schon Pläne wie das gelöst werden kann ?