Erfahrungen mit Kochboxen?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ich fand's bei hello fresh zu viel Müll, alles war extra in kleinen Tüten verpackt. Die Gerichte waren aber gut (ich hab die Box geschenkt bekommen und konnte die Gerichte nicht selber aussuchen), nur die Anleitungskarten finde ich nicht besonders sinnvoll geschrieben.

  • Ich fand auch, dass man UNGLAUBLICH viel Müll produziert, auch wenn das allermeiste Papier ist. So toll fanden Sohni und ich die Gerichte dann auch nicht und wir haben es bei einem Versuch belassen. Nicht ganz billig und den Kochaufwand hat man ja immer noch.
    Hello Fresh kann man recht gut mal kurz ausprobieren und wieder abbestellen, wenns einem nicht taugt

  • Schön ist, dass man nicht nachdenken muss und auch wirklich alles dabei ist.


    Auch ich fand dem Müll gigantisch, meine Jungs die Portion zu klein.


    Für Menschen mit wenig ausgetatter Küche und leerem Kühlschrank sicherlich eine nette Sache, gerade wenn man ins Kochen ansich einsteigt. Ansonsten auch einfach zu teuer, dafür dass man noch selbst kochen muss.

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Stimme den anderen zu: es ist enorm viel Müll!! Die Gerichte fand ich aber gut, die Anleitungskarten habe ich mir aufgehoben und habe auch schon mal was nachgekocht.


    Was mich auch ärgert ist, dass man für 2 Personen mind. 3 Gerichte pro Woche nehmen muss und für 3 Personen aber 2 Gerichte möglich sind.