Probleme mit 18 Jähriger Tochter.

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo Alle zusammen.


    Ich versuche so kurz wie möglich aber es wird kompliziert.


    Meine Tochter wurde Anfang Januar 18. Seit dem ist sie selbstbewusst, und arrogant ohne ende. Gegen selbstbewusst habe ich nichts aber:


    Letzte Woche habe ich erfahren dass während sie bei ihrer Freundin war mit ihrem Laptop Lieder vom Internet herunter geladen hat. Das war irgend wann im November.


    Jetzt hat der Vater der Freundin eine Rechnung über 1200€ bekommen, weil es von seinem Anschluss passiert ist. OK. Meine Tochter also, wenn sie das tatsächlich war werde ich ihm jeden Cent zurück zahlen.


    Habe natürlich mit meine Tochter geschimpft weil ich ihr 100 mal gesagt habe das sie nichts vom Internet ziehen soll. Gut, Kann sie jetzt auch nichts ändern.


    Was mich in der Geschichte bisschen unsicher macht ist folgendes:


    Im November haben sich meine Tochter und diese Freundin zerstritten. Und die Freundschaft beendet. Bis vor zwei Wochen. Dann war wieder alles in Ordnung. Zufällig kam eine Woche später das mit der Rechnung. Würde gerne das alles einem Juristen der sich mit den Sachen auskennt zur überprüfen geben aber als ich das gesagt habe ist die Freundin meiner Tochter fast ausgeflippt und wollte wieder Schluss mit der Freundschaft machen. Und meine Tochter ist so verrückt nach dem Mädchen das sie hinter ihr ins Feuer springen würde. Kann ich nicht ganz nachvollziehen warum die Aufregung, ich will nur wissen wofür ich zahlen soll?


    Da ich das wahrscheinlich bezahlen muss habe ich meine Tochter am Montag gewisse auflagen ( als Strafe)gemacht: Sie darf nicht ans Laptop auser wegen Schulaufgaben, den MP3 Player darf sie nicht benutzen und bei der Freundin darf sie auch zuerst nicht übernachten. Es ging alles gut bis vorgestern.


    Da kam sie mit bitte bitte und heulen, dass sie bei der Freundin übernachten möchte. Erst habe ich nein gesagt aber sie hörte nicht auf und nach zwei Stunden


    Habe ich mich übereden lassen (weil sie zwei 1 bei der Latein bekommen hat) OK. Eine Übernachtung, aber das setzt die straffe nicht aus.


    Gestern hat sie da übernachtet. Heute hat sie mich angerufen ob sie noch eine Nacht da übernachten darf. Habe ich eindeutig nein gesagt.


    Nach hause ist sie aber nicht gekommen. Telefonisch konnte ich sie nicht erreichen Bei dem Haus der Freundin sind die Eltern nicht da. Alles dunkel niemand macht auf.


    Ich bin mir sicher dass sie da ist. Aber ignoriert alles. Sie meinte sie ist 18 und ich kann ihr nicht sagen was sie darf oder nicht.


    Das will ich auch nicht. Nur blöderweise muss ich ihre Rechnungen bezahlen. Und würde gerne sehen das sie etwas daraus lernt.


    Ich glaube meine zukünftige Ex hat da auch ihren Senf dazu getan aber dafür habe ich im Moment kein Nerv.


    Kann vielleicht eine von euch meine Gedanken gerade biegen weil ich nicht weiter weiß? Was soll ich machen mit meine Tochter? Reden funktioniert nicht.


    Und was mit der Rechnung? soll ich das einfach so bezahlen oder überprüfen lassen? Hat eine von euch schon so etwas gehabt?



    Ehrlich zu sagen weiß ich nicht weiter? :frag

  • Hallo Gentle,


    da hast Du aber ein ganz schönes Ding serviert bekommen.


    Deine Tochter ist jetzt 18 und reizt das ziemlich gut aus. Die Freundschaft an sich wirst Du ihr wohl gerade kaum ausreden können. Je mehr Du dagegen sagst, desto mehr wird sie zu dieser Freundin halten. Die Erfahrungen muss sie wohl erstmal selbst machen.


    Die Rechnung würde ich überprüfen lassen, so weit das denn möglich ist. Hat denn Deine Tochter nur heruntergeladen? Ist ein Gespräch mit den *anderen* Eltern möglich?

    Ich finde allerdings die Strafe recht milde.... Ich hätte da meine Tochter doch dann schon aufgefordert, sich an der Begleichung mindestens zu beteiligen, wenn nicht sogar diese komplett abzuarbeiten. Immerhin ist sie ja jetzt 18 Jahre alt und kann auch andere Jobs annehmen als z.B. mit 17. Ja, ich kann mir vorstellen, dass die Schule nicht drunter leiden soll. Aber das muss ja auch nicht innerhalb eines Monats sein.... Das gehört dann nämlich umgekehrt auch zur Volljährigkeit dazu, für sein Tun die Konsequenzen tragen.


    Wenn Du nicht an Deine Tochter herankommst, schafft ihre Mutter das denn?


    Und wenn Du Dir sicher bist, dass Deine Tochter Dich absichtlich heute vor dem Haus stehend ignoriert hat, dann würde ich dasselbe mal auch ausprobieren und das Fräulein kommen lassen....


    Mehr fällt mir so spontan leider auch nicht ein....

    It takes a fool to remain sane. (The Ark)

  • Lass das auf jede Fall überprüfen! Wir hatten mal einen Fall in der Kanzlei, da wurden mehrere Eltern angeschrieben, es seien Sachen aus dem Netz runtergeladen worden und mehrere tausend EUR zu zahlen aber bei näherer Betrachtung kam heraus, dass diese Firma (die das Geld haben wollte) in Dubai saß und somit wurde von unserer Anwältin geraten, die Rechnungen zu ignorieren. Jemand der in Dubai sitzt (zudem war es noch ne Fake-Firma) würde sich niemals die Mühe machen, das Geld hier in Deutschland per Gericht einzutreiben.

  • Wenn Du nicht an Deine Tochter herankommst, schafft ihre Mutter das denn?


    So wirklich reden kann sie mit ihr auch nicht aber ,bin mir nicht sicher ob sie sie zu dem versteckspiel nicht angestiftet hat.


    Und wenn Du Dir sicher bist, dass Deine Tochter Dich absichtlich heute vor dem Haus stehend ignoriert hat, dann würde ich dasselbe mal auch ausprobieren und das Fräulein kommen lassen....



    Gute Idee. Leider muss ich morgen den ganzen Tag arbeiten. Da wird sie wahrscheinlich problemlos rein kommen.

  • Hast du diese Info von dem Vater? oder spielen die Mädels da ein krummes Ding und wollen irgendwie mit der Mitleidsmasche an geld kommen??
    das würde ja auch die plötzliche versöhnung erklären..

  • Prüfen lassen, definitiv. Am besten sich alle Kopien geben lassen und sich mit den anderen Eltern zusammen setzen.


    Wenn sie noch zur Schule geht, wie finanziert sie sich ? Du bezahlst, na dann würde ich einiges streichen. Hat sie ein Sparbuch ?


    Abarbeiten auf jedenfall. Die Schule soll nicht leiden ? OK, es sind bald Ferien und Sommerferien kommen auch noch, solange hat sie Schulden bei Dir ;)


    Ich denke wegen dem Nachts einfach weg bleiben, kannst du so nichts machen. Außer an ihr Gewissen appelieren das sie Dir wenigstens bescheid gibt, damit du Dir nicht unnötig sorgen machst !


    Sie will behandelt werden wie eine Erwachsene, dann muss sie sich auch so benehmen. Notfalls sie ehrenamtlich in einer Suppenküche arbeiten schicken, sozusagen als private Sozialstunden ;)


    Gut wäre es natürlich wenn du und deine Ex an einem Strang zieht, aber meistens ist es ja nicht so :(


    Ich hoffe du bekommst hier die Tips , die du brauchst :troest

    ♥♫ Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ ♫♥
    ☜❤☞ i still haven´t found what i´m looking for ☜❤☞
    LG Jennylee

  • Hallo,


    laß die Rechnung auf jeden Fall überprüfen. Vielleicht kann man auch noch was biegen. Vielleicht liegt auch ein betrug vor, nimm Dir eine Fachkraft dazu und sprich den genauen Sachverhalt mit Deiner Tochter und wenns geht auch mit den Eltern durch.


    Zur Strafe: Nicht zu streng, aber eindeutig, nicht so lapsig. Du hast nein gesagt! Bleib dabei.


    Konsequenzen aufzeigen.


    Und dann kurz auf das Thema Schadensregulierung eingehen. Mit 18 kann man auch mal für Schaden gradestehen.


    Viel Glück
    und
    Kraft

  • Und was mit der Rechnung? soll ich das einfach so bezahlen oder überprüfen lassen?


    sie ist 18, sie will erwachsen sein- sie übernimmt die Rechnung selber....
    ich würde in keinem Fall dafür aufkommen! Es ist ein unglaublich wichtiger Schritt zu lernen, dass man für Bockmist, den man versaubeutelt auch selber gerade stehen muss...
    Evtl. würde ich ihr etwas daztun, wenn ich merke, dass sie sich wirklich bemüht, den Schaden zu ersetzen-


    Ich würde ihr anbieten, die Rechnung durch die Verbraucherzentrale oder einen Anwalt überprüfen zu lassen-
    allerdings müsste Töchterchen selber den Termin machen, und selber auch hingehen.

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • so sehe ich das auch..... Kind ist erwachsen und muss für die Konsquenzen ihres handelns selber gerade stehen.....

  • 1800€ ???? :hä:ohnmacht:


    Das ist ja arg!!!


    Da müsste ich bei itunes ca. 1800 Lieder runterladen, um auf so eine Summe zu kommen bei durchschnittlich 0,99€ pro Lied.


    Was hat sie sich denn drauf geladen?


    Also ohne genaue Überprüfung und Nachforschung würd ich keinen Cent bezahlen.


    Und: Das Mädel ist jetzt 18. Sie will das tun, was sie tun will. Dann muss sie aber auch gerade stehen für einen Schaden, den sie jemanden (in diesem Fall dem Vater ihrer Freundin) angerichtet hat. Da muss sie sich halt nen 400€-Job (o.ä.) suchen und solang jobben, bis sie das Geld beisammen hat.


    Verbieten mit wem sie sich wann und wo trifft, das geht natürlich mit 18 Jahren sehr schlecht.


    Viel Kraft wünsch ich dir, und v.a. Klarheit in dieser Wahnsinns-Rechnungs-Angelegenheit!

  • Ich schließe mich Knallerbse an, sdeine Tochter hat Recht, sie ist nach dem Gesetz Erwachsen, und verbieten kannst nu nichts mehr....


    Aber dann muss sie auch zusehen wie sie es bezahlt bekommt.Du kannst sie unterstützen,indem du nochmal einen Anwalt mit einbeziehst, aber mehr auch nicht. Ich würde es nicht bezahlen. Jeder Mensch weiß, das es illegal ist.

  • Hmm - was ist den daran illegal da was runterzuladen wenn man dann eine rechnung dafür bekommt ??


    Illegal ist nur das Hochladen zu Tauschportalen - auf denen man dann auch illegal runterladen kann.... Aber dafür bekommt man keine Rechnung ( Und fangen können sie einen da nur wenn man hochlädt ) sondern ne Abmahnung...


    Hier ist aber von rechnung die rede - ncith von Abmahnung..

  • Hmm - was ist den daran illegal da was runterzuladen wenn man dann eine rechnung dafür bekommt ??


    Illegal ist nur das Hochladen zu Tauschportalen - auf denen man dann auch illegal runterladen kann.... Aber dafür bekommt man keine Rechnung ( Und fangen können sie einen da nur wenn man hochlädt ) sondern ne Abmahnung...


    Hier ist aber von rechnung die rede - ncith von Abmahnung..


    Aha? Das ist ja ein Ding. Dann heißt, dass sie etwas hochgeladen haben muss und nicht irgend ein Album herunter? Oder verstehe ich das jetzt falsch?


    und wofür ist dann die Rechnung? Ich konnte es noch nicht lesen daher weiß ich nicht was drin steht. Habe nur die Info von dem Vater des Mädchens das es 1200 € sind und das meine Tochter es verschuldet hat weil sie sich ein Album runtergeladen hat. :hae:

  • Bei einem seriösen Anbieter kostet ein Album nie und nimmer 1200,- Euro. Wenn sie was hochgeladen hat, dann hätte sie ganz andere Probleme, denn das wird strafrechtlich verfolgt.
    Es kann nur ein Anbieter gewesen sein, der ohnehin mit zwielichtigen Methoden arbeitet. In dem Fall würde ich aber wie schon mehrfach empfohlen Anwalt/Verbraucherzentrale einschalten. Es gibt sogenannte Free to play Spiele (f2p), da kommt man recht schnell auf hohe Summen, aber mit Musik nicht, ne. Liegt dir die Rechnung vor? Kann der Vater nachweisen, das deine Tochter an dem Tag da war als die Downloads stattfanden?
    Irgendwas stinkt ::)

    Einmal editiert, zuletzt von Raanan ()

  • Ich konnte es noch nicht lesen daher weiß ich nicht was drin steht. Habe nur die Info von dem Vater des Mädchens das es 1200 € sind und das meine Tochter es verschuldet hat weil sie sich ein Album runtergeladen hat.


    und damit bestrafst du sie schonmal, ohne irgendwas in der Hand zu haben? Ohne zu wissen, ob da überhaupt was dran ist und was das überhaupt da ist oder sein soll?


    Zahlen würde ich da erstmal überhaupt nichts, sondern mir erstmal angucken, was das wirklich ist. Eine Rechnung über 1200 Euro halte ich auch für sehr unwahrscheinlich für einen Musikdownload.


    Vor allem macht mich da stutzig: Streit im November, auf einmal jetzt wieder KOntakt. Und die "Rechnung" ist ebenfalls von November... :pfeif

    Einer muss mal anfangen mit dem aufhören...

  • Also ohne Kopie der Rechnung ( wobei - ob das wirklich ne rechnung ist ist ja dann wieder fraglich ) würde ich da auch gar nix machen....


    Entweder der vater gibt dir ne Kopie oder er hat pech gehabt..


    Es gibt schon Möglichkeiten ( Spiele etc ) das solche Summen zusammenkommen...... Oftmals sind die Hinweise was man zahlen muss ja gut versteckt...


    Aber wie gesagt: ohne Kopie nix machen.... Und wenns doch ne Abmahung ist: Nicht einfach so zahlen sondern zu nem darauf spezilisierten Anwalt gehen.... Das ist wichtig... Sonst läuft man ins Messer.

  • und damit bestrafst du sie schonmal, ohne irgendwas in der Hand zu haben? Ohne zu wissen, ob da überhaupt was dran ist und was das überhaupt da ist oder sein soll?


    Meine Tochter behauptet das sie das war.???


    Hat sogar dem Vater, ein schuld Einverständnis unterschrieben.


    Ob es wirklich so ist oder ; sie schützt ihre Freundin, das weiß ich nicht.


    Und bestrafen? Ich habe sie nicht in einem einsamen Turm eingesperrt. Sie sollte bei ihre Freundin nur nicht übernachten dürfen. Und selbst das konnte ich nicht wirklich durchziehen. Sie hat so lange gebettelt bis ich es für 1 Tag erlaubt habe. Aber jetzt ist sie schon seit 3 Tagen weg und ich kann sie nicht erreichen,nirgendwie.


    Sorgen mache ich mir schon.

  • Sie ist immer noch nicht wieder aufgetaucht? Sie hat morgen Schule oder?
    Wann würde sie normalerweise Sonntags zu hause sein? (müssen). :wow