Ich brauche Euer Feedback - Was würdet Ihr tun? 10 Jahre lang Konflikt

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Anitadr, ich habe es noch nie zu ihm gesagt und auch noch nie vor die Nase gehalten bzw. damit gedroht. Und bisher gab es keinen Streit da ich selten Widerstand leiste. Trotzdem möchten wir nun Flüge buchen, da die Beutekinder aus den USA anreisen und wir aus Deutschland. Wir planen uns in Asien zu treffen (mein Mann ist "Asian-American" und wir wollen seinen Kindern die "ehemalige Heimat" zeigen) - es ist uns aber bewusst, dass wir ggf. wegen Covid unsere Pläne ändern müssen. Es ist unsere erste grosse Reise, da mein Mann bald aus dem Militär ausscheidet und er nun endlich auch mal reisen darf ohne vorher zig Anträge und Erlaubnisse einholen zu müssen. Er selbst war als Kind erst einmal vor Ort.


    Wir koordinieren drei-vier Stieffamilien über drei Kontinente hinweg. Mir bleibt nichts anderes übrig als es jetzt zu planen. Notfalls müsste ich ja auch noch die Unterschrift unter die Reisegenehmigung ersetzen lassen. Meine Erfahrung zeigt, dass dies bei mir gut 6-8 Monate dauert, bis KV zustimmt/antwortet und ich alles beisammen habe.

  • Aber es geht jetzt ja nicht um die Zustimmung sondern um einige Stunden Umgang, von denen du noch nicht weisst ob du sie brauchst. Wenn du dir die Zustimmung im September vom Gericht Holst bist du auch noch immer viel früher dran als das Gericht. Du hast ihn informiert und streiten könnt ihr im Herbst auch noch. Deine Kinder sind doch über 12? Im Zweifelsfall fliegen sie alleine nach. Dann haben deine Stiefkinder den Vater noch paar Stunden länger für sich.


    Wenn du es noch nie erwähnt hast warum gibt es dann einen Vergleich/Vertrag in dem der Umzug und die Folgen schon drinnen steht? Natürlich steht die Idee immer zwischen euch .

  • Ich habe es so verstanden und kenne das selber, dass egal was sie plant, er ihr Steine in den Weg legt. Planung muss aber nunmal sein. Man muss doch auch mal zur Ruhe kommen und Pläne verfolgen. Und sich auf etwas freuen können. Aber da macht er dann regelmäßig einen Strich durch. Egal, ob er seinen Kindern damit schadet. Hauptsache, er schadet ihr.