Die Qual der Wahl

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Guten Morgen!


    Ich habe jetzt meine erste Mutter-Kind Kur genehmigt bekommen und soll mich zwischen der Klinik Ostseedeich an der Ostsee und der Klinik Lindenhof in Bayern entscheiden.


    War jemand schon mal in einer der beiden? Könnt ihr diese empfehlen?

  • Du wirst über jedes Kurhaus genauso viel Gutes wie Negatives hören. Es gibt nämlich Menschen die so eine Kur zu würdigen wissen und solche, die nicht checken, daß das kein selbstgezahlter 5-Sterne-Urlaub sondern eine bezahlte Kur ist.


    Schau Dir die Schwerpunkte auf den Internetseiten an, danach würde ich primär gehen.


    Ansonsten wäre für mich die Entscheidung zwischen Berg und Meer nicht schwer, Strand, Wellenrauschen, Möwen... :love::love::love:

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt,

    muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • wir waren vor 4 jahren in der ostseeklinik grömitz,


    die ostseedeichklinik war direkt daneben.
    ich kann es dir nur wärmstens empfehlen, in grömitz deine kur zu machen.


    traumhaft die zeit dort und wir reden heute noch davon.
    ich hätte sonst was gegeben, hätten wir dieses jahr wieder dahin fahren können,
    aber es war kein platz mehr frei.


    die andere klinik kenn ich leider nicht.
    aber grömitz ist klasse und wir werden nächstes jahr dort urlaub machen.

  • [quote='sonnenmama','index.php?page=Thread&postID=2114744#post2114744']wir waren vor 4 jahren in der ostseeklinik grömitz,


    die ostseedeichklinik war direkt daneben.
    ich kann es dir nur wärmstens empfehlen, in grömitz deine kur zu machen.


    traumhaft die zeit dort und wir reden heute noch davon.
    ich hätte sonst was gegeben, hätten wir dieses jahr wieder dahin fahren können,
    aber es war kein platz mehr frei.


    die andere klinik kenn ich leider nicht.
    aber grömitz ist klasse und wir werden nächstes jahr dort urlaub machen.[/


    Da war ne Freundin auch.
    Die schwärmt auch davon
    Könnte jetzt auch eine beantragen
    2018 , meine letzte war 2014
    Dann möchte ich da hin.

  • Bei meiner MKK hatte ich die Wahl zwischen Ostsee und Schwarzwald. Da wir näher an der Ostsee als am Schwarzwald wohnen, hab ich mich für letzteres entschieden - das war eine ganz andere Umgebung und hat uns auch zu mehr Ruhe verholfen.

    Im Forum gängige Abkürzungen:
    ABR: Aufenthaltsbestimmungsrecht (kann sich auf das alleinige ABR beziehen) / ASR: Alleiniges Sorgerecht / GSR: Gemeinsames Sorgerecht / SR: Sorgerecht
    BU: Begleiteter Umgang oder Betreuungsunterhalt / KU: Kindesunterhalt / UHV: Unterhaltsvorschuss / WM: Wechselmodell / BET: Betreuungselternteil / UET: Umgangselternteil
    TE bzw. TS: Threadersteller bzw. Themenstarter / JA: Jugendamt
    KV: Kindsvater / KM: Kindsmutter / ET: Elternteil / GE: Großeltern

  • Huhu


    Ich gesell mich dazu.


    Hab nun nach 4 Jahren die Chance erneut ne Kur zu beantragen.
    Unterlagen liegen hier.
    Ich soll dann zum Arzt& es ausfüllen lassen&
    Ich könne einen Kurort aussuchen oder die ordnen mir einen zu.
    Geht das, dass ich einen aussuchen kann?


    Meine ist schon zu lange her& da wurd ich eingeteilt, was ziemlich blöd war.
    Das möchte nicht nochmal.


    Tk sagt Arbeiterwohlfahrt (?)wäre deren Kooperationspartner?
    War darüber jmd mal ?


    Würd sonst auch gern das in Grömnitz.
    Aber denke die sind schon voll wenn ich den Antrag stelle :hae:

  • Du kannst alle 2Jahre einen Antrag stellen als alleinerziehende.
    Du kannst dir eine Klinik aussuchen und mit denen schon mal sprechen,
    Oft haben die Erfahrungen mit der KK.
    Einige KK haben Vertragskliniken - aber auch da gibt es Ausnahmen.
    Du kannst dich z.B. beim Müttergenesungswerk beraten und betreuen lassen.

  • Naja, meine Wunschklinik in Wustrow hat die Krankenkasse abgelehnt.
    Sie meinten mit denen arbeiten sie nicht zusammen. Bzw haben sie mich an die Gesellschaft verwiesen, die unter anderem die Klinik in Grömitz verwaltet und sie sollten mich unterbringen. Und das tun sie nur in „ihren“ Kliniken, somit standen im Endeffekt höchstens 10 zur Auswahl.

    Einmal editiert, zuletzt von NemesisLady ()

  • Du kannst alle 2Jahre einen Antrag stellen als alleinerziehende.
    Du kannst dir eine Klinik aussuchen und mit denen schon mal sprechen,
    Oft haben die Erfahrungen mit der KK.
    Einige KK haben Vertragskliniken - aber auch da gibt es Ausnahmen.
    Du kannst dich z.B. beim Müttergenesungswerk beraten und betreuen lassen.



    Nope. Mein Antrag wurde vor 2 Jahren und dieses Jahr abgelehnt
    Daher 2014 & jetzt 2018

  • Hab ich würde abgelehnt.


    Begründung, alle 4 Jahre würd man eine bekommen.
    Bei ner Freundin wurd auch abgelehnt..
    Gleiche Kasse. Gleicher Grund.
    Sie war 2015& bekam keine .

  • Ich würde wirklich gucken wieviel Leute da sind 100 sind m.E. zuviel da ist man nur krank und stressig ist es auch. Ich hab Stella Maris Kühlungsborn ausgewählt, hat zwar kein Schwimmbad und W-Lan aber nur 29 andere ET außer mir.