Haus nach Trennung behalten

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hi ihr Lieben,


    vielleicht kann mir jemand helfen?


    Mein Mann und ich haben ein Haus, ich bleibe mit den Kids hier im Haus. Da ich momentan mit den Babys zuhause bin muss ich warten bis ich wieder arbeiten bin um das Haus bzw. Darlehen auf mich alleine zu schreiben.

    Jetzt meine Frage:

    Macht es einen Unterschied ob wir noch verheiratet sind oder schon geschieden (wegen Umschreibung usw. Finanziell vielleicht?)?

    Viele Dank schon mal für die Antwort

    Vergangenheit verarbeiten, Gegenwart genießen und Zukunft positiv im Blick haben.


    Rechtschreibfehler können hier behalten werden, wenn gefunden.


    :wacko::strahlen:love

  • Ob du in Elternzeit bist oder auf der Arbeit, macht für eine Umschreibung beim Notar keinen Unterschied. Allerdings muss dein Einkommen so hoch sein, dass die Bank bereitwillig deinen Mann aus dem Kreditvertrag entlässt. Das ist nicht einfach.


    Schauen musst du auf Nebenkosten wie die Steuerlasten für den Grunderwerb. Der ist nur in einem gewissen Zeitrahmen steuerfrei nach der Scheidung.


    Vorsicht auch beim Vermögensausgleich, wenn hier Besitz vorhanden ist. Da zählt der Zeitpunkt des Scheidungsantrags. Wenn ihr euch streitig trennt und vermoegensmäßig nicht einvernehmlich, musst du aufpassen.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Hab soweit schon viel geklärt und checke dies genau ab.

    Merci.

    Vergangenheit verarbeiten, Gegenwart genießen und Zukunft positiv im Blick haben.


    Rechtschreibfehler können hier behalten werden, wenn gefunden.


    :wacko::strahlen:love

  • :thumbup:

    Viel Erfolg.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.