Nochmal eine Neue😃

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrĂŒĂŸen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hey

    Ich bin seit MĂ€rz alleinerziehend, ich habe zwei Jungs im Alter von 2 und 4 Jahre .

    Bin froh ĂŒber Austausch von gleichgesinnten. In meinem Freundeskreis bin ich die einzigste die alleinerziehend ist und das ist manchmal echt nicht leicht zwischen all den heilen Familien🙈

  • Ach einfach das Familienleben am Wochenende zum Beispiel. Das ist fĂŒr mich einfach noch echt ungewohnt und neu und ein scheiss GefĂŒhl 🙈und alle haben halt nen Mann ein Papa Daheim. Ich weis manchmal nicht wie ich das alles schaffe , am Ende vom Tag bin ich mehr wie platt.

    Wir hatten zusammen ein Haus gebaut, verheiratet, jetzt geht alles seinen Weg, Haus Verkauf, Trennungsjahr usw. ich arbeite nebenher Teilzeit....

    ich muss mal irgendwas fĂŒr mich machen zum Kraft tanken. Aber wann, wo ? Was macht ihr denn fĂŒr euch?

  • Herzlich Willkommen. :welcome


    Deine Kids sind ja noch recht klein. In der Phase hab ich mir meist zu Hause Erholung gesucht. Wenn die Kids im Bett waren (je nachdem wie mĂŒde ich war) ein bisschen Sport gemacht und danach ein langes Bad genommen oder mich mit einen Buch auf's Sofa gesetzt oder eine Serie geschaut und dabei gestrickt. Was auch schön, Kind auf's Laufrad setzen und einen langen Waldspaziergang machen. (Geht aber nur, wenn dein Kind das mitmacht, ansonsten ist es eher Stress aks Entspannung).

  • Ach einfach das Familienleben am Wochenende zum Beispiel. Das ist fĂŒr mich einfach noch echt ungewohnt und neu und ein scheiss GefĂŒhl 🙈und alle haben halt nen Mann ein Papa

    Guck nicht so sehr auf die anderen, vielleicht hast Du ja Freunde oder in Deinem Bekanntenkreis andere Menschen, welche Dich unterstĂŒtzen können. Mir hat es immer sehr geholfen, z. B. die UnterstĂŒtzung durch die Paten meiner Kinder.


    Gut ist, wenn Ihr als Eltern es schafft, selbst eine Regelung zu finden, wo der Lebensmittelpunkt der Kinder sein soll und wie die Kinder regelmĂ€ĂŸigen Kontakt zu ihrem Vater behalten können. Und wenn der Vater regelmĂ€ĂŸig Unterhalt zahlt, dann ist das hilfreich, ansonsten mĂŒsstest Du eben Unterhaltsvorschuss beantragen.


    Falls Du verheiratet bist, steht Dir unter UmstÀnden Trennungsunterhalt zu. NÀheres im Leitfaden hier.


    Ansonsten gutes Einlesen und einen guten Austausch.

  • ich muss mal irgendwas fĂŒr mich machen zum Kraft tanken. Aber wann, wo ? Was macht ihr denn fĂŒr euch?

    Mir hat es sehr geholfen, mich rĂŒckzubesinnen darauf, was ich denn gerne gemacht habe, bevor ich Vater wurde. Welche Hobbies hast Du? Ich wĂŒrde versuchen, mir wenigstens einen Abend in der Woche freizuschaufeln, vielleicht kann ja in der Zeit jemand aus Deinem Freundeskreis auf die Kinder aufpassen?


    Ansonsten vergiss nicht, Dir immer wieder selbst auch etwas Gutes zu tun. Das ist fĂŒr das eigene Wohlbefinden wichtig.

  • Hi ihr lieben,

    Ich bin auch seit Oktober 2018 Alleinerziehender Papa.

    Ich habe 2 Kinder im Alter 5 und 6. es ist sehr schwer fĂŒr mich! Ausbildung machen und mich alleine um meiner Kinder kĂŒmmern. Wir wohnen in Bensheim und haben keine Familie und Freunde da!

    Ich freue mich auf euch und alle Alleinerziehende Mamas und Papas!

    Liebe GrĂŒĂŸe aus Bensheim