Habt ihr noch einen Platz für mich?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Nicht im Traum hätte ich gedacht, dass ich einmal in einem Alleinerziehenden Forum lande. Ich möchte euch von meine Lebens Kapitel erzählen und hoffe hier auf Rat und Gleichgesinnte zu treffen.


    Mein Mann (Ex) und ich sind seit 5 Jahren ein Paar. Seit drei Jahren verheiratet. Unser Weg zu einem Wunschkind war ziemlich steinig, aber wir haben eine Tochter und ich bin gerade in der 15 SSW. Seit Anfang des Jahres bin ich alleine mit meiner Tochter.

    Mein Mann hat mir eröffnet, dass er nichts mehr für mich empfindet. Das kam Anfang Dezember aus heiterem Himmel. Ich versuchte natürlich mit Kontaktsperre, getrennte Schlafplätze ihn noch zu Besinnung zu bekommen, aber er blockte einfach alles ab und ich hab es einfach nicht mehr ertragen. Ich musste dann sagen, es ist besser, wenn du gehst, weil es mir nicht gut ging. Ich muss ja auch an das Baby denken. So stellte ich die Frage sind wir nun getrennt und lassen uns scheiden oder ist das eine Trennung auf Zeit. Er antwortete eine Trennung. Dann zog er mit seinen Klamotten aus. Der Rest ist noch hier.

    Ich sitze gerade in einem Loch und suche die Leiter, weil meine Zukunft irgendwie gerade weg ist. Nicht nur Zukunft, auch mein Selbstwertgefühl ist futsch. Mein Ex meinte ja, er hätte die Probleme öfters mal angesprochen...ich habs wohl nie gerafft, ich habe ihn einfach falsch eingeschätzt. Wie kann ich mich so täuschen.

    Ich muss jetzt erst mal sehen, wie ich mein Leben organisieren und irgendwie drüber weg kommen. Mit Kind echt so ne Sache...Wenn ja wenigstens mal diese Hoffnung, das er wieder kommt weg wäre :(

    Vielleicht hat jemand was ähnliches durch gemacht von euch und kann mir Rat geben.

  • :welcome im Forum


    An dieses Loch kann ich mich noch gut erinnern. Bei mir kam es auch aus heiterem Himmel.

    Aber irgendwann kommen die guten Zeiten wieder! :)

    Auch wenn der Anfang nicht gerade leicht ist

    Einmal editiert, zuletzt von Lou ()

  • Hier im Forum haben in unterschiedlichen Threads eine ganze Menge Forenmitglieder ihre Geschichte erzählt und teilweise über die Jahre fortgeschrieben. Vielleicht hilft der ein oder andere Bericht.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.