Ich bin so unglaublich traurig :(

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • im grunde sind das arme mikroben.
    du hast dich entschuldigt...bei allen ,die dir lieb waren und ihnen zeit gegeben....
    deine freundinnen haben ein ganz linkes spiel abgezogen...
    wie lustig jemanden in so einer situation zu verkackeiern..
    armselig.
    deine mutter ist nicht besser...hat nur mehr mumm...die hat wenigstens klartext geredet...
    leider aus muttersicht aber nicht nachzuvollziehen,denn man läßt sein kind nicht so hängen..und über die enkelin so zu reden ist unterste schublade.
    das kind kann nix dafür...da würde mir auch das messer in der tasche aufgehen.
    diese wut in dir ist eigentlich grad nur gut...
    lass dich nicht unterkriegen...
    du hast fehler gemacht,du hast sie mittlerweile verstanden und jetzt machst du es besser..
    auch ohne diese bagage um dich herum.
    solche leute brauchst du nicht.
    und deinen ex lass auch um himmerlswillen nie mehr rein.
    solange er so kaputt ist,wird er dir und deiner kleinen nur schaden.
    normal bin ich immer dafür,dass ein vater sein kind sehen sollte so oft es geht,in diesem fall nicht.

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

    Einmal editiert, zuletzt von zozzy ()

  • Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.


    Und Kopf hoch es wird alles gut.



    jenpa

    Lehne es nicht ab, das Negative zur Kenntnis zu nehmen,
    weigere dich lediglich,dich ihm zu unterwerfen.
    N.V.Peale

  • Erstmal habe ich ganz viele gute Wünsche für Dich :wink


    Alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag heute :blume
    Herzliche Glückwünsche zur Geburt Deiner kleinen Sophie, hast Du gut hingekriegt! :blume:strahlen
    Dann wünsche ich Deiner Kleinen von Herzen alles Liebe :sonne:sonne:sonne
    Und ich schick Dir Kraft und viele liebe Gedanken und das Du Dich gut von der Geburt erholst :rainbow:


    Deine Mutter und Deine Freundinnen würde ich am liebsten schütteln bis ihnen die Zähne klappern!!!!!

  • ach süße...es tut mir so leid!! :troest


    das verhalten deiner mutter macht mich sprachlos...jetzt, wo du sie am nötigsten brauchst, stellt sie sich gegen euch...

    :kopf


    sophie war grade an der grenze mit der lungenreife, die geburt war schnell und sie konnte sich nicht gut adaptieren...


    und nun geht das mit dem "selber essen" nicht so gut, weil sie all ihre kraft fürs schnaufen braucht.
    aber sie wird sich bald erholen!


    ich wünsch dir das auch und hoffe, dass es bald für euch 2 mädels daheim als familie losgeht!


    fühl dich gedrückt und natürlich "trotzdem" alles gute zu deinem geburtstag!!! :party :blume


    "und sobald du die antwort hast, ändert das leben die frage..."


    "you will never truly understand something, until it actually happens to you!"

  • Hey... lass Dich mal ganz fest in den Arm nehmen!!!


    Und dann möchte ich Dir herzlich zum Geburtstag und zur Geburt von Deiner kleinen Maus gratulieren!


    Lass Dich nicht unterkriegen....


    Du hast vielleicht manches falsch gemacht.... aber diese Reaktionen sind nicht fair!


    Wenn jemand den Kontakt nicht mehr möchte, das ist eine Sache, das müßte man akzeptieren.... aber so ein Verhalten ist absolut unter aller Kanone. Verzichte auf die beiden.... und schau, dass Du Dir neue Kontakte aufbaust.... über diverse Mutter-Kind-Kurse sollte das möglich sein....


    Und Deine Mutter.... mir fehlen die Worte! Ich denke auch, dass momentan keine Reaktion die beste Reaktion ist.....
    Vielleicht heilt ja die Zeit die Wunden.....


    Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles, alles Gute für die Zukunft.


    Wenn Du möchtest, schick mir doch mal eine PN.

  • Erstmal alles Liebe zum Geburtstag!


    Da hast Du ja schon eine ganze Menge mitzumachen in der kurzen Zeit, die Deine Kleine auf der Welt ist. Ich habe Ähnliches hinter mir, mein Sohn kam in der 32. SSW auf die Welt, 1 Woche Beatmung, dann immer wieder Aussetzer bei der Atmung usw. Ich durfte ihn aber sobald er nicht mehr intubiert war, auch aus dem Brutkasten/Wärmebettchen nehmen, am Montior hing er dann auch bei mir auf dem Arm. Kommen und gehen durfte ich von 6 - 23 Uhr wie ich wollte. Ich kann gut verstehen, dass Du am liebsten rund um die Uhr da sein willst, aber glaub mir, deine Kleine ist da wirklich gut aufgehoben. Ich habe meinen Sohn erst nach 8 Wochen mit nach Hause nehmen dürfen, da habe ich dann schon "gelernt", dass man die letzten Nächte, die man noch durchschlafen kann, genießen soll.


    Zu Deiner Mutter fehlen mir die Worte, das geht überhaupt nicht, genauso deine "Freundinnen". Wirf den Ballast ab, der Dich runter zieht und konzentriere Dich auf die wirklich wichtigen Dinge: Dich und die Kleine.


    Ich wünsche euch von Herzen alles Gute, ihr schafft das!!

  • Danke euch für die Antworten!
    Ich komme gerade aus dem Krankenhaus zurück. 2 Stunden vergehen wie im Flug und sind viel zu wenig. Ich wollte gar nicht nachhause. Ich habe Angst vor der Nacht, das klingt vielleicht komisch, aber ich will am liebsten gar nicht schlafen, sondern wach bleiben, bis ich morgen um 7 Uhr wieder zu ihr kann :(

    und deinen ex lass auch um himmerlswillen nie mehr rein.
    solange er so kaputt ist,wird er dir und deiner kleinen nur schaden.
    normal bin ich immer dafür,dass ein vater sein kind sehen sollte so oft es geht,in diesem fall nicht.

    Nein, keine Sorge. Das war wirklich nur ein kurzer, dummer Gedanke, weil ich in dem Moment so unglaublich traurig war, dass ich einfach nur Trost wollte. Ich habe den Gedanken aber ganz schnell wieder verworfen und ihm natürlich nicht geschrieben.


    Ja, ihr habt recht. Ich habe es nicht verdient so behandelt zu werden. Das ist alles absolut kindisch und idiotisch. Man müsste meinen, dass ich es mit erwachsenen Menschen zu tun habe, die immerhin soviel Arsch in der Hose haben sollten um ein normales Gespräch mit mir führen zu können, über die Dinge die sie stört und mir sagen, was ich denn noch alles machen soll, damit man mir endlich verzeiht.


    Ich habe einfach keinen Bock mehr, den Trottel zu spielen, nur weil ich Fehler gemacht habe, heißt das nicht, dass ich ein ganzes Leben lang dazu verpflichtet bin, den Menschen nachzulaufen und mich unterzuordnen. Wenn sie mir alle nicht verzeihen können, möchte ich einfach, dass sie mir das sagen und fertig. Es tut zwar auch weh, aber immerhin muss ich mich dann nicht mehr unnötig zum Affen machen!


    Eine der beiden "Freundinnen" hat mir gerade zurückgeschrieben und zwar folgendes "Hast du wirklich geglaubt, dass wir dir so einfach verzeihen? Wir wollten es, anfangs. Aber als du uns von der Geburt deiner Tochter erzählt hast, wurde uns wieder bewusst, wie eklig das eigentlich ist. Muss man ja Angst bekommen, dass sie uns krank macht oder so, bei dem Vater"


    Oh ja, ihr habt es erkannt. Durch die Adern meiner Tochter fließt Heroin, statt Blut, vorsicht, sie wird euch alle süchtig und krank machen, kommt ihr ja nicht zu nahe!

    :rolleyes2:


    Aber zum Schluss trotzdem was bisschen positiveres :) Der Puls meiner Tochter war heute fast den ganzen Tag stabil und die Ärzte meinen, dass sie denken, dass sie die Kleine voraussichtlich am Montag wieder auf die normale Station verlegen können, wo ich sie dann wieder rund um die Uhr besuchen kann

    :-)

    :platz


    Und das ist das aller wichtigste, dass es meiner Tochter ganz schnell besser geht, egal was kommt, solange es mit ihr bergauf geht, kann mich nichts umhauen

    :platz

  • Also bei Deinen "Freundinnen" bin ich komplett sprachlos.... DAS ist wirklich eklig. :nixwieweg


    Aber die werden ihre Strafe schon kriegen, der liebe Gott paßt schon auf, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen... boah, soviel Niedertracht auf einem Haufen


    Ja, schau wirklich nach Mütter-Treffen, Pekip-Kursen etc., pp, ich hab mir damals auch ein komplettes neues Netz aufgebaut, das geht schon.


    Nee, ich krieg mich gar nicht wieder ein über die beiden Schnepfen...

  • Ja, ich finds auch unfassbar und langsam frage ich mich, warum ich jemals mit denen befreundet war :radab


    Gibts ja so ein passendes Sprichtwort "Den wahren Charakter eines Menschens erkennt man nicht beim ersten, sondern beim letzten Treffen" oder so ähnlich :)


    Ja, ich werde mich auf jeden Fall nach solchen Angeboten erkundigen, ich brauche wirklich einen normalen Freundeskreis, sonst drehe ich irgendwann durch, ich bin nicht gemacht fürs alleine sein :(

  • Deine "Freundinnen" sind ja wohl das Hinterallerletzte... :radab da fällt mir nix mehr zu ein... :kotz


    Lass Dich bitte nicht von sonem Mist runterziehen....


    Wie schön, dass es Sophie besser geht :-):-) ich halte auch weiterhin die :daumen:daumen

  • Dir alles Gute zum Geburtstag :blume


    Deiner Tochter alles Gute - dass sie bald stabil ist und Du wieder mehr bei ihr sein kannst.


    Ich drücke feste die Daumen :daumen

  • Oh Mann! Das macht mich unfassbar wütend und traurig, was du gerade erlebst. :heul
    Ja, du hast einen Fehler gemacht.
    Aber das war kein bösartiger Fehler, sondern einer aus Liebe, aus Güte, aus Glaube an das Gute in jedem Menschen.
    Ein Fehler aus Hoffnung. Ok, auch aus wahnsinniger Naivität.
    Aber mit diesem Fehler hast du nur dir selbst geschadet. Weder deinen Freundinnen, noch deiner Mutter.


    Diese Menschen, die dich jetzt, wo du am Boden liegst auch noch mit Füßen treten und sich moralisch und menschlich
    über dich, deinen Ex und deine Tochter erheben, stellen sich selbst ein Armutszeugnis aus.
    Wie kann man so mit einem Menschen umgehen, der durch die schwerste Zeit seines jungen Lebens gehen.
    Pfui!


    Diese Menschen haben dich und deine Tochter nicht verdient.


    Alles, alles erdenklich Gute zum Geburtstag!


    Mein Sohn hat auch heute Geburtstag :platz
    Ich bin überzeugt, dass an diesem Tag tolle und starke Menschen geboren wurden und werden ;)
    Hätte ich ein Auto, würde ich ihn einpacken und zu dir nach Wien kommen um die verbleibenden Stunden eures Geburtstags gemeinsam zu verbringen.


    Du bist ein unglaublich starkes Mädchen! Ich bewundere dich und wünsche dir und deiner Tochter, dass es ganz schnell bergauf geht.


    Wie arm müssen die Herzen und Seelen der menschen sein, die es nicht schaffen zu verzeihen?!

    Erziehung besteht aus 2 Dingen: Vorbild sein und Liebe. (Montessori)


    Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern. (A.S. Neill)


    Erziehe dich selbst, bevor du Kinder zu erziehen trachtest. (J. Korczak)

  • Liebe Miss,


    alles Gute zu deinem Geburtstag.


    Wie schön das es Sophie heute besser ging, ich drücke dir von ganzem Herzen die Daumen
    das diese Zeit bald vorbei ist und ihr zwei dann endlich richtig mit dem Kennenlernen beginnen könnt.


    Schade das du so weit weg wohnst so ist es etwas schwer dir reale Unterstüzung zukommen zu lassen.


    Darum leider nur verbal :troest


    Und noch etwas, ich bewundere dich!
    Du hast so viel schweres hinter dir, Du wurdest behandelt wie Dreck
    und was machst DU?


    Du stehst auf
    Du beweist Größe
    Du bist bedacht
    Du bist stark
    Du bist einzigartig
    Du bist für dein Mädel da!!


    Bitte bewahre deine Kraft.
    Alles Liebe
    hamster

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert:


    "Willkommen zurück Meisterin!"

  • Hallo Miss Sunshine,
    Zuerst alles liebe und gute zu deinem Geburtstag und zur Geburt deiner kleinen Maus.
    Was dir momentan passiert ist nicht ganz leicht, aber schau mal, hast du nicht das schönste Geburtstagsgeschenk bekommen?
    Du hast ein Leben auf die Welt gebracht und zwar deine Tochter was gibt es schöneres.
    Für dich fängt ein neues Leben an. Ein Leben wo du nicht mehr alleine bist du hast eine kleine Maus hey freu dich.
    Und hier sind ganz viele Leute die dich lesen und dir schreiben du bist nicht alleine.
    Ich :knuddel euch und wünsche dir viel Kraft.

    Wenn du meinst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

  • Erstmal alles liebe zum Geburtstag!!!!!!! :blume



    Wie kann es nur Menschen geben die so widerlich sind???
    Haben die überhaupt kein Herz?? Scheinbar nicht. Unfassbar!!!


    Am besten Du verscheuchst die alle aus Deinen Gedanken weil keiner von denen ist nichtmal der
    Gedanke an sie wert!!!!




    Schön das es Deiner kleinen wieder besser geht - kann nur noch aufwärts gehen!


    Wünsch Euch beiden alles alles gute!!!!!


    lg

  • :blume Alles Gute zum B-Day



    Sieh zu das Du Deine Handynummer wechselst, so dass Dich diese bekloppten Weiber in Ruhe lassen.


    Zu Deiner Mutter sag ich nichts, die stirbt mal total vom Frust zerfressen.


    Nabel Dich da ab, genauso wie Du es vorhast. Du brauchst sie nicht, Sophie schon garnicht.


    Mausi und Du, Ihr werdet eine Familie sein und Ihr bestimmt wer das verdammte Recht hat bei Euch einen Platz zu bekommen, da lass Dich niemals mehr fremdbestimmen!


    Es wird nicht immer leicht sein, aber Ihr schafft das!


    Und geh los und schau das Du Kontakte knüpfst zu anderen Müttern, da können sich wunderbare Freundschaften entwickeln.


    Aber erstmal "schließt" Dich mit Sophie ein, wenn sie nach Hause kommt und 4 Wochen lang nur Sie und Du, Liebe 24h am Tag. Shit auf Haushalt, den machst wie Du Lust hast.


    Pack Dir die Maus auf die Brust und ab aufs Sofa, oder aber schau ihr einfach beim schlafen zu

    :platz

    .



    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Geburtstag.


    Es macht mich ganz betroffen, was ich gelesen habe. Weißt du, manchmal muss man Menschen einfach ziehen lassen. Du hast es versucht. Weiterer Kontakt macht dich nur traurig. Deine Mutter hat sich wirklich schäbig verhalten. So geht man nicht mit dem eigenen Kind um. Von deinen "Freundinnen" mal ganz zu schweigen. Solche Menschen brauchst du nicht. Du wirst merken, dass es dir besser geht, wenn du dich von Menschen befreist, die dich runter ziehen. Auch, wenn die Alternative erstmal Einsamkeit ist.


    Das wird sich aber ändern. Du hast jetzt ein Kind. Dieses braucht deine ganze Kraft und Aufmerksamkeit. Wenn es ihr besser geht, nimmst du sie mit nach Hause. Dann kannst du lauter tolle Sachen mir ihr machen. Babyschwimmen z. B. Du wirst andere Mamis treffen und neue Bekanntschaften machen. Dein Leben wird sich ändern und bestimmt zum Besseren, auch, wenn es heute noch nicht so aussieht.


    Ich wünsche dir viel Kraft und wenn du dich einsam und schwach fühlst, dann poste einfach hier.

    :blume

  • Ich hab mal einen Spruch gelesen.


    Zitat

    Es gibt einen Grund warum es manche Menschen aus Deiner Vergangenheit nicht in Deine Zukunft schaffen.


    Umgib Dich nicht mehr mit ihnen.
    Sie tun Dir nicht gut.
    Ihr Verhalten wird irgendwann auf sie zurück fallen.

  • Hallo Miss Sunshine,


    Erstmal alles alles Liebe zum Geburtstag! :love:party:strahlen und es tut mir total leid, dass du soviel Mist gerade erlebst. :troest
    Ich bin auch ziemlich sprachlos, über diese Gefühlskälte deiner sogenannten "Freundinnen" und deiner Mutter. Wie kann man nur so reagieren?


    Ich kann mich den anderen nur anschließen, schieß sie in den Wind! :amok::nawarte:
    Und deine Mutter hat dich als Tochter gar nicht verdient.


    Denk jetzt nur an dich und deine Kleine! Ich wünsche Euch beiden alles Gute. Ich hoffe, es geht deiner Kleinen bald besser. :blume


    Liebe Grüße



    Aramee

  • Ich bin gerade absolut fassungslos über das, was du da gerade erleben musst! Sitze hier schon geschlagene fünf Minuten und weiß nicht, was ich schreiben soll.
    Es ist wirklich grausam, was dir da gerade passiert!


    Auch wenn vor dir jetzt erstmal ein einsamer Weg liegt, es wird mit jedem Tag besser. Bestimmt!! (Das will ich jetzt einfach! SO!:brille

    )


    Es werden neue Menschen in dein Leben treten und dann werden die Wege auch nicht mehr so einsam sein! Egal, was in deiner Vergangenheit passiert ist, was du getan oder nicht getan hast aber aus all dem ist deine Tochter entstanden und das ist nun wirklich was wunderbares.


    Ich schicke deiner Maus ganz viel Kraft, dass sie bald aus dem ollen Krankenhaus darf!! Und die schicke ich sie auch, dass du die kommenden Tage gut überstehst - viele, tolle Tipps hast du ja hier schon bekommen!


    :troest:troest




    Und natürlich alles Liebe zum Geburtstag!:blume

    Einmal editiert, zuletzt von Enya ()