romantischer Berlinurlaub

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Nun rückt unser Berlinurlaub (hoffenlich) näher und ich beginne zu planen, komme aber irgendwie nicht so richtig voran.
    Ich würde mir am liebsten für jeden Tag ein Programm vornehmen, was wir dann quasi abarbeiten können.
    Aber es gibt so viel zu sehen, und ichweiß gar nicht wo ich anfangen soll und wie man in einer Tour das meiste mitnehmen kann.
    Wichtig ist, das hier und da etwas romantisches dabei ist.


    Wir übernachten in einem Hotel am Prager Platz..ich glaube das ist ziemlich zentrumsnah (?).
    Dann werden wir uns die WelcomeCard kaufen, um dann wirklich kreuz und quer durch die Stadt zu fahren.


    Aber wo fängt man an? Wir kommen Sonntags an...was ist sinnvoll am sonntag zu besichtigen? Montags sind ja bestimmt die Museen zu oder?


    Unbedingt machen/sehen wollen wir DDR Museum, Checkpoint Charlie, Reichstag, Potsdamer Platz, Alex, Brandenburger Tor, Regierungsviertel, Hackesche Höfe, KaDeWe, museumnsinsel, Spreefahrt (selbst da gibts ja schon einige).


    Suche aussergewöhnliches Restaurant in Berlin suche übrigens auch noch ein romantisches Cafe

  • hallo,


    genial! berlin ist eine super stadt! bin dort auch mind. einmal/ jahr.


    natürlich sind die punkte die du ansprichst immer sehenswert. allerdings war ich vom checkpoint relativ enttäuscht. ist halt bloß ne straße und da steht dann mittendrin das häuschen von damals....


    aber dieses lokal kann ich dir echt empfehlen. aber nimm das in den s-bahnbögen friedrichstraße, berlin mitte! ein super schöner italiener, ein bisserl stilvolleres ambiente und sehr gutes essen!


    viel spaß in berlin!
    lg casha

    *that makes me nobody so fast after*

  • Unbedingt machen/sehen wollen wir DDR Museum, Checkpoint Charlie, Reichstag, Potsdamer Platz, Alex, Brandenburger Tor, Regierungsviertel, Hackesche Höfe, KaDeWe, museumnsinsel, Spreefahrt


    Hey. Ich wünsche euch dann viel Spaß hier und immer einen vollen Akku in der Kamera ;-)


    Wenn ich eine Route vorschlagen darf: 1.Hackesche Höfe 2. Alex 3. DDR Museum 4. unter den Linden entlang zum Brb-Tor , vorbei an Madame Tussauds (viel. bei den Stars rein schauen?), am Brb-Tor dann rechts entlang zum Reichstag, Reg.viertel und der großen Waschmaschine namens Kanzleramt. das wäre ein riesen Marsch und bestimmt anstrengend. Kann man eventuell splitten.


    oder: vom Hbf zur Waschmaschine, Regviertel, Brb-Tor hin zum Potsdamer Platz und von dort zum Checkpoint oder KaDeWe.


    Hier ein Link für eure Spreetour: http://www.sternundkreis.de dort findest du Fahrpläne und Anlegestellen ect


    Viel Spaß euch.


    LG ubutnu

    Im Trennungskonflikt der Eltern gibt es nie Gewinner, aber immer Verlierer, nämlich die Kinder.



    Lache und die Welt lacht mit dir. Schnarche und du schläfst alleine. (Dr. E. von Hirschhausen)

  • Ich finde unser Museum für Naturkunde super. Viele schöne Saurier-Skelette und andere Tiere. Absolut top ist die Alkohol-Sammlung. Eine Raum von der Decke bis zum Boden voll mit Gläsern und viel Viechzeugs drin. Den Potsdamer Platz finde ich persönlich nicht so aufregend, zuviel Glas und Beton. Ich mag mehr alte Architektur.


    Als außergewöhnliches Restaurant kann ich Dir das "Sixties" in der Oranienburger Str./Ecke Große Hamburger Str. empfehlen. Das Essen ist super und das ganze Restaurant ist im Stil eines amerikanischen Diners gehalten. Um die Ecke ist auch die große Synagoge mit der goldenen Kuppel. Die ganze Gegend um die Oranienburger Straße gehört zur alten Mitte von Berlin. Wenn man die Große Hamburger Straße lang läuft, sieht man viel vom Scheunenviertel. Viele alte Häuser die aber meist alle saniert sind. Vor dem 2. Weltkrieg war das Scheunenviertel ein großes jüdisches Viertel und auch heute ist dort die jüdische Gemeinde rund um die Synagoge ansässig.

    Der größte Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.

    Einmal editiert, zuletzt von hobbit.frodo ()

  • weil Hobbit gerade Sixties erwähnt. Berlin hat im übrigen auch ein Hard Rock Café . Zum Hauptmahlzeiten einnehmen ist es aber schon ziemlich Preisintensiv.

    Im Trennungskonflikt der Eltern gibt es nie Gewinner, aber immer Verlierer, nämlich die Kinder.



    Lache und die Welt lacht mit dir. Schnarche und du schläfst alleine. (Dr. E. von Hirschhausen)

  • Scheint ja wirklich im Trend zu sein, ein WE in Berlin zu verbringen.....und da ich auch bald ein paar Tage in der Hauptstadt bin, les ich hier doch mal interessiert mit....

  • Bei einem Kurzurlaub würde ich auf jeden Fall zum Reichstag. Da ist ja auch die Linie in roten Steinen im Straßenpflaster eingelassen, wo die Grenze war(ziemlich ergreifend, da zu sein, wenn man sich noch daran erinnert, wie es war als Kind da zu stehen, auf westdeutscher Seite , hinter dem Zaun auf dem DDR-Gelände ein Soldat, der mit MP patroullierte - hatte eine langanhaltende Gänsehaut, als ich nach der Vereinigung das erste Mal da wieder stand). Da kann man schon mal so viele Sachen genießen, wie das Bundeskanzleramt, das jüdische Mahnmal, durch das Brandenburger Tor gehen, nah am Hotel Adlon, dann im berühmten Cafe Einstein einen Milchkaffee trinken) - Und ins Kadewe- und zu den Hackeschen Höfen. Es wird bestimmt alles schön. Lieber weniger Sachen in Ruhe genießen. Ich wünsche Dir einen ganz schönen Urlaub und gutes Wetter !

  • Hallo!
    Also was ich noch empfehlen kann, weil wir das immer machen, ist eine Tour mit dem Bus Nr.100 oder 200 vom Alexanderplatz bis zum Zoologischen Garten oder andersherum/wieder zurück. Das ist ein Doppelstockbus und Kinder stehen total drauf da oben zu sitzen und der Bus fährt so ziemlich an allen Sehenswürdigkeiten vorbei (Unter den Linden, BB Tor, Reichstag, Siegessäule...bis zum berühmten Ku`Damm, wo die Gedächtniskirche mit der abgebrochenen Spitze ist und das KaDeWe bis zum Zoo). Zwischendurch kann man ja an jeder Haltestelle aussteigen und sich umgucken und dann mit dem nächsten weiterfahren (glaube so alle 10min). Und das beste ist, man hat Sightseeing für den normalen BVG-Tarif und muss nicht wer weiß wie viel für eine Sightseeing Bustour bezahlen!


    Achso, und noch wegen der Romantik :tuschel : ich weiß ja nicht, ob ihr Kind/er dabei habt, wenn nicht, dann kann ich das Beate Uhse Erotikmuseum mit Shop in der Nähe vom Zoo/Ku`Damm empfehlen! Zwinker :rolleyes2:


    Viel Spaß!!

  • Ja den 100er Bus hab ich mir schon vorgemerkt


    Kind ist nicht mit dabei, unsere erste Zeit zweisam, wir waren noch nie auch nur einen Tag/Nacht ohne Kind. Deshalb soll es ja romantisch werden.
    Eroikmuseum ist ja mal ne coole Idee :lach (edit: Testberichte sind aber sehr schlecht, dann lieber doch nicht)

  • Ja den 100er Bus hab ich mir schon vorgemerkt


    Kind ist nicht mit dabei, unsere erste Zeit zweisam, wir waren noch nie auch nur einen Tag/Nacht ohne Kind. Deshalb soll es ja romantisch werden.
    Eroikmuseum ist ja mal ne coole Idee :lach

    Na dann solltet ihr da hin! :daumen Und ihr findet sicher Anregungen oder Utensilien für einen folgenden romantischen Abend hehehe :platz

  • Wenn ihr zwei Wassweratten seit und noch bissl Zeit und Geld habt, könnte man auch das Tropical Island empfehlen.
    Das ist allerdings ca. 1 Stunde von Berlin entfernt und nicht ganz billig.
    In Berlin selbst finde ich noch das Liquidrom sehr romantisch und intim.


    Und als Restauranttipp würde mir noch das Restaurant oben im Fernsehturm einfallen.Gerade abends sehr romatisch.Da müsstest allerdings reservieren.

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

  • so kanns gehen:


    Schatzi kommt zu 99% erst am 1.6. aus dem Ausland zurück, das heißt unser gebuchter Berlinurlaub fällt ins Wasser.
    Möchte ihn im Fall der Fälle jemand übernehmen? Ich weiß es spätestens Ende der Woche 100%ig.


    Vom 22.5. bis 25.5. im Komfort DZ für 2 Personen im 4* Ramada Plaza Berlin City
    3 mal reichhaltiges Frühstücks-Schlemmerbufett
    Infomaterial, Erlebnistipps zur Stadt
    Late Check Out



    man kann auch noch umbuchen..(mein Jahresurlaub ist ansonsten geplant und bis nächstes Jahr möchte ich nicht warten, brauch ja auch immer einen Babysitter)
    Messe, Großveranstaltungen und Silvester sind ausgeschlossen...Gutschein gilt bis 1.6. 2013



    Ich habe ihn für 220 Euro von ebay (Normalpreis ist bei ca. 380 Euro)....müsste man sich dann über den Preis einigen.




    Man ich bin so verdammt traurig, würd so gern mal wieder nach Berlin fahren, aber mit der Planung wird es echt problematisch.