Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • also seit einiger zeit hat sich jeremy so geändert, das ich teilweise echt nur mit den kopf schüttel... machtkämpfe ohne ende... er nutzt jede minute aus wo ich mal nicht konzentriert bin oder mir es nicht so gut geht... ich bin manchma soooo wütend das ich aus dem zimmer muß um mich zu beruhigen... und es scheint ihn richtig spass zu machen mich zu ärgern... bin nun nicht so.. das ich ihn nicht weinen lasse wenn er seinen willen nicht bekommt... weil da kann ich mich sehr gut durchsetzen... er geht nun auch nach aufforderung in sein zimmer wenn er wieder mal seinen wutanfall rauslassen muß... dann knallt er die tür zu... nach n paar minuten kommt er wieder raus als wenn nichts gewesen wäre *g* wo iss der nörige respekt hin... den er mal hatte... wo ein "nein" ein nein bedeutete... keine ahnung... kann nur wieder besser werden ... danke fürs lesen

    [Signatur gemäß Nutzungsbedingungen editiert]

  • das kann ich mir sehr gut vorstellen ads dies nicht lustig iss... fühle mich manchmal sogar n bissl hilflos... nur zeig ich ihm das nicht... bin doch ab un an mit den nerven fertig... da meine nerven eh schon etwas angeschlagen sind... :schwanger... wenn ich jeremy anschimpfe... weint er...bzw. er tut so oder er schimpft mit... und wenn er dann denkt er hätte es "übertrieben" kommt er dann auch mit unter an und will mir nen küsschen geben oder er will mich drücken... aber wie reagiert man drauf? soviel wie ich hier schimpfe... das will ich nicht auf die dauer... draußen iss es noch schlimmer *g* aber dan hab ich das problem das ich sehr unsicher bin... lass es mir zwar nicht anmerken... aber er merkt es schon *g* und der hammer iss ja... wenn wir besuch haben... da kann er sich auf einmal benehmen... da heißt es immer... ach was für ein liebes süßes kind... *lach* da denk ich mir auch... ja schon klar... naja... irgendwie spielt sich das schon ein...

    [Signatur gemäß Nutzungsbedingungen editiert]

  • oha... ein etwas anderes "Problem" hab ich gerade mit meinem Luis, stolze 2 Jahre alt ! :schiel


    Seit Wochen befindet er sich in einer Phase, in der er sich bei vielen Situationen einfach nicht entscheiden kann oder will...


    ein Beispiel...was jeden Tag auftritt ist folgendes:
    Meine Eltern wohnen eine Etage tiefer! Er sagt. das er zu Oma möchte.. gut, ich bringe ihn nach unten. Gerade unten angekommen fälllt ihm dann ein, das er doch lieber nach oben will. Sind wir wieder oben, will er natüüüüürlich doch nach unten. Jedesmal begleitet von einem riesigen Geschrei das dann oft in einem Wutanfall endet...



    Das ist jetzt nur ein Beispiel, diese Unentschiedenheit hat er in so vielen Situationen... beim essen, beim spielen...einfach viel zu oft :brille


    Jonas war auch in so einer Phase, aber die war recht schnell vorbei...

  • oh man, ich hoffe das jeremy die phase auslässt... also im moment weiß er ganz genau was er will... hmm *grummel* aber ich glaub eher das hat er von mir... wenn ich früher genauso war... meine arme mutter *g* selbst meine mutter hat letztens gesagt "nun kann ich verstehen,warum du abends froh bist,wenn er im bett liegt" *lach* mittagsschlaf macht er nun seit gut ner woche auch nicht mehr... ich leg ihn zwar hin,so das er sieht das er mittagsruhe hat... waber was iss rausgekommen?! muß sein zimmer tapezieren...weil er die ganze tapete herunter holt... er iss auch gerade mal im september 2 jahre geworden... vielleicht wird er ja ganz früh und ganz schnell vernünftig *lach* liebe grüße :anbet

    [Signatur gemäß Nutzungsbedingungen editiert]

  • Ja unsere Lieben kleinen! :D


    Mit Doreen habe ich auch so maches mal einen Kampf zu bestehen, besonders morgens.
    Sie ist immer früh wach und schleicht :nixwieweg dann durch die Zimmer, bis sie dann entlich bei mir im Bett ankommt. Dann wird erst mal alles unter sucht und ausgepackt, besonders ihre Augenpflaster und Feuchttücher....


    egal was ich mache, sie kommt davon nicht los..... ich sage schon immer lass das aber das hilft auch nicht.... :(


    Nur eines wundert mich dabei :Hm sie macht sowas nicht im Wohnzimmer, wo weit aus mehr sachen stehen und auch liegen die Interessanter sind! :frag Nur da rührt sie nichts von an.



    L.G.
    Doreen und Udo

  • hihi, ist doch schön, wenn man hört bei anderen ist es auch so :D.


    mein sohn ist jetzt vier und ich krieg langsam die krise.


    wir haben seit sommer einen sehr lieben zutraulichen wellensittich.
    im moment meint lucas er müsste ständig den armen vogel aus dem
    käfig holen. ich glaub ich habe heute bestimmt 100 mal nein gesagt.
    grrrr, und ... er holt ihn doch wieder raus - also, ab ins zimmer und die
    tür zu. krabumm die tür ist zu :kopf - kradong, da fliegt das erste
    auto :kopf - geheule, gebrüll und dann ach ist das schön für ne
    halbe stunde ruhe, da hat er erstmal ne runde auto gespielt.


    naja, dachte ich - er wirds schon kapieren :kopf. er kommt aus seinem
    zimmer zur mir in die küche und ... na ... was hat er mich wohl da
    gefragt. puh, war ich froh wie 15.00 uhr war und der vogel konnte raus.


    aber ich hab gewonnen :D :D :D.


    es sind die kleinen siege, die uns vorwärts bringen. la la la


    ob es irgendwann besser wird??? :lach


    gruss


    andrea

  • Ja dise schicken machtkämpfe wer hat die noch nicht mitgemacht.
    Meine beiden haben eine unglaubliche zerstörungswut was meine sachen angeht.Ihre eigenen lassen se schön heile.Die kosten belaufen sich schon auf mehrere hundert euro.Ist wirklich nicht mehr lustig.Und wenn ich dann mecker sind sie immer ganz gecknickt die beiden aber kaum drehe ich ihnen den rücken zu gehts wieder los.
    Aber ein lächeln von ihnen entschädigt doch für so manches ;).
    Markus

  • :wink halli hallo,also Mein kleiner macht 100 mal am tag die Schränke auf und zu aber dafür ist er schlau und alles was er ausräumt aus den Schränken räumt er wieder rein :lach und in der Krabbelgrupe Räumen die Kinder aus und er räumts wieder ein,krass nee :D Normalerweise räumen die kinder nur aus und denen ist es egal wies danach ausschaut :Hm warscheinlich hatt er sich das von mir abgeschaut,weil ich ja immer Aufräume,Schönen Tag euch noch liebe grüsse Dina

  • jeremy hat heute zu mir gesagt.... als ich ihn schimpfte.... "Hör auf" und ich sagte... ich hör auf wann ich will und er darauf "halt den mund"
    na und ich stand da und war erstmal ruhig *ggg* wußte nich ob ich mich verhört hatte löl

    [Signatur gemäß Nutzungsbedingungen editiert]