Low Carb

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hi,


    wie geht ihr mit dem LowCarb um ?


    LowCarb ist ja nicht gleich LowCarb ;-)


    Atkins, Jogi-Methode etc., gibt es ja alles.


    Letztes Jahr habe ich das 6 Wochen gemacht, und habe jeden Tag max. 30g KH zu mir genommen.
    Danach wieder auf Normal-Null ...


    Dieses Jahr habe ich die ersten 4 Wochen die 30 g KH eingehalten, und probiere aktuell
    aus, wieviel KH ich essen/trinken kann, ohne zuzunehmen.
    Zur Zeit sehe ich zu, das ich unter 80g KH bleibe, und dabei auch "gute" KH (bspw. Volllkorn), zu mir nehme.


    Was ich mir abgewöhnt habe, ist, das ich Zucker irgendwo reinschütte. Höchstens als Geschmacksverstärker
    bei Soßen.
    Zur Zeit nehme ich aber trotzdem (leicht) ab. Aber das liegt wohl eher daran das ich insgesamt weniger kcal zu mir nehme.


    Ach ja, seit letzter Woche lege ich einen Cheat-Day pro Woche ein. :D
    Hintergrund ist der, das ich generell das Essverhalten ändern möchte, aber auch die sündigen Sachen mal
    verkosten kann. ;-)



    Gruß
    babbedeckel

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

    Einmal editiert, zuletzt von babbedeckel ()

  • wie geht ihr mit dem LowCarb um ?

    Die ersten Monate hab ich mich an nicht mehr als 20-30g KH und nur Lebensmittel unter 10% KH gehalten.
    Seit einem Wochenende in den Niederlanden, wo es schier unmöglich war überhaupt irgendwie low carb zu essen und an dem ich dann ganz normal gegessen habe, habe ich ca. 2 Wochen gebraucht um wieder zurück zu LC zu kommen, mache es seitdem aber nicht mehr so streng.
    Wenn ich mal Lust auf was nicht LC konformes habe, dann esse ich es auch, meist hab ich aber garkeine Lust darauf oder denke mir hinterher "Och nö, das brauch ich dann doch nicht mehr".


    Nur das Backen fehlt mir und das wird jetzt auch das nächste was ich anpacken werde.
    Bisher haben mir die gebackenen Sachen mit dem Mandelmehl was ich hier im Biomarkt bekommen habe nicht geschmeckt. :thumbdown:
    Auf eine umpfangreichere Ausstattung mit LC Backzutaten hatte ich bisher aber keine Lust. Nun da ich aber auf jedenfall bei LC bleiben möchte werde ich mir da doch mehr zulegen.
    Aber was?


    Ich hab hier http://www.l-carb-shop.de/ dann mal durchgestöbert.
    Was nehme ich denn nu?
    Welches Mehl findet ihr am neutralsten? :hae:
    Kokosmehl fällt für mich weg, mag ich nicht.
    Und ist der Unterschied zwischen braunen und weißen Mandelmehl nur ein optischer oder auch ein geschmacklicher?


    Flohsamenschalen sollte ich mir wohl zulegen, die liest man ja ständig.
    Was noch?


    Womit süßt ihr?
    Ich hab die Erythrit/Stevia Mischung hier, aber beim Backen bin ich nicht so zufrieden.
    Xylit möchte ich mir wegen der Katze und dem Hund bei meinen Eltern aber nicht ins Haus holen.

    If life fucks you, just lean back and enjoy! :brille

  • Ich hab hier http://www.l-carb-shop.de/ dann mal durchgestöbert.
    Was nehme ich denn nu?
    Welches Mehl findet ihr am neutralsten? :hae:
    Kokosmehl fällt für mich weg, mag ich nicht.
    Und ist der Unterschied zwischen braunen und weißen Mandelmehl nur ein optischer oder auch ein geschmacklicher?

    also das weiße Mandelmehl hat nicht soviel Eigengeschmack wie das braune Mandelmehl- finde ich

    Flohsamenschalen sollte ich mir wohl zulegen, die liest man ja ständig.
    Was noch?

    vielleicht zum Eindicken von Soßen Guarkernmehl, da reicht aber eine kleine Dose, benutzt man sehr sparsam....


    Womit süßt ihr?
    Ich hab die Erythrit/Stevia Mischung hier, aber beim Backen bin ich nicht so zufrieden.
    Xylit möchte ich mir wegen der Katze und dem Hund bei meinen Eltern aber nicht ins Haus holen.

    Ich habe nur Xylith. Stevia ist zum Backen nicht so geeignet, weil da irgendwie das Volumen fehlt....