Beiträge von Danii

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    danke für eure Tipps und Wünsche... ich werde dann morgen mal alles über mich ergehen lassen und meld mich dann wenn ich wieder einigermaßen fit zu hause bin :).


    Da ich einen Bürojob habe, werde ich wohl glücklicherweise auch eher arbeiten können, als wenn es körperlich anstrengend wäre - obwohl ich meinen Job auch ziemlich anstrengend finde.


    So, dann bis die Tage.


    Grüße
    Danii

    Ich dachte mir, ich pack das mal hier rein, weils zwar auch eine Art Abwesenheitsmeldung ist für mich, jedoch auch einige Fragen aufwirft für mich.


    Ich habe übermorgen (30.1.) meine nächste Operation. Im Oktober 2013 hatte ich eine OP (Bandscheibe HWS 5/6) und nun ist die nächste "Baustelle" dran: meine Gebärmutter.


    Sie soll entfernt werden. Es passiert auch auf meinen Wunsch hin, da ich seit Jahren (Geburt meiner Kleinen 2007) nur Schwierigkeiten habe. Angefangen von einer Gelbkörperhormonschwäche (auch nach Hormongabe keine Veränderung), über stark vergrößerte Gebärmutter bishin zu einer Senkung 2.Grades mittlerweile... da meine Familienplanung definitiv abgeschlossen ist (habe ja 3 Kinder geboren) und sehr glücklich mit meiner Lebensgefährtin bin, habe ich mich entschlossen, das endlich machen zu lassen.


    Denn nicht nur starke Schmerzen, die ich nur mit Medikamenten unter Kontrolle bekomme (nicht nur während ich meine Tage hab, sondern auch schon eine Woche vor und eine danach) und unheimlich starke Migräne-Artacken seit gut einem Jahr immer wieder zur Menstruation, haben mich in diese Richtung geleitet.


    Meine eigentliche Frage hier ist - hat jemand von euch damit Erfahrung? Es wird NUR die Gebärmutter rausgenommen mit einem Bauchschnitt... Gebärmutterhals und Eierstöcke bleiben drin und es soll zur Festigkeit (da ich "korpulent" bin) ein Netz gespannt für die Beckenmuskulatur. Ich wüßte gern, wie lange ich da ausfalle, um meinem Arbeitgeber was ungefähr verbindliches mitteilen zu können. Meine Frauenärztin sagte mir heute, dass es bis zu 6 Wochen sind, man aber nach 4 Wochen mal gucken kann wie es aussieht... gibt es jemanden von Euch, der mir da was aus Erfahrung berichten kann?


    Danke schonmal für die Antworten :)


    Grüße
    Danii

    hey Biker75


    :welcome hier im Forum und wie du die Sache schilderst, scheint es deinen beiden auch gut zu gehen mit dir als Alleinerziehenden... viel Spaß hier im Forum.


    LG Danii

    Hallo und :welcome im Forum auch von mir meine liebe Namensvetterin :)


    nun sind wir schon 3 (mindestens :D)...


    ich wünsche dir viel Spaß hier, auch wenn ich nicht aus S-H, sondern aus HH bin *grins*... ist ja um die Ecke sozusagen *hihi*.


    Auf viele interessante Posts.


    Grüße
    Danii

    Moin Knallfrosch,


    auch ich möchte dich hier :welcome heißen :).


    Ja du hast keine einfache Zeit vor dir. Doch auch ich bin der Meinung das "eigentlich perfekte Leben ohne Sorgen" gibt es nicht, sonst hätten es wohl einige. Und ganz ehrlich? Ich würde es auch nicht wollen ;)... aber das ist Einstellungssache... denn was nach aussen perfekt aussieht, ist innen meist ganz anders.


    Das wichtigste ist: glücklich sein... egal mit wem und wann... und sobald sich das Gefühl einschleicht, es ist nicht mehr so, ist die Beziehung gescheitert... schlimm ist nur, wenn einer von beiden wirklich NICHTS geahnt hat. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für alles, was noch vor dir liegt. Kämpfe für das, was du für richtig hälst ;) und hier im Forum hast du sicher den einen odern andren Tipp, der dir dabei hilft/ dich unterstützt.


    LG Danii

    Hey Uta,


    :welcome im Forum :)... auch wenn du schon ne Weile dabei bist...


    Dein Primärthema ist zur Zeit leider nicht bei mir aktuell. Mein Großer geht zwar in die 6.Klasse eines Gymnasiums, aber nicht hier in Hamburg, sondern in Duisburg bei seinem Vater. Meine Kleine besucht die 1.Klasse einer Grundschule hier in HH und ich hab noch bissl Zeit bis dieses Thema auftaucht.


    Das heißt nicht, dass wir keinen Gesprächsstoff hätten *lach* ich glaub bei Jungs in dem Alter (meiner wird im März 12) gibt es einiges, das Parallelen zieht :)... ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und denke, das es ganz sicher Gleichgesinnte gibt hier, die dir bei deinem Suchen nach "weiterführenden Schulen" helfen können.


    LG Danii

    Hey Artemis,


    :welcome im Forum. Du findest hier ganz sicher regen Austausch und viele liebe und nette Mitmenschen, die Tipps für dich haben und auch gerne deine Tipps lesen werden.


    Viel Spaß beim durchstöbern :)


    LG Danii

    Hey Bianci,


    :welcome im Forum. Also da hast du ja wirkliche Probleme - Fußballbegeistert ist mein Großer auch (wohnt bei seinem Vater) und geht regelmässig zum Training.


    Mein Tipp für dich wegen der Nachhilfe - gibt es bei dir in der Nähe Vereine wie ASB, DRK oder Caritas? Vielleicht dort mal nach Hilfe fragen für Nachhilfe - einige bieten sowas glaub ich sogar kostenlos an - allerdings nicht überall, von daher - einfach mal fragen :).


    Ansonsten dir viel Spaß beim durchstöbern hier.


    Liebe Grüße
    Danii

    Hey Ingo,


    :welcome im Forum und Hut ab! das du dich durchgesetzt hast. Ich nehme an, dass dies die bessere Wahl für deine Kleine war. Dann kannst du jetzt endlich glücklich mit ihr sein.


    Viel Spaß beim durchstöbern hier.


    Liebe Grüße
    Danii

    Hey Wattebäuschen,


    :welcome hier im Forum... oh ja ich denke du passt super - wunder - best hier ins Forum *lach*... das bringt wieder etwas Schwung hinein.


    Ich wünsche dir vieeeel Spaß hier und eine Menge lustiger Posts, natürlich auch genug Input für dich :)


    Grüße
    Danii

    Also bei uns hat die Lütte (6) ihren eigenen TV im Zimmer... das hat enorme Vorteile - ich muß nicht immer das Vorabendprogramm vorne laufen haben *lach*... Sie hatte Weihnachten 2012 von ihrem Vater (ja er bedenkt sie regelmässig, auch wenn er sie sonst nicht kennt ;) ) das Geld für so einen Disney TV mit DVD bekommen - das rosa-pinke Röhrending stand dann in ihrem Zimmer, sie war glücklich. Doch jetzt wo sie letzten Sommer eingeschult wurde, wollte sie das nicht mehr und bekam den "alten" von meiner Lebensgefährtin *lach* ein 37cm-Bildschirm - klein aber fein - ein Flatscreen und meinen alten DVD-Player dazu. Sie hat eine schöne Sammlung von DVDs (überwiegend Barbie, Tinkerbell, Pokemon) und ab und zu darf sie die auch schauen.
    Regelmässig schaut sie eigentlich gar nicht fern.. ab und zu fällt ihr ein, dass ihr Abendprogramm läuft (18-19 Uhr Kika), doch da wir meist in der Zeit Abendbrot essen, schaut sie das nicht. Hauptansatzpunkt für mich war, dass ich so ihr Zeugs ausm Wohnzimmer bekomme :). Vorne haben wir unseren großen TV mit Sky Box und ich pflichte bei - alles gucken wir auch nicht und auch auf Sky läuft nicht immer was interessantes.


    Was wir so gucken? Hmm... eigentlich bunt gemischt... gestern abend z.B. wieder "Greys Anatomie" die neue Staffel - ich finde die Serie klasse - kannte sie nur vom hören, doch hab mich von meinem Schatz überzeugen lassen... ich warte z.B. auf den 6.2., da beginnt für mich auf SIXX die neue Staffel von "Vampire Diaries" - das ist dann so mein Geschmack *grins*... schaue aber auch Dokus, klar - am liebsten von Unterwasserwelten oder auch über ferne Galaxien :D... was mich zu meinem Haupt-.TV- interesse bringt - Star Wars und alles was damit zusammenhängt... ja auch die Clone Wars Trickfilme gehören dazu - das ist mein Hobby und da bestehe ich auch drauf *grins* immerhin spiele ich seit fast 5 Jahren bei einem Online-RS mit, wo wir uns alle halbe Jahr auch zum OT treffen :).


    Bei uns wird somit alles bunt gemischt geschaut, manchmal auch die x-te Wiederholung eines alten Schinkens oder das neueste was grad vom Kino auf Sky läuft :)... selbst die Barbie-Filme schau ich mir ab und zu an, da werde ich wieder Kind... Von daher - Doku ja - aber nicht nur ... Nachrichten sind mir da vieeel wichtiger - mindestens einmal täglich, um aktuell zu bleiben.


    So, langer Text, kurze Wirkung *lach*..


    In diesem Sinne


    Liebe Grüße
    Danii