Kann Ex-Mann die Tabletteneinnahme verhindern?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ja habe ich , ich bin Selber ADSler und kenne die Wirkung des von MPH sehr wohl.
    du bist Gradlinieger in den Gedanken wenn du dich auf etwas konzentrierst. nicht weil du ruhiger bist sondern weil du Konzentrierter bist.
    auch nicht ADSler trinken zb Kaffee und Cola wenn sie sich Konzentrieren müssen.
    in jedem Büro gibt es Kaffemaschienen , und die Leute trinken kaffe bei der Arbeit und sind dann konzentrierter.

    Ach du willst es einfach nicht verstehen, oder ??? Ich rede nicht nur vom konzentrieren !!!!!!!!!!!!!
    Ich bin ADHS`ler also mit Hyperaktivität, wie mein 2. Sohn auch, ohne Kaffee oder Cola, oder Medi, muss ich unentwegt mit dem bein wippen, ich muss in Bewegung sein, stehe unter Strom, kann nicht ruhig sitzen usw. Mit diesen Mitteln hab ich das nicht !
    Es stellt ruhig !!! Ob du es nun glauben willst oder nicht !!
    Lass einen Nicht ADS`ler ,mal ne Kanne Kaffee trinken, der wippt dann mit dem Bein und wird nervös ! Oder bekommt gar Herzrasen !
    Ich rede nicht von einer Tasse Kaffee !


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Und mal ganz ehrlich jemand der mit irgendwelchen Indigokindern Links kommt sollte sich zurückhalten wenn es um Ahnungslosigkeit geht.


    Wenn ich sowas schon lese :tot
    Und wer sich nur mit Befürworter Links auskennt, sollte sich vielleicht auch zurückhalten.
    Man sollte beide Seiten kennen und dann nach seinem Gefühl gehen.
    So hab ich es zumindest damals gemacht, als es um meinen Sohn ging. Ich war auch zuerst total dagegen, hab mir aber beide Seiten angehört und durch gelesen, Bücher gewälzt usw.


    Also unterstell mir mal nicht Ahnungslosigkeit ! Das ist echt eine Frechheit von dir !


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Ruhigstellen und Konzentration steigern sind auch zwei unterschiedliche paar Schuhe, nicht wahr?


    MPH stellt in der richtigen Dosierung NICHT ruhig! Es sorgt lediglich dafür, dass das Gedankenkarrussel aufhört, dass die körperliche HYPERaktivität aufhört (die im Übrigen eine Kompensationsleistung des ADHSlers ist... ), und dass die Gedanken focussiert werden können. Zudem ist es z.B. meinem Sohn unter MPH möglich, seine fehlende Impulskontrolle im Griff zu halten. Das heißt nicht, dass er keine Gefühle mehr hat, aber dass er z.B. anstatt einen Wutanfall zu kriegen, aus der eskalierenden Situation kontrolliert hinausgehen kann. Teufelszeug, dieses MPH, dass es ihm echt ermöglicht, eine Regelschule zu besuchen, anstatt eine Förderschule für Sozialverhalten...


    Wenn Du den Zustand, dass Du nicht mehr zwanghaft (!!) in Bewegung sein musst, als ruhiggestellt empfindest, dann... sorry, reden wir aneinander vorbei.

  • Ein nicht ADSler auf MPH , knn auch 4 stunden am Rechner sitzen und code runterhacken...
    Oder Bücherlesen zusammenfassen und arbeiten.
    Wie gesagt du wirkst ruhiger weil du dich auf eine ache Konzentrieren kannst. du bist so konzentriert das du nicht mit dem Bein wackelst.
    aber wenn du anfänsgt mit jemanden zu reden, hörst du auch nicht mehr auf du redest wie ein wasserfall.
    wenn du anfängst die küche zu putzen machst du das auch ohne pause in einem durch ohne pause.



    wenn du wissen was ruhigstellen ist nimm mal Diazepam oder Valium.

    *Alles Häschen und so *

    Einmal editiert, zuletzt von Zat ()

  • Ja ist ok.. ;) Ihr habt Recht und ich meine Ruhe :-)


    Pillen an die Macht, sie machen klug.



    Ist mir jetzt zu blöd geworden, hier weiter zu diskutieren :winken:


    edith: Nur mal so...warum muss ein Kind dann unter Dauermedikation, wenn es nicht ruhig stellt, warum darf das Kind dann nicht wenigstens zuhause chaotisch sein, oder MUSS es zuhause auch zu 100% konzentriert sein ! Ein Schelm, wer böses dabei denkt. :brille


    Zitat

    wenn du wissen was ruhigstellen ist nimm mal Diazepam oder Valium.


    Ach herrje, aber um dich zu bruhigen, auch das hatte ich schon :lach Und es war geil ! :D Ich hab auf Grund meiner Erkrankung Valium im KH bekommen und Morphium für zuhause und ich bin voll meine Filme gefahren :D Und Morphium erst, ich fühlte mich als würde ich schweben :D


    Und was sagste jetzt ? :rolleyes2:


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

    2 Mal editiert, zuletzt von lilly2010 ()

  • wenn du meine beiträge gelesen hättest wüsstest du das ich auch nicht dafür bin jemand ständig unter MPH zu setzen.


    ich mag nur diese ruhigstellen klisches nicht , vorallen wen sie von Linkskommen die bei krebs erstmal einen besuch eines wunderheilser empfehlen der einen auf allergie schäden untersuchen soll.

  • ich mag nur diese ruhigstellen klisches nicht , vorallen wen sie von Linkskommen die bei krebs erstmal einen besuch eines wunderheilser empfehlen der einen auf allergie schäden untersuchen soll.

    Ich weiß nicht ob einer meiner Links, sowas beinhaltet, den ich wollte nur Bestätigungen (die übrigens auch im Beipackzettel stehen )
    für den verlangsamten Wachstum raus suchen, auf den Rest der da steht, hab ich mich NICHT konzentriert ;)


    Und das weißt du auch ganz genau, den diese Links galten ja DIR, weil du das mit dem Wachstum anzweifelst !


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Wer schon so unreflektiert links hier reinsetzt .....


    schon bei der URL Energie der sterne sollte jemand misstrauisch werden.
    wenn jemand das nicht wird kann ich diesen halt nur noch schwer ernst nehmen und muss mich frage wie er sich ansonnsten so informiert.

    *Alles Häschen und so *

    Einmal editiert, zuletzt von Zat ()

  • @ Lilly: Ich glaube, wir reden sogar beim Thema Dauermedikation aneinander vorbei...


    Ich verstehe unter Dauermedikation, dass ein Kind über einen längeren Zeitraum - also z.B. mehrere Jahre - MPH erhält. Du redest von einer Wirkung über einen Tag... Auch das sind zwei unterschiedliche Dinge.


    Bei der Tagesdosis halte ich es z.B. so: Kind bekommt solange Medis, bis die Hausaufgaben erledigt sind. Danach kann von mir aus die Wirkung aufhören. Bei Sohnemann sieht es (leider ein bisschen) anders aus, der neigt wie gesagt dazu, unkontrollierte - und unkontrollierbare - Wutanfälle zu bekommen. D.h. wenn wir am WE raus gehen oder z.B. ein Schulausflug ansteht, bekommt Sohnemann MPH, Tochterkind nicht, da sie diese Impulskontrollproblematik nicht hat.

  • Wer schon so unreflektiert links hier reinsetzt .....

    Du musst aber immer einen drauf setzten, oder ?
    Denk doch was du willst , es muss hier keiner mit den Medis das so handhaben wie ich es tue bei meinem Sohn, nur wie alle anderen, sage ich auch Meinung dazu, muss jeder selber Wissen was er dann daraus mach.


    Ich werde meinem Sohn nicht das Gefühl vermitteln, das er nur ertragbar ist mit Pille und lieber an meinem Nervenkostüm arbeiten anstatt meinen Sohn unter dauermedi zu stellen, aber jeder so wie er meint ;)


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Du musst aber immer einen drauf setzten, oder ?
    Denk doch was du willst , es muss hier keiner mit den Medis das so handhaben wie ich es tue bei meinem Sohn, nur wie alle anderen, sage ich auch Meinung dazu, muss jeder selber Wissen was er dann daraus mach.


    Ich werde meinem Sohn nicht das Gefühl vermitteln, das er nur ertragbar ist mit Pille und lieber an meinem Nervenkostüm arbeiten anstatt meinen Sohn unter dauermedi zu stellen, aber jeder so wie er meint ;)


    Das Problem sind deine Formulierungen die sich so anhören als wenn eltern die ihren kindern MPH geben diese nur unter drogen setzen um ruhe zu haben.
    und das ist halt ziemlich unfair gegenüber den Eltern die sich sehr schwer dazu durchgerungen haben , aber der meinung sind das es für das Kind am besten ist.

  • Susanne: Ja ich meine die Dauermdi. Ich rede ja auch nicht von deinem Kind, sondern von dem Kind der TE. Die selbst schreibt, das ihr Sohn das Medi auch bekommt, weil SIE sonst überfordert ist, also Dauermedikation.


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Das Problem sind deine Formulierungen die sich so anhören als wenn eltern die ihren kindern MPH geben diese nur unter drogen setzen um ruhe zu haben.
    und das ist halt ziemlich unfair gegenüber den Eltern die sich sehr schwer dazu durchgerungen haben , aber der meinung sind das es für das Kind am besten ist.

    Hab ich NIE geschrieben, das Eltern ihr Kind unter Drogen setzten, sag mal gehts dir noch gut ?
    Mein Gott mein Sohn bekommt selber Ritalin !
    Lese bitte das was ich schreibe und nicht das was du willst !!!!


    Bei dir hab ich langsam das Gefühl du bist nur auf Krawall los.


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • ^^ Du hast mich angegriffen , nachdem ich lediglich die wertende Formulierung "Kinder Ruhigstellen" kritisiert habe

    Lieber Zat :-)


    eine Kritik äußern oder etwas als Quatsch abstempeln, sind 2 paar schuh, von daher empfand ich das nicht als Kritik, sondern als Angriff, also wer hat nun damit angefangen ? Komme mir bald vor wie im Kindergarten :lach



    Und ich bleib dabei, auch wenn du es nicht lesen kannst und vielleicht wieder ausfallend wirst, es stellt ruhig, ich habs an meinem Sohn gesehen, bei mir selbst UND bei den ADS Kinder in der Tagesgruppe und von Aussagen anderer Mütter, oh die Lehrer darf ich nicht vergessen !


    Von anderen Elten höre ich, ne Kind ist ohne Medi nicht ertragbar, unkontrollierbar, usw.
    In der tagesgruppe war ein ADS`ler der durfte gar nicht in die Tagesgruppe kommen, OHNE Medi !!
    Fand ich damals echt Krass ! Den die Tagesgruppe war doch extra für ADS Kinder ! Aber er durfte nicht, nur mit Medi und das Kind hat mir so Leid getan, er war nachher der beste Freund von meinem Sohn und so ein lieber Junge !
    Von Lehrer höre ich, Kind darf nur mit auf einem Ausflug wenn es Medi bekommt, wäre zu anstrengend !
    Ich musste bei meinem Sohn in der schule einen brief unterschreiben, wo drin steht, wenn mein Sohn zu anstrengend wird, das ich ihn abhole, weil ich der medi nicht zugestimmt habe, für einen Ausflug !


    Ist schon komisch, wenn das Medi nur hilft sich besser zu konzentrieren, warum soviele dann mit ADS Kindern überfordert sind, wenn diese keine Medi bekommen.


    Aber nein es stellt nicht ruhig, Kind ist genauso zappelig wie vorher und unter Strom, deswegen klappt ja dann auch die Konzentration so gut, jepp, so muss es sein. ;)


    Und mal ehrlich, gerade ADS Kinder erleben soviel Ablehnung da draußen, ganz besonders von der Schule, fühlen sich wie Versager usw. dann bekommen sie ein medi, merken das sie keine Versager sind und ja die Lehrer werden wohl auch freundlicher.


    Aber WARUM müssen diese Kinder das zeug auch zuhause bekommen ? WARUM ? Irgendwann verfestigt sich der Gedanke, man hat mich nur gern und akzeptiert mich, wenn ich "anders" bin, für die Gesellschaft "normal" Das ist doch auf dauer Schädigung für den Selbstwert. Mir tun die Kinder Leid. Bekommen sie doch schon Ablehnung von da draußen genug und dann auch noch von zuhause ?


    Ich verteufel das zeug nicht, sonst würde es mein Sohn gar nicht nehmen, aber ich würde es begrüssen, wenn die Schulen sich auch mal mehr auf ADS Kinder einlassen würden, viele ADS Kinder bräuchten dann keine Medi mehr.


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • hallo
    Ich glaube dass mein post wurde falsch verstanden,und ausser lilly,niemand hat richtig interpretiert.
    Besonders hat mich iritiert diese satz:

    Bei mir bekommt er die Medis immer, also auch in den Ferien und an Wochenenden - das fordert schon allein mein Selbsterhaltungstrieb, da ich sonst nervlich mit insgesamt drei noch recht kleinen Kindern, allenvoran ihm als ADS´ler, an mein Limit komme.


    noch mal:
    da" I C H" sonst nervlich mit insgesamt drei noch recht kleinen Kindern, allenvoran ihm als ADS´lern,an "M E I N" Limit komme.


    Das Kind kriegt Medis nicht ,weil man ihm Helfen will,um eine Therapie durchzuführen ,das Kind kriegt Pille damit TS nicht an Limit kommt!!!


    Da kam mein Kommentar:
    " dass es eine "Tolle Sache " (für Mamis) ist,
    das Kind aber wird dabei vergessen."


    Dann kammen vorschläge für TS wie man KV zwingen kann Medis auch am WE zu geben(auch gerichtlich)
    Mein Kommentar:
    "Um das Kind macht sich niemand gedanken"



    Und ich bin nicht komplett gegen das Medi, aber ich bin dagegen, wenn man ein Kind unter dauermedikation stellt, halte ich nicht für gut, was wird später aus dem Kind ?




    Genau das meine ich(Mein Kommentar:Heutzutage werden Kinder mit Drogen für die Gesellschaft funktionalisiert.)
    Das Kind soll nähmlich unter Dauerrausch stehen,damit er so Funktioniert ( 7Tage/Wo ) so wie sich TS das Wünscht ,also dass sie nicht an sein Limmit kommt.Es wird nicht gefragt ,wie man anders machen kann,wo man hilfe holen kann,das ist unwichtig,wichtig ist wie man KV zwingen kann medis auch am WE zu geben.



    was wird später aus dem Kind ? Wenn es unter einem Dauerrausch steht ?


    genau Lilly,was wird später aus dem Kind,wenn sogar seine Mutter Akzeptiert ihn nur ,wenn er unter Dauerrrausch ist.


    Susanne ,wenn du mich Zitierst ,dann alles weil anders ist
    "Mit dem Spruch"Die machen dich noch Dümmer",hat der Vater vielleicht auch recht."


    als:


    "Mit dem Spruch"Die machen dich noch Dümmer",hat der Vater vielleicht auch recht.
    Eine von Nebenwirkungen ist das Kreativität geht verloren,wenn man sich das überlegt,könnte garnicht unrecht haben."


    Das war keine Feststellung ,wir kennen Sichtweisen von KV nicht,aber es könnten so aussehen.

    Die ganze geschichte Erinnert mich bisschen an mein Sohn,als seine Mutter an"Limit kam",und eines Abends vor meine Tür mit Worten:
    "Du kannst mit ihm machen,was du willst" samt seine Sachen ,abgestellt hat.


    Aggressionen,Wutausbrüche wo er das ganzes Kinderzimmer demoliert hat(1 Polizeieinsatz),Schulverweigerung etc..
    (Diagnostik war noch nicht erstellt)


    Bei mir in die Schule,genauso
    Aggressionen auch gegen Lehrer,Wutausbrüche(2 mal Polizei),als ein Schüler hat ihm was gesagt hat ,was ihm nicht passte,hat seine Schulsachen aus der Fenster rausgeworfen,Verschwinden aus der Unterricht ,Schulverweigerung etc.


    Ist das für dich genug für MPH?


    Diagnostik(nach 3 Monaten):


    ADHS


    Störung des Sozialverhalten und der Emotionen


    Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens.



    Mit solche Kinder muss man anders umgehen,man muss sich erst selbst Beherrschen ,wenn man solches Kind helfen will,sie wollen anders sein aber sie können nicht ,und wir Eltern müssen sie dabei helfen.Wir müssen sie Akzeptieren so wie sie sind,und dann sein Verhalten ändern.Nicht umgekehrt.Sie müssen sich sicher fühlen,dass sie geliebt sind egal was sie machen.
    Strafen bringen nichts,aber Lob oder noch besser Belohnung ,für das was sie gut machen.


    Keine Aggressionen,kein macht Kampf (lieber sich zurückziehen,das Kind erst alleine lassen,es kommt wieder nach einige Zeit,und dann über das Thema reden ,ruhig bleiben obwohl man innerlich kocht)fragen,was können wir machen dass es anders funktioniert u.s.w.


    Das ist erst Anfang!!!.



    Susanne,von dein post hab ich eindruck ,dass jede der Kritik über MPH ausübt ist gegner,Ich hab oft geschrieben ,dass man MPH einsetzten soll, wenn andere Hilfsmaßnamen ausgeschöpft sind .WHO betrachtet Ritalin ,als ähnlich süchtig machend wie Kokain.


    Ist ab jetzt WHO auf deine gegnerliste?
    Beispiel Alm,bedeutet nicht,dass du nach Alm ziehen sollst,es ist nur beispiel dass man auch anders Kinder behandeln kann






    --


    Dieses kinder ruhig stellen mit MPH ist eh quatsch , es ist ein aufputchmittel kein beruigungsmittel.


    @lilly hat recht:
    „Aufputschmittel“ wie Ritalin wirken bei hyperaktiven Kindern gegenteilig: sie werden ruhig, bleiben aber „geistig wach.


    http://www.allein-erziehend.net/forum/beitrag51628-2.html


    (post42


    unibielefeld/psychologie.)

    "Aber wer einmal gelernt hat, Bewegungserscheinungen
    auf das Ganze des Seelenlebens zu beziehen, wird....
    immer von neuem über die Fülle der Zugänge zu
    Seelischem staunen, die sich ihm allenthalben
    eröffnen“


    (August Homburger)

  • Es ist ja auch Kokain recht ähnlich , und nein es wirkt nicht genau andersherum der effekt ist bei nicht ADSlern nur nicht so groß Konzentrationsfähger sind auch nicht ADSler mit Ritalin ich kannte in der Oberstufe leute die Speed in den Klausuren genommen haben damit sie diese besser schreiben können.


    und ADSler haben in allgemeine ein erhöhtes Suchtrisiko eine Drogenvergangen heit ist bei erwachsenden mit ADS er die Regel als die Ausnahme ...eine Behandlung mit MPH senkt das Risiko aber , weil dann weniger zu Selbstmedikation greifen.


    Auserdem gibt es ja nicht nur ADHS sondern auch ADS ....und auch da kann MPH sinnvoll sein weil es nämlich hauptsächlich die Konzentration steigert ...die Konzentration lindert das hyperaktive darum wirken sie Ruhiger .....




    Zitat


    KEIN Beruhigungsmitte


    btw sollte man die paar stichpunkte schon ganz lesen wenn an die schon Postet.

    *Alles Häschen und so *

    2 Mal editiert, zuletzt von Zat ()

  • Mich würde mal interessieren, wieviele ADS Kinder MPH bekommen und wieviele ADHS Kinder.
    Ich hab einen ADHS`ler, er bekommt Ritalin
    Und ich habe einen ADS`ler er bekommt kein MPH.


    Auch beschwert sich keine Schule über ihn oder sonstiges, höchstens das er sich oft weg träumt, aber keiner hat mir bisher nahe gelegt ihm doch MPH zu geben.


    Bei meinem ADHS´ler ohne Medi gab es nur Beschwerden, er kann nicht still sitzen, er will in der unterrichtsstunde mehrmals auf Toilette, lässt extra Dinge vom tisch fallen, um aufstehen zu können usw mir wurde von allen Seiten zu MPH geraten.


    Schon seltsam wenn, man das Medi nur wegen der Konzentration bekommt. :brille


    Zitat

    und ADSler haben in allgemeine ein erhöhtes Suchtrisiko eine Drogenvergangen heit ist bei erwachsenden mit ADS er die Regel als die Ausnahme ...eine Behandlung mit MPH senkt das Risiko aber , weil dann weniger zu Selbstmedikation greifen.

    Berechtigt das, ein Kind unter Dauermedi zu setzten? Es geht doch hier im thread einzig und allein darum und nicht ob MPH gut oder schlecht ist. Hier wird einem Kind MPH gegeben, weil Mutter sonst überfordert ist !


    Man kann auch mit MPH sein kind süchtig machen, wenn keine Pausen gemacht werden, muss die Dosis immer wieder erhöht werden, weil der Körper sich daran gewöhnt und deswegen immer und immer die Frage, was wird später aus dem Kind ?
    Das Kind was keine Pause hat, weder in den Ferien, noch an den WE !
    Was ich mich auch frage, wie kommt es mit den Tagen beim Vater ohne klar, wo es sonst immer unter MPH steht ? Setzt Turkey ein ? Und er ist vielleicht deswegen noch extremer ?


    Als Erwachsener muss man das Ritalin zum größten Teil selbst bezahlen, die Medis sind nicht gerade billig, wenn er schon seit Jahren unter Dauermedi steht, ohne Pause, wie wird er reagieren, sein Körper, seine Psyche, wenn er sich das medi als erwachsener nicht leisten kann ?


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D

  • Nochmal ich bin gegen dauermedkikation. hab ich doch schon mehrfach gesagt , mir geht nur dieses Dogmatische an der ganze ADS/MPH diskusion auf den keks ....
    bei der frage ob man es dem kind geben sollte oder nicht ist nur eine frage entscheidet überwiegen die vorteile die nachteile nichts anderes.


    MPH mach nicht körperlich abhänhig also gibt es auch keine turkey.


    und seit diesem jahr gibt es MPH in form von "Medikinet adult" auch für erwachsene zugelassen so das viele das nicht selber bezahlen müssen.

  • Nochmal ich bin gegen dauermedkikation. hab ich doch schon mehrfach gesagt

    Dann ist das untergegangen, dann ist doch alles gut :-)


    -Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


    -Ich verstehe gar nicht, warum alle auf die Beamten schimpfen. Die tun doch gar nichts. :pfeif


    -Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit!


    -Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit.


    Ich werde ein paar Veränderungen in meinem Leben machen...wenn du nichts mehr von mir hörst, warst Du eine davon! :D