Radwanderurlaub mit Kleinkind - Tipps und Tricks?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo zusammen!


    Ich habe in den letzten Monaten beschlossen, dass die Rumpelwichtin (im März 2 Jahre alt) mehr von der Welt sehen sollte und das am besten auf nachhaltige Art und mit ein bisschen Abenteuer dabei. Also werden wir die nächsten Jahre Urlaub mit Rad und Zelt machen. Ein gutes Rad, einen guten Kinderanhänger und eine möglichst leichte Grundausstattung zum Campen habe ich schon, der nötige Rest wird Stück für Stück dazu gekauft. In diesem Jahr soll es mit der Bahn bis Stralsund gehen und von dort aus mit dem Rad nach Rügen - eine Woche rum gondeln, eine Woche stationär auf dem selben Zeltplatz mit guten Freunden und deren gleichaltrigem Kind. Wenn das gut läuft, werden wir die Zug-/Rad-Kombi Stück für Stück ausbauen, sodass es in ein paar Jahren vielleicht auch nach Skandinavien, Irland o.ä. gehen könnte.


    Meine Frage an euch: Hat irgendjemand Erfahrung mit Radwanderurlaub mit kleinen Kindern, v.a. als einzige/r Erwachsene/r, und kann mir vielleicht ein paar Tipps und Tricks verraten?


    :thanks:

    "No one can make you feel inferior without your consent" Eleanor Roosevelt