Olli und Molli?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Mein Tochter kam in der Grundschule auch mit einem solchen Heft.
    Die Zeitschrift hieß "Treff" und sie konnte nicht mehr weiterleben, wenn ich diese Zeitschrift nicht abonniere.


    Also hab ich mir das Teil mal genau angesehen und war auch überzeugt davon.


    Es dauerte ca. 4 Exemplare, da war das Interesse nicht mehr so groß und ich hatte erstmal ein Jahr lang ein Abo an der Backe von einer Zeitschrift, die ausser mir keiner las ::)

  • Hallo , genauso erging es mir mit der Zeitschrift Olli und Molli . Eigentlich ist das Heft wirklich sehr süß aufgebaut , nur leider zeigten bei und die Erfahrungen , das das Interesse darin zu lesen schnell nachläßt . Wir haben sie fleißig ein Jahr gesammelt um sie zum Schluß gut sortiert auf den Müll zu bringen .
    Meiner Meinung sollte es verboten werden , das Vertreter dieser Zeitschrieften in die Klassen dürfen um für ihr Blatt Reklame zu machen .
    So war es damals bei uns und es blieb nicht das letzte mal , doch später war ich schlauer und wir haben nie mehr was aboniert .


    LG Kathleen

  • Hallo Mela,
    mein Sohn hatte in der Grundschule die Olli&Molli Hefte.
    Wir haben sehr viel damit gearbeitet und mein Sohn konnte es immer nicht abwarten,bis das nächste Heft kam.
    Ich fand sie sehr lehrreich und würde sie jeder Zeit wieder nehmen.


    Lieben Gruß Petra


    Edit:ich hätte damals auch schon jeder Zeit die Lieferung einstellen können.

    Einmal editiert, zuletzt von petkay ()

  • Johann Michael Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissens-Verlag für pädagogisch hochwertige Kinderzeitschriften
    Johann Michael Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissens-Verlag für pädagogisch hochwertige Kinderzeitschriften
    Tierfreund - das junge Wissensmagazin

    Stafette - Die Welt entdecken

    Bimbo - Das Magazin für junge Abenteurer

    Benni - Das spannende Magazin für junge Entdecker

    Olli und Molli - Die Zeitschrift zum Lernen und Spielen

    Hoppla - Vorlesen. Spielen. Basteln. Fördern.
    Zeitschriften für Kinder Magazine für Eltern Unterrichtsmaterial für Lehrer Geschenkidee für Kinder Informationen über den Verlag Ihr Warenkorb


    Herzlich Willkommen im Online-Shop des Sailer Verlags
    G/GESCHICHTE
    Magazin
    Einzelhefte 2001
    Einzelhefte 2002
    Einzelhefte 2003
    Einzelhefte 2004
    Einzelhefte 2005
    Einzelhefte 2006
    Einzelhefte 2007
    Einzelhefte 2008
    Sonderhefte
    G-Box
    Kinderzeitschriften
    Tierfreund
    Stafette
    I love English
    Benni und Teddy
    Bimbo
    Olli und Molli
    Hoppla
    Sammelmappen
    für die Schule
    Mitmachhefte
    Lese-WM
    Kopiervorlagen
    Bücher
    Grundschulordner
    Schule+Familie
    Abonnement
    Einzelhefte 2007
    Einzelhefte 2008


    Login



    Warenkorb zeigen
    Ihr Warenkorb ist derzeit leer.


    Newsletter Schule+Familie

    Beispiel-Newsletter Schule+Familie anzeigen




    Olli und Molli Jahresabonnement (12 Hefte)


    OLLI UND MOLLI ist die Zeitschrift zum Lernen und Spielen extra für Ihr Kind. Die lustige Katze Molli und die pfiffige Maus Olli bringen nicht nur Spaß und Unterhaltung, sie fördern auch Konzentrationsvermögen und Kreativität.


    Anzahl:
    Preis: €25.20 (inkl. 7 % MwSt.)
    [Olli und Molli]


    OLLI UND MOLLI fordert Ihr Kind zum Mitmachen auf: Der Umgang mit Heft und Stift wird ihm dabei vertraut – und es übt so in spielerischer Weise das Lesen, Rechnen und Schreiben.


    Mehr noch: In OLLI UND MOLLI kann Ihr Kind das, was es in der Schule lernt, mit Freude daheim umsetzen. So merkt es bald: „Ich kann was, ich weiß was. Und das macht Spaß!“


    Deshalb: Fördern Sie Ihr Kind mit OLLI UND MOLLI!





    Garantie:
    Sie können die Zeitschrift jederzeit abbestellen und erhalten dann nur noch die Hefte, die Sie schon bezahlt haben. Auf Wunsch wird Restgeld erstattet.







    Empfohlen von der Stiftung Lesen und Mitglied im Arbeitskreis Grundschule
    AGBs – Impressum – Kontakt


    Mela,falls das nicht erlaubt ist,lösche es bitte,aber da steht es,das man jeder Zeit kündigen kann und auch das Geld wieder bekommt.

    Einmal editiert, zuletzt von petkay ()

  • Zitat

    Original von petkay
    Garantie:
    Sie können die Zeitschrift jederzeit abbestellen und erhalten dann nur noch die Hefte, die Sie schon bezahlt haben. Auf Wunsch wird Restgeld erstattet.


    Mela,falls das nicht erlaubt ist,lösche es bitte,aber da steht es,das man jeder Zeit kündigen kann und auch das Geld wieder bekommt.


    Für mich steh da, man zahlt 12 Hefte im Voraus, kann zwar jederzeit kündigen, kriegt aber diese 12 Hefte auf jeden Fall, auch wenn man nach dem 4. kündigt.
    Ein Jahr hat man die Zeitschrift also auf jeden Fall an der Backe...


    EDIT sagt: Das rote widerspricht sich dann aber... :hm...

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

    Einmal editiert, zuletzt von Kaj ()

  • das glaube ich nicht denn du schließt ja eines Vertrag ab , nähmlich über die zwölf Hefte verteilt über Zwölf Monate .


    Am besten wirklich mal da mal anrufen um zu klären .


    LG Kathleen

  • Naja. Man zahlt für ein Jahr. Kündigt man vorher, läuft das Abo weiter für das Jahr. Man muss gesondert das Geld zurückfordern, das noch nicht verbraucht ist. Ist natürlich ein Hemmschuh, weil wir alle faul sind...


    Zur eigentlichen Sache: Es gibt vergleichbare Bücher, Zeitschriften am Kiosk usw., die auch pädagogisch wertvoll sind. Frage ist halt, ob das Abo die Kurzen quasi dazu animiert, sich mit der Zeitschrift und den Themen zu beschäftigen. Dann ist es gut. Haben sie sonst genug "Material", braucht es das nicht auch noch.


    Ich hab sie nicht gekauft, weil sich das Können, die Bedürfnisse und die Interessen im 1. Schuljahr bei meinen sehr schnell weiterentwickelt haben. Da war ich mit der Info-Besorgung "auf den Punkt" besser bedient.


    Gruß


    Bap

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Zitat

    Original von Mela
    [


    Das wäre hier nicht der Fall... "Sie können die Zeitschrift jederzeit kündigen"


    Das ist auf jeden Fall schon mal ein faires Angebot.
    Und so lange deine Tocher Lust und Interesse hat, sind die 2,10 dann bestimmt
    prima investiert.