Körperhygiene

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Liebe Forenmitglieder,

das allein-erziehend.net Team wünscht Ihnen / Euch ruhige, besinnliche Feiertage,
ein ruhiges schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben (Family & Friends).

Für das neue Jahr wünschen wir allen viel Kraft und Durchhaltevermögen unter der nicht gerade einfachen Zeit für alle.
Seid füreinander da, gebt auf Euch acht, aber allen voran bleibt gesund!

Herzlichst Euer AE-Team
  • Mich beschäftigt eine Frage...


    ...bis zu welchem Alter führt, oder Unterstützt, ihr die Körperhygiene und die Mundpflege bei euren Kindern?


    "Denken ist wie GOOGLEN,...nur krasser!!"

  • Bis sie ausziehen (zumindest bei meinem Herren Sohn)
    Er ist fast 16 und ich kann nur sagen..... Bevor er 13 war, war es deutlich leichter :ohnmacht:



    :brille

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Du könntest mal wieder duschen :crazy
    Zähne putzen sich nicht in 30 Sekunden :engel
    Du stinkst! :amok:
    Frische Socken?
    Das tShirt hast du seit Sonntag (welcher Tag ist heute? :brille ) an :nawarte:
    Kannst du dich noch an unsere Frisörin erinnern? (Ist seit seiner Geburt die Gleiche :party )


    Und das Schlimmste.... Das ganze Blabla nutzt nix :dribbel



    Nein-
    Noch schlimmer ist, das seine Freundin den "männlichen" :ohnmacht: Geruch mag)



    Noch ein Nachtrag.... Tochterkind ist seit der Grundschule hygienisch einwandfrei :D )

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

    2 Mal editiert, zuletzt von Luchsie ()

  • Meine Tochter ist 7. Waschen tut sie sich morgens alleine, Zähne putzen ebenso. Abends putze ich nach.
    Das Duschen üben wir noch ;-).

  • wie man sieht,kann man das nicht am alter festmachen..
    meine tochter ist 15 und schon seit mindestens 3 jahren muss ich keinen pieps sagen bezüglich ihrer körper-und zahnhygiene..

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

  • ...klasse Aussichten :ohnmacht:


    Darf ich fragen in welchem Umfang?


    M... du stinkst, willst du nicht mal duschen??? Mama das bin nicht ich, das ist das Dönerpapier in meinem Zimmer und so... Also das hört wirklich erst auf, wenn die ausziehen!


    Bevor es in die Schule oder zur Arbeit ging, hab ich gesagt: Zähne geputzt? Man meint ja, das dies bei jungen Erwachsenen nicht mehr nötig ist, aber.... da hab ich andere Erfahrungen gemacht. Als die kleiner waren, ging das besser. :Hm

  • ich hab bei mir im hort einige 5. und 6.klässler und stelle fest,jungs sehen solche sachen very locker...
    da wird fußball gespielt bis jede pore saft von sich gibt und am nächsten tag laufen die locker fluffig im selben t shirt ein..die fingernägel sind oft mega lang und dreckig..die haare fallen in biskinstreifen vom haupt..
    die furzen ja auch ungeniert den raum zu..und lachen sich tot..
    die sind echt speziell.. :lach



    nein nicht alle..aber so im vergleich sind jungs da schon animalischer unterwegs..

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...


  • Nein-
    Noch schlimmer ist, das seine Freundin den "männlichen" :ohnmacht: Geruch mag)

    Na super ,
    da dachte ich ,da gab es einen Funken Hoffnung und nun :ohnmacht:


    Paradoxx erst ist es die Seife, dann die Zahnbürste nebst Zahncreme, dann der Kamm, die frischen Socken ,Hose, T Shirt
    Aber ich habe Gerüchte gehört das nicht alle davon betroffen sind,wobei mag man Gerüchten glauben :brille


    Vielleicht macht es auch noch ein Unterschied ob Bursche der Mädel.


    Liebe Grüße


    Ute, nein ich behaupte nicht, das alle Burschen zu kleinen Puttfarken werden

  • Danke @all, die hier geschrieben haben...schön gelacht :lgh


    Ich hab 2 Töchter und mit der Hygiene bei ihnen gab es nie Probleme...eher im Gegenteil...die Wasserrechnung stieg, nachdem sie Pubis waren, ins Unermessliche :schwitz:ohnmacht:

    Beste Grüße von SUMMER :strahlen

  • Mein großer ist auch so ein Kandidat,
    allerdings sei zu seiner Ehrenrettung gesagt das er einen
    Preis bei "Jugend forscht" anstrebt.


    Er Versucht nämlich den Beweis zu führen
    das man sich, bei angemessener Bewegungsgeschwindigkeit,
    zwischen den tropfen des herabfallenden Wassers hindurch bewegen kann,
    ohne Nass zu werden, außer auf dem Kopf........


    Sein 2. liebstes Forschungsgebiet ist die Schonung der Energiereserven,
    wer nicht allzu oft Bettwäsche, Strümpfe oder Jeans wechselt verursacht
    weniger Wäsche und somit muss die Waschmaschine ja nicht so laufen...



    Oberteile und Schlüpi´s hingegen wechselt er regelmäßig und eigenständig in
    den jeweils akzeptablen Zeitabständen.


    Die Zahnpasta in unserem Hause ist im übrigen auch einem seiner Forschungsprojekte entsprungen:
    die hat Beine, immer wenn er sie braucht is se wech



    ah ja spezi ist 17.....





    Der lütte ist hingegen faul, der hat keine Lust zu forschen
    der duscht und putz Zähne, wechselt die Kleidung - ausgenommen die Strümpfe....



    ah ja der spezi ist 15....





    Noch Fragen? :winken:

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert:


    "Willkommen zurück Meisterin!"

  • Mein Ex hat das mit der Hygine nie kapiert, ich musste ihm immer massiv zu verstehen geben, wasch dich oder verpiss dich...

  • Du könntest mal wieder duschen :crazy
    Zähne putzen sich nicht in 30 Sekunden :engel
    Du stinkst! :amok:
    Frische Socken?
    Das tShirt hast du seit Sonntag (welcher Tag ist heute? :brille ) an :nawarte:
    Kannst du dich noch an unsere Frisörin erinnern? (Ist seit seiner Geburt die Gleiche :party )


    :lgh das ist 1:1 die gleiche Unterhaltung hier bei uns...


    was mich aber erschüttert ist: meiner ist erst 12 :flenn und das bis 16/17, oh mein Gott :lach

    Ich glaube daran, dass alles was passiert seinen Grund hat.
    Manche Menschen verändern sich, damit du lernst, jemanden gehen zu lassen.
    Dinge laufen falsch, damit du die Richtigen zu schätzen weißt.
    Die Lügen glaubst du, nur um dann daraus zu schließen, dass du nicht jedem vertrauen kannst.
    Und manchmal müssen gute Dinge vorbei gehen, damit Bessere folgen können.

  • Paradoxx erst ist es die Seife, dann die Zahnbürste nebst Zahncreme, dann der Kamm, die frischen Socken ,Hose, T Shirt
    Aber ich habe Gerüchte gehört das nicht alle davon betroffen sind,wobei mag Gerüchten glauben

    Also,...


    mein 11jähriger schafft mich momentan.
    Ich bin heute, da ich etwas im Bad vergessen hatte, unvermittelt durch die Tür, wusste nicht das er schon am ausziehen war um dann zu duschen.
    Wenn ich es weis, dann klopf ich vorher an und frage ob ich mal kurz rein kann...
    Naja, ich eben rein...und dachte mich haut es um.


    Nein, er war nicht auf Toilette um sein Geschäft abzuwickeln.
    Er war nur ausgezogen und im Begriff die Dusche zu erobern.Der Geruch, ums vorsichtig auszudrücken, war jedoch...Grenzwertig.
    Und nein, es war nicht der normale Pubi-Puma-Duft.
    Der kam aus der Schrittregion...


    Ich habe ihn darauf angesprochen und es ist herausgekommen, dass er es wirklich vernachlässigt sich ordentlich, vor allem! im Intimbereich zu waschen.
    Und so roch es auch.


    Jetzt habe ich auch noch die Baustelle Mundhygiene, schon seit langem.
    Gestern waren wir das 4te mal beim Zahnarzt wo ihm die Zähne bunt^^ gemacht werden, um zu schauen, wo er nicht richtig putzt.
    Da hat sich seit einem halben Jahr nix verändert.


    Nun haben ich und vor allem mein Sohn ein großes Problem.
    Er sollte, und MUSS demnächst(eigentlich schon seit letzten Sommer)eine Zahnspange erhalten.
    Auf Grund seiner mangelnden Mundhygiene, bzw. weil er diese immer wieder schleifen lässt, bekommt er vorerst keine.
    Die Pflege muss erst sitzen und auch JEDEN Tag gewissenhaft geschehen.


    Er wird eine feste Zahnspange bekommen, es müssen Kreuzbiss, Fehlstellungen und ein zu kleiner Oberkiefer zu gleicher Zeit, begradigt werden.
    Der Kieferorthopäde meinte, wenn er schon so desolat seine Zähne pflegt, wird er ihm keine Zahnspange einsetzen.
    Bei der Pflege sind hinterher die Zähne mit Sicherheit kaputt.


    3x hat man mit ihm diesen Färbetest durchgeführt, hat ihm die richtige Putztechnik gezeigt, hat ihm erklärt warum es so wichtig ist, nicht nur wegen der Zahnspange, sondern auch Allgemein.


    So.Das ganze hält dann 1-2 Wochen an, dann macht er nur noch "Huschi, Huschi"..


    Das ich oft daneben stehe beim Zähneputzen, kotzt ihm aber an.




    Kann ich verstehen, so mit fast 12 Jahren, aber wenn ich es nicht tue, dann putzt er nicht richtig.


    Und das ist mit seiner Körperpflege genau das selbe Spiel...

    Deswegen fragte ich, bis zu welchem Alter eurer Kinder unterstützt ihr-oder macht es noch selber.

    Ich weis nicht ob es Ok, normal wäre, dass ich es wieder täglich übernehmen muss, oder sollte.


    Wie gesagt, ich hab das Problem jetzt mit dem Kieferorthopäden.

    Erst richtig putzen-dann Spange!...


    "Denken ist wie GOOGLEN,...nur krasser!!"

    4 Mal editiert, zuletzt von Paradoxx ()

  • Hmm, stören ihn die Zahnfehlstellungen???


    Ich weiß auch nicht wie man einem Pubi den zusammenhang nicht-gut putzen-keine zahnspange verdeutlichen kann


    Vllt. kannst ihn mit einer elektrischen Zahnbürste ködern, ich hab so komische zähne nur die E-Bürste kriegt alles raus...

  • Ich bin zwar ein Mann, kann aber bestätigen, dass die Körperhygiene bei meinen zwei großen Jungs (12 und10) deutlichst kleiner geschrieben wird als bei meiner Tochter mit 7. Das geht dann auch mit dem wechseln der T-Shirts, Pullover und Hosen weiter. Nur die Unterwäsche wechseln sie täglich ohne Probleme.

  • Hmm, stören ihn die Zahnfehlstellungen???

    Ja sie stören.Und sie sind auch Medizinisch notwendig.



    Vllt. kannst ihn mit einer elektrischen Zahnbürste ködern,

    Laut Aussage von Zahnarzt und Kieferorthopäde sollen Kinder erst die richtige Putztechnik verinnerlicht haben ehe sie eine Elektrische bekommen können.
    Was sie mit der Hand nicht gelernt haben, macht die Elektrische dann auch nicht gut...


    "Denken ist wie GOOGLEN,...nur krasser!!"