Ich bin die Neue

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,

    Ich bin neu hier.

    Habe mich heute nach vielen Zweifeln und drum herum reden dazu entschlossen auszusprechen, das ich meinen Mann nicht mehr liebe.

    Es is schrecklich und ich dachte nie das uns das passiert. Wir sind erst zwei Jahre verheiratet. Und es bricht mir das Herz.

    Unser Sohn is zwei und mein Mann aus Bayern. Er wird denke ich zurück gehen. Obwohl wir jetzt in NRW wohnen.

    Ich bin emotional total überfordert aber irgendwas muss passieren.

    Nur ständig frage ich mich ob es richtig is oder ich es bald Bitter bereuen werde und merke dass ich ihn doch liebe. Oder is das jetzt alles Mitleid und gewohnheit und Freundschaft.

    Es macht mich verrückt.

  • :welcome hier im Forum und ein gutes Einlesen. Dir viel Kraft jetzt in der Trennungssituation und Weisheit für die richtigen Entscheidungen und Vorgehensweisen.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Antworte ich hier jetzt allen oder einzelnen posts?

    Naja ich möchte mich für eure lieben Worte bedanken.

    Im Moment kreist mein Kopf nur noch.

    Umzug, kleinere Wohnung..... Ich finde 50qm für Mama mit Kind (zwei Katzen) viel zu klein.

    Habe meinen Job nur befristet bis Januar und dadurch echt Angst.

    Zudem Ende Januar eine mutterkind Kur und jetzt muss ich vielleicht genau da umziehen. Ich versinke echt im Chaos.

    Wie ha t ihr das gestemmt? Welchen Schritt seid ihr zu erst gegangen und würdet ihr euch wieder so organisieren?

    Gibt es hier gleichgesinnte aus NRW?


    Vielen Dank an euch

  • Willkommen Rockabella,


    aus deinen Posts kann man die Verzweiflung zweifellos raus lesen. Aber lass dir eines sagen, du schaffst das!!!

    Wenn man alles auf einmal betrachtet, erscheint es als unmöglich. Aber mach doch mal eine Liste mit den wichtigsten Punkten (Wohnung, Arbeit...),

    und nimm dir einen Punkt nach dem anderen vor. Ich bekomme dadurch Klarheit und Struktur in die Sache, und der Wald lichtet sich etwas :).


    Zur Trennung kann ich dir leider nicht viel auf dem Weg mitgeben, außer: Lass dir Zeit! Nimm dir die Zeit die du brauchst um über deine Gefühle Klarheit zu erlangen.


    Ich glaube aber, du wirst die nächsten Monate gut über die Bühne bringen.


    Gruß Julmez

  • Hi,


    such in Ruhe eine Wohnung in der du dich wohlfühlen kannst,

    eine gutgeschnittene 50m2 Wohnung in netter günstiger Lage kann besser sein als eine Größere.

    Ich bin nicht auf dem neuesten Stand, aber dürfen AE nicht auch bis 75m2 mieten (drei Zimmer)?

    Lass dich beraten: Diakonie; Caritas oder vielleicht gibt es speziell ein Frauenberatungsstelle bei euch..


    Rede mit deinem Mann über deine Zweifel, falls das möglich ist....