Steuererklärung

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo zusammen,


    ich sitze derzeit an der Steuererklärung für meinen Vater.


    Jetzt habe ich das Ganze via Elster eingegeben und die Berechnung erstellt.


    Nun folgendes Problem:


    Laut elektronischer Lohnsteuerbescheinigung steht folgendes bzgl. Kirchensteuer:


    Zeile 6 Einbehaltene Kirchensteuer Arbeitnehmer 150 €
    Zeile 7 Einbehaltene Kirchensteuer des Ehegatten 150 €


    Summa summarum also € 300,00


    Nun steht aber in der Elster-Berechnung lediglich € 150,00 unter dem Punkt Abzug vom Lohn unter der Sparte Kirchensteuer.


    Aber von seinem Arbeitslohn wurden ja insgesamt € 300,00 an Kirchensteuer einbehalten.


    Ist das korrekt oder ein Fehler des Systems?


    Versuche grade, durchzublicken.


    Für kompetente Hilfe bin ich dankbar :thanks:

  • Ich glaube, da er verheiratet ist, die Frau (vermute ich mal) kein eigenes Einkommen hat, zahlt er zwar den "vollen" Kirchensteuersatz-
    dieser wird aber nach dem Halbteilungssatz auf beide Eheleute verteilt...(ausser in Bayern glaub ich)


    etwas tricky- und abhängig von der Konfession der Eheleute


    schau mal hier

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Also, meine Eltern sind zwar noch verheiratet, aber seit 2010 dauernd getrennt lebend. Jeder lebt sein eigenes Leben, jeder hat sein eigenes Einkommen, beide Steuerklasse 1.


    Er ist römisch-katholisch, sie evangelisch (wenn nicht sogar mittlerweile ausgetreten).


    Also, wird ihm nur seine theoretische Hälfte der Kirchensteuer anerkannt, egal ob er die komplette Kirchensteuer von seinem Lohn bezahlt hat.


    Hatte das Thema Steuern zwar zu genüge während meiner Ausbildung als Unterrichtsstoff, ist aber schon eine Weile her :D


    Werde mich mal durch den Link wurschteln.


    Aber vielen Dank schon mal für Deine Hilfe :thanks: