Es ist eine Menge passiert. Das Schlimmste: Den Kindern auferlegte Geheimnisse

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • ....

    Ich weis gar nicht wieso du so angefressen bist.

    Aber gut, der "Gau" wo ich meine tolle erlebnisse hatte war in BaWü und die Fälle die ich Live mit bekommen habe sind deutlich weiter oben + anderes Bundesland.


    OT ist das im grunde nicht. Die Reaktionen hier + das was er bei staatlichen Stellen bisher erlebt hat müsste Vollbio schon zu denken geben....

    Das Leben ist schön

    Einmal editiert, zuletzt von Agrippa ()

  • Hallo zusammen, hallo Vollbio,


    ich denke du tust sicherlich schon viel. Je nach Standpunkt zu viel, aber das mag ich nicht beurteilen.

    Gleichzeitig möchte ich Dir meine Wahrnehmung mit auf den Weg geben, um zumindest in diesem Punkt nicht weniger zu tun, aber dosierter und angepasster.

    Sicherlich steht das Verhalten der Mutter nich zur Diskussion und leichter zu ändern ist eben auch Deins.

    Das erste was mir vorhin eingefallen ist, ist zwangserwachsen oder auch noterwachsen.

    Vielleicht magst Du Dich ja mal mit den Begriffen beschäftigen und es zu Gunsten der Kinder ein wenig im Blick behalten. Vielleicht sogar den nötigen Ausgleich schaffen?


    lg von overtherainbow (fehlendenRegenbogenSmileybittevorstellen)