Beiträge von Kasa1

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Wir haben in stuttgart die Mütze - also Mütterzentrum aber auch offen für Väter. Da kann man mit anderen Eltern in Kontakt treten. Was man da hört bestätigt das was ich sage. Natürlich soll man vertrauen haben aber Väter versuchen nur allzu häufig den Müttern die Kinder wegzunehmen.

    Hi. Es ist typisch. Das arme Kind. Ich würde das alles immer notieren und sammeln. Wenn dein Sohn nicht will dann würde ich ihn nicht weggeben. Ich beobachte immer ganz genau ob mein Sohn auch nur kleinste Anzeichen zeigt dass er nicht gehen will.


    Mein Ex sieht meinen Sohn derzeit an zwei Tagen die Woche für drei Stunden und es gibt auch immer wieder Probleme aber eher zwischen uns. Das war natürlich gut als mein Junge in die Kita ging. Das waren aber nur ein paar Wochen, dann konnte ich ihn wegen Corina wieder raus nehmen. Jetzt will mein Ex mehr Umgang und wir gehen wieder vor Gericht. Soll er doch. Hat eh keine Chance. Ich würde mir da keine Sorgen machen. Gestern hat sich das JA die übergaben angesehen. Auch ein guter Moment alles zu dokumentieren.

    Ja waren/sind verheiratet, aber nur kurz und seit Trennung habe ich meinen Sohn bei mir. Wieso sollte der KV dann also Wechselmodell bekommen. Aber danke dir.

    Ja ich sag ja jede Situation ist individuell. Ich habe voll Wut auf mein Sohn bekommen sollte das heißen. Sorry. Mit dem KV reden bringt nichts. Warum sollte mein Sohn nicht zu mir wollen. Der kann es in der Kita schon nie erwarten mich zu sehen.


    Kleene-Kleene, hast du deinen Schritt bereut?

    Jede Situation ist individuell und speziell. Ich will meinen Ex auch nicht mehr sehen. Du hast Recht Sonnenschein12. Gestern hab ich meinen Sohn abgeholt und er hat geweint. Der KV meinte nur: klar weil er nicht weg wollte. Der dreht das immer für sich hin. Was soll so eine Inszenierung. Da hilft doch nur wegziehen. Für das Kind ist es dann auch einfacher. Ich weiss es auch nicht. Gestern hab ich dann sogar voll wir auf mein Kind bekommen deswegen. So weit ists schon gekommen

    Ihr seid zu krass. Ich denke da mal drüber nach. Danke

    Drei Stunden ohne mich und klar ohne Übernachtung. Der KV will auf jeden Fall auch betreuen. Warum will ich gar nicht wissen.

    Hi,

    Danke euch. Insbes. volleybap. Echt super.


    Mit dem KV ist es schwierig. Er will nicht verstehen dass wir ihn nicht mehr wollen. Umgang hat er wöchentlich aber auch das reicht ihm nicht. Ich mag nicht mehr reden. Ich hab genug.


    Die Gründe sind schon alle so, insbesondere wegen Familie. Job weiss ich nicht sicher. Ich will auf jeden Fall nicht riskieren dass er meinen Sohn bekommt.


    Was kann ich machen um mehr Chancen zu haben?

    Hallo

    Ich bin zwar noch ganz neu aber ich wage es mal. Vllt auch noch für andere interessant.


    Ich bin alleinerziehende Mama eines 2-jährigen. Den KV verließ ich vor ca 1 Jahr, er hatte was gegen meine ges. Familie und wollte uns auseinanderbringen. Ich möchte von Stuttgart zurück nach Bayern ziehen. Dafür muss ich meinen Job (unbefristet) aufgeben und mein Sohn die Kita wechseln.


    Hat jemand Erfahrung wie das Gericht mit dem ABR und Betreuungsunterhalt bei sowas umgeht?


    Danke