Warum ist allles so kompliziert

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Warum ist immer alles so kompliziert?Ich bin seit letztes Jahr im September wieder in einer Beziehung!Er ist von weiter her weg...
    Er hat auch einen Sohn, der bei seinen Eltern lebt!Die Mutter des Kindes meldet sich nicht!
    Seine Eltern grenzen Ihn soweit möglich aus der Beziehung aus, aber er versucht so gut es geht seinen Sohn zu versorgen.
    Nun sein Vater ist nun schwerkrank, es ieht so aus als könne er die nächsten Monate evtl. Jahre Sterben, nun ist die Frage was passiert weiter, wenn sein Dad nimmer da ist, er will sich dann um den Sohn kümmern, da seine Mutter Ihn dann mit seiner Liebe erdrücken wird...
    Die ganzen Zeit haben wir schon darüber gesprochen, das ich eher nicht bereit bin in seine Nähe zu ziehen!
    Ich bin ja mitten in der Umschulung und mein Sohn wird dieses Jahr ja eingeschlut und er hat Probleme mit Neuen Dingen..
    Also Ihn aus seiner Umgebung rauszuholen wird eine extrem schwierige Sache!Bzw. frage ich mich ob ich ihm dann nicht was antue...
    Nunja und da liegt auch das Problem!
    Sollen wir nun noch Jahre eine Fernbeziehung führen??
    Oder sollten wir lieber sagen wir machen hier Schluß....
    Ich frage mich ehrlich was besser ist??
    Ich mit meiner Umschulung und er muß auch so eine Weiterbildung machen, Zeit ist zur Ziet sehr rar und es gibt auch noch andere Komplikationen.Ich will jetzt net hören mach Schluß oder net, sondern einfach ob Ihr ein paar Ideen habt was es für Lösungsmöglichkeiten gibt.

    Liebe Grüße von Sandy und Jannis (*03.12.2001)


    Das was man am meisten Liebt muß man lernen loszulassen!

  • Hallo Sandy,


    ich hatte über sechs Jahre eine Fernbeziehung und war damit sehr zufrieden und glücklich....


    Entscheidend ist wohl, was Du gerne möchtest- dann kann man Dir weder zu, noch abraten....


    Lieber Gruss

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Ok danke für die Antwort, hat sich erledigt, manchmal frage ich mich ob ich auch mal etwas Glück verdient habe...

    Liebe Grüße von Sandy und Jannis (*03.12.2001)


    Das was man am meisten Liebt muß man lernen loszulassen!