gute Linkshänderschere gesucht

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Hallo,
    wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer guten(!) Schere für meinen Leftie (4Jahre) mit der man auch mal ernsthaft was schneiden kann.
    Ich hab jetzt schon 2 probiert und die sind beide schlicht schrott.



    danke schonmal

  • wir hatten die hier
    und Sohni war damit immer sehr zufrieden :daumen


    wobei ich als Rechtshänder die immer Sch.... fand- kein Wunder :brille


    wichtiger noch für uns waren Linkshänderlinieale... boah, bis wir da mal drauf gekommen sind :lach

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • wir hatten die hier
    und Sohni war damit immer sehr zufrieden :daumen


    wobei ich als Rechtshänder die immer Sch.... fand- kein Wunder :brille


    wichtiger noch für uns waren Linkshänderlinieale... boah, bis wir da mal drauf gekommen sind :lach

    oh man an was man da alles denken muss! Lineal hätte ich im Leben nicht dran gedacht. Habe auch schon den Tipp bekommen das es die Arbeitshefte aus der schule fast ale auch für Linkshänder mit anderer ISBN gibt, die muss man dann halt selber kaufen,viel wichtiger ist drauf kommen und dran denken.
    Ist so schon teilweise etwas tricky für mich als rechtshänder, Pfeil und Bogen z.B. ich muss da immer umdenken, wenn ich ihm was zeige oder er will mir was nach machen und dann klappt das nicht so wie er will weil er die falsche Hand nimmt.

  • Hallo


    Hm. Junior nimmt lieber meine Schere, weil er seine blöd findet. Das Linkshänderlineal ignoriert er bisher, gerade Linien sind überbewertet. Füller und so habe ich besorgt, und eine Unterlage, die vorgibt, wie er das Blatt legen soll, um nicht zu schmieren, wenn es bald mit Tinte los geht.

  • nochmal:
    so ein Linkshänder ist aufwändiger als ich dachte :D
    Hab mich da mal eingelesen, was es da nicht alles gibt.....

  • Wir haben mittlerweile einige Linkshänderprodukte im Haushalt.


    Nicht nur Scheren und Küchenhelfer, sondern auch Werkzeug etc.
    neben Internet gibt es auch gut sortierte Läden...



    Ich selbst bin Rechtshänder, aber wohl recht leidenschaftslos, da ich mich daran gewöhnt habe, dass meine Maus immer links ist und ich nicht drauf achte, ob das eine Linkshändertasse oder Linkshänderdosenöffner ist :-D



    Nachdem ich schon immer Linkshänder im Haushalt hatte, ist es einfach Gewohnheit und doch völlig normal :daumen



    LG Jona



    @ Agrippa.


    Steht das mit vier Jahren nun schon fest?
    Tochterkind hat mit fünf noch von links auf rechts umgeschwenkt.

  • Mich hat eine Werbung (Link wg Verstoß gegen die Forenregeln entfernt, Volleybap) angezogen, deshalb habe ich entschieden, es zu besuchen. Und ich blieb sehr zufrieden, da das Casino alles enthält, was ich im Gambling schätze.


  • Dahin gehen, wo auch Rechtshänder Eltern einkaufen....dort gibt es meistens auch Scheren für Linkshänder.....Falls dein Kind ein Linkshänder ist, würde ich es nicht stark hervorheben.....

    zu Blau:

    Wie meinst du das genau? Klingt irgendwie irritierend für mich, grad so als ob Linkshänder sein was negatives ist :/

    Nein, ich habe keine Spinnennetze in der Wohnung, das sind Ökotraumfänger :D

  • ZUm,al es echt besch....eiden ist mit der "falschen" Hand zu schneiden.

    Ich erwische immer mal wieder die große Schere meine Königs weil die so ähnlich aus sieht wie meine große das ist mies.

    Ich halte von den aller meisten Linkshändersachen hier auch nicht viel aber Lineal, schere und in der Vorschulzeit eine Unterlage wie man das Blatt anlegt fand ich persönlich sehr gut.



    Kinder wie die Zeit vergeht das ist jetzt auch schon wieder 4 Jahre her.

    Der König wird nächste Woche 8....acht Jahre!