Zeit überbrücken am Sonntag

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo!


    Ich muss mir am Sonntag von 13-20 Uhr die Zeit vertreiben. Was macht man denn da? Sind die Schließfächer am Bahnhof groß genug für einen Koffer?
    Hat jemand Ideen für mich? :thanks:

  • Dom,Altstadt,Schildergasse,Schokoladenmuseum,Senfmuseum,olle Römer gucken,lecker essen gehen,ich würd natürlich in die Carolus Therme :D


    Zu den Schließfächern kann ich nichts sagen,aber Bitte den Koffer nicht aum Bahnsteig stehen lassen :lach

  • Dom,Altstadt,Schildergasse,Schokoladenmuseum,Senfmuseum,olle Römer gucken,lecker essen gehen,ich würd natürlich in die Carolus Therme :D


    Zu den Schließfächern kann ich nichts sagen,aber Bitte den Koffer nicht aum Bahnsteig stehen lassen :lach


    Baden und Therme darf ich nicht.
    Schokoladenmuseum werde ich meiden, da ich seit heute Zucker faste. Da werde ich mich nicht selbst geißeln :-D


  • Ich habe es im Unterforum "Köln" gepostet :D


    Das heißt ja nicht automatisch das du da bist. Also zumindest für mich nicht.


    Ich würde mich nach einer Stadtrundfahrt umschauen, wo man immer da aussteigen kann, wenn man sich was anschauen will und dann wieder einsteigen und weiterfahren. Da kriegt man locker 7 Stunden rum.

  • ja, es gibt Fächer, in die auch ein grosser Koffer passt-


    es gibt einige tolle Museen in Köln-
    oder, wenn das Wetter mitspielt zum Rhein runter, und einmal Brückenhopping machen, oder mit der Seilbahn mal "rüber" fahren-
    oder aufs Schiff, und ne Runde über den Rhein tuckern....


    toll ist auch das römisch germanische Museuum oder das Abenteuermuseeum Odysseum oder das Kölnische Stadtmuseeum oder der Zoo-


    was machst Du denn gerne?

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Der Dom, das Museum Ludwig, die Altstadt, div. Brauhäuser mit rustikaler Küche und die Rheinpromenaden sind fußläufig vom Bahnhof in wenigen Minuten zu erreichen.
    Stadtrundfahrten starten am Bahnhof.
    Wenn du mit Kind/Kindern unterwegs bist: zum Zoo und der Flora sind es keine 5 km.


    Ich wünsch dir eine schönen Aufenthalt in einer tollen Stadt.


    LG
    Joachim

  • Früher war da (Domplatte, Rheinufer, Schildergasse / Hohe Straße) - je nach Wetter - 'ne Menge Straßenkunst/-kultur.


    Musiker, Gaukler, Maler usw. .... ( wenn es nur mit dem Wetter passt )


    :strahlen


  • Seilbahn wäre vielleicht was. Brücken und schippern habe ich ja hier (Hamburg) genug :-D
    Ich würde gerne etwas Entspannendes machen, also kein Freizeitstress. Ein Museum reicht dann. :-)

  • Der Dom, das Museum Ludwig, die Altstadt, div. Brauhäuser mit rustikaler Küche und die Rheinpromenaden sind fußläufig vom Bahnhof in wenigen Minuten zu erreichen.
    Stadtrundfahrten starten am Bahnhof.
    Wenn du mit Kind/Kindern unterwegs bist: zum Zoo und der Flora sind es keine 5 km.


    Ich wünsch dir eine schönen Aufenthalt in einer tollen Stadt.


    LG
    Joachim


    Ich werde ohne Kind sein. Mal sehen, ob ich mir noch mal den Dom ansehe. Den habe ich schon mal gesehen vor gaaaaaaanz vielen Jahren :lach

  • Reicht doch dann:-)
    Dom und ein Museum:)


    Kein therme
    Kein Schoki
    Kein Fleisch;)


    Dann iwo am Rhein sitzen und das Leben lieben:)
    Und geniessen ohne Kind


    War 2009 in Köln obwohl ich nur 50 km entfernt wohne, ist es immer toll da :love:
    Aber auch immer schwer mit Parken und fahren und so:)


    :-)
    Viel Spass:)


  • Also bei 11 Grad und Regen (sagt die aktuelle Vorhersage) kann ich mir Schöneres vorstellen als am Rhein zu sitzen. :lach

  • Also ich würde mich 2 bis 3 Stunden beim Sport auspowern, dann ganz gemütlich entweder bei mehreren Folgen "Unsere Kleine Farm" mit Eis und Schokolade überbrücken oder alternativ mit Freundin ins Kino mit einer großen Tüte Popcorn "entfleuchen".... :D:lach

    Alles, was Ihr also von anderen erwartet, dass tut auch Ihnen! Darin besteht das Gesetz und die Propheten Mt 7,12

  • Also ich würde mich 2 bis 3 Stunden beim Sport auspowern, dann ganz gemütlich entweder bei mehreren Folgen "Unsere Kleine Farm" mit Eis und Schokolade überbrücken oder alternativ mit Freundin ins Kino mit einer großen Tüte Popcorn "entfleuchen".... :D:lach


    Ich wohne nicht in Köln, kenne da auch keine Freundin ;)
    Schokolade und Eis fällt aus, da ich Zucker faste ;)

  • Kommt drauf an, ob du öfters in Köln bist/ warst.


    Bist du das erste Mal da, bietet sich vieles unmittelbar am Bahnhof an:


    Ein muss ist ein Brauhaus (5 Minuten vom Bahnhof), wenn du aus dem Bahnhof fällst stehst du automatisch vor´m Dom, den musst du auch gesehen haben. Noch auf der Domplatte hast du die ersten Museen zur Auswahl. Es schließt sich direkt die Haupteinkaufsmeile an (Schildergasse/ Hohe Straße) -> wenn auch nicht die schönste 8-)


    Ausspannen geht toll am Rhein- da gibt es etliche schöne Cafés, Restaurants etc. (auch nur 5 Gehminuten vom Bahnhof).


    Wenns weiter vom Bahnhof weg sein soll ist das mit den Öffentlichen auch kein Problem. Weg und wieder zum Bahnhof klappt in Köln super gut.


    LG Arwen