Vater-Kind-Kur wegen Enuresis

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • von der Service Agentur bekam ich letzten Freitag den Anruf, dass die AKH Alpenblick Klinik Hotzenplotz (Juni/Juli) und die Ostseeklinik Königshörn in Glowe (Februar/März) Plätze für uns haben.

    Ich habe am Wochenende die Websites angeschaut und direkt per Mail bestätigt dass wir gern nach Glowe gehen, "...Von mir aus würde ich deshalb diese Kur gerne antreten.

    Ich habe gelesen, dass die Indikation für Enuresis erst ab 7 Jahre ist. Meine kids sind 6 und 5. Meinen Sie, das die Klinik das trotzdem akzeptiert und bringt das dann auch etwas?"

    Jetzt habe ich heute, Mittwoch nachfragen wollen, ob alles klar geht mit der Kur. Darauf hin hat diese Service Agentur endlich verstanden, dass es fraglich ist oder sein könnte, ob die Klinik uns aufnimmt. Aber sie wollte dennoch heute noch nachfragen und ich bekäme dann nach Dreikönige Bescheid, denn die Klinik ist über die Weihnachtsfeiertage bis 7. Januar geschlossen.

    Mein Problemchen, ich habe gestern der KM die ganze Sache gemeldet, inklusive der genauen Termine und gebeten um Freigabe der Wechselregelung während der 3 Wochen.

    Mein Problem ist, dass ich auch dem Sohn schon gesagt habe, dass wir schon bald in Kur fahren werden. Und darüber hat er sich sehr gefreut.

    Seine Bedenken, was ist wenn die Mama nein sagt, habe ich versucht zu entkräften. Es entspann sich ein interessantes Gespräch, aber das ist noch mal ein anderes Thema.

    Lichtblick ist, dass die Dame dann noch eine 3. Klinik nannte in Bodenmais, und dort sind jetzt Plätze ebenfalls Mitte Februar bis März für uns reserviert. Auch dort fragt sie nach, und die haben keine Weihnachtsschließung. Und es ist deutlich näher für uns, so dass wir vielleicht sogar einen Besuch meiner Frau mit Tochter planen können.

    Ach die Liebe hat's so eilig, nur die Feindschaft wird nie langweilig ... (Rio Reiser)

  • Fragst Du jetzt hier, ob jemand Erfahrung hat, dass die Klinik das auch akzeptiert - oder wolltest Du hier nur ein Schreiben, welches an jemand anderen gegangen ist, zeigen? :hae:


    Meine kids sind 6 und 5. Meinen Sie, das die Klinik das trotzdem akzeptiert und bringt das dann auch etwas?"


    Denn uns siezt Du ja eher nicht...

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Wie im anderen Thread schon geschrieben ist das Forum sein Tagebuch. Sicher auch in diesem Fall.


    Ich frag mich beim Lesen manchmal, wie so jemand ohne tägliche persönliche Betreuung so lange "unfallfrei" durchs Leben gekommen ist. :hae:

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    You can include me out. (Samuel Goldwyn)

  • CoCo

    Das war ein Zitat aus meiner Bestätigungsmail an die Service Agentur der Krankenkasse.

    Sonnenschein12

    Ich wollte mit meinem Beitrag hier auch rainbowfish damit antworten.


    Und überhaupt, ich hätte nichts dagegen von anderen über deren Erfahrungen in den genannten Häusern zu lesen. Sicher könnte ich das auch explizit erfragen, aber ich kann mir schon denken, dass wieder genügend Forum members aufgestöhnt haben, und "nicht schon wieder!" gedacht haben, als sie sahen, dass der Vollbio schon wieder was gepostet hat. Deshalb wollte ich nur aufschreiben und es jedem und jeder selbst überlassen, dem eigenen Impuls zu folgen: Ignorieren, Sich ärgern, Sarkasmus abzusondern oder was Konstruktiveszu schreiben, je nachdem, was jeder am besten liegt.

    Ach die Liebe hat's so eilig, nur die Feindschaft wird nie langweilig ... (Rio Reiser)