Berechnung Einkommen

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrĂŒĂŸen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • So fern man nicht im Zuge einer Scheidung beim Versorgungsausgleich einen großen Batzen abgeben muss... 🙈

    Ja, das ist dann bei einer Scheidung das i-TĂŒpfelchen, was obendrauf kommt und einen irgendwo "belastet"... Wenn man Beamter ist natĂŒrlich....

    "Ein Tag ohne LĂ€cheln ist ein verlorener Tag" (Charlie Chaplin)

  • Ich bin nicht selbststĂ€ndig.

    Das Problem ist, dass ich viel mehr verdient habe und durch meine Verbeamtung auch viel höhere PensionsansprĂŒche erwirtschaftet habe.

    Ich bin aber davon ausgegangen, dass sein Vater ihm das Haus, in dem wir gewohnt haben, ĂŒberschrieben hat. So dass er zumindest hier ein gewisses Vermögen in Form der Immobilie besitzt. Das war aber gelogen. Es gab zwar einen Notartermin, das Haus wurde aber nie ĂŒberschrieben und somit gibt es hier auch keinen Zugewinn fĂŒr mich durch die durch mich getragene Renovierung des Hauses. Und ich zahle in Form des Versorgungsausgleiches und der Schulden fĂŒr den Umbau, die ich zum Großteil alleine tragen musste, ordentlich drauf.

    Er wohnt ĂŒbrigens weiter mietfrei in dem Haus und zahlt auch keinen Unterhalt.

  • Ach Tini.....unsere FĂ€lle Ă€hneln sich


    Meine ist weich gefallen, hat das Haus der Großeltern ĂŒbernommen- natĂŒrlich wĂ€hrend des Verfahrens zur Miete. Danach zahlt Sie max. 30 Prozent des Verkehrswerts fĂŒr das Haus und kann dies aus unserer gemeinsamen Immobilie und der Wertsteigerung bezahlen.


    Auch witzig, sie hat begonnen das Haus zu sanieren, 1. Etage entkernt und steht somit nicht zu Wohnzwecken zur VerfĂŒgung, entsprechend kann ihr kein Wohnvorteil angerechnet werden ( sagt mein Anwalt ).


    Ich stehe nach Auszahlung mit mehr Belastung als beim Kauf da.........aber, ich werde wohl in den sauren Apfel beißen mĂŒssen !


    Aber das schlimmste, es lÀhmt einfach alles und alle.........es ist Stillstand in jeder Beziehung und wird es vermutlich noch eine laaaaange Zeit sein.


    Ich hoffe auf Einsicht.......aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.