Beiträge von Tahila

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Fällt nur mir auf, das Wolfi gar nicht genug Geld haben wird, um das Wechselmodell durchzuziehen ?


    Er hatte geschrieben Sie verdienen ZUSAMMEN 3000€. Wenn die Mutter ihre Stunden reduziert, was sie kann, um sich hälftig oder ganz um das s Kind zu kümmern, braucht sie keinen Unterhalt zu zahlen. Ihm bleiben also 1500€ Verdienst und eine teure Wohnung. Oder sehe ich das falsch?


    Kostet eure Schule eigentlich Schulgeld? Wer zahlt den Hort? Gibt es Hobbys zu finanzieren ?

    Guten Morgen


    das hört sich schon sortierter an. Sehr gut ! 👍🏻

    Zwischen BET und Wochenendpapa sein liegen noch viele andere Variationen. Wechselmodell wurde schon angesprochen. Aber auch die Umgangsvereinbarung kann anders als jedes zweite WE gestaltet werden.


    Das wichtigste ist es den Wegzug zu verhindern. Am besten bleibt sie in der Nähe, die eure Tochter mit dem Fahrrad bewältigen kann.

    Stimmt. Meine Frau verdient, jetzt mit 8 Std doppelt so viel wie ich. Allerdings ist der Vertrag befristet bis ende des Jahres. Kann sein, daß sie dann wieder auf 6 Std geht. Wäre noch ein Minuspunkt für mich. Aber zusammen über 3000€ plus freie Kost ist für mich auch ausreichend. Auch um Geld noch zu sparen

    Guten Morgen

    Das verstehe ich leider nicht. Ihr verdient zusammen 3000€ ? Und was heißt plus freie Kost? Da hat in meinen Augen keiner von euch beiden einen guten Job.
    Ich kenne die Selbstbehalte für Trennungsunterhalt nicht, aber wenn sie dann auf sechs Str reduziert, glaube ich nicht , dass sie zahlen muss. Es sei denn ich habe das mit dem Verdienst falsch verstanden. Im übrigen hat sie dann vermutlich richtig gute Karten, weil sie ab mittags für euer Kind Zeit hätte.


    Wie sehr der Mutterbonus zählt weiß ich auch nicht. Ich denke, dass die gewohnte Umgebung ( Schule, Freunde, Wohnort) auch stark ins Gewicht fallen. Wie stabil sind deine Eltern gesundheitlich? Und was machst du, wenn du das Geschäft nach Corona wieder länger öffnen willst ?

    Bei mir schleicht sich gerade das Gefühl ein, dass du vielleicht doch nicht soooo viel verdienst und es dir auch wegen des Unterhalts wichtig sein könnte die Tochter bei dir wohnen zu lassen.


    Du arbeitest 10-11 Std. Täglich ( wie lang ist dein Arbeitsweg?), deine Frau arbeitet 8 Std. Und verdienst weitaus mehr als du. Entweder hat deine Frau einen Top Job oder du einen Flop Job.


    Nicht böse gemeint 😉

    Wir haben , zwei Tage vor Schulstart, von beiden Schulen noch nichts gehört. Einzig die Stundenpläne wurden freigeschaltet. Sie sehen in der Theorie gut aus, auch die stundenlangen Oberstufe ist voll gefüllt. Ob bei vier Tagen Unterricht über Mittag die Mensa geöffnet sein wird, wissen wir nicht. Aber egal, denn viele Kids gehen eh zum Essen in die Stadt 😷

    Die Kinder wurden gestern vom Umgang wiedergebracht. Der Termin für September wäre am 11. Ex teilte mit , dass er den höchstwahrscheinlich nicht wahrnehmen kann. Er weiß ganz genau, dass das mein Frauenwochenende ist (1x/Jahr). Da habe ich aus Erfahrung natürlich schon Plan B und habe, nach außen relaxt, nach einem Ersatztermin gefragt. Meint er den bräuchten wir nicht , da dann auch bald Herbstferien ( am 20.10. 😳 ) wären. Stimmt, das ist ja schon in zwei Monaten 🙄

    Am schlimmsten daran finde ich, dass er nicht mal merkt wie sich die Reaktion der Kinder auf die Absagen verändert. Vor ein paar Jahren hätte die Kleine noch einen Heulkrampf bekommen. Heute sagt sie:“ ok, dann bis in zwei Monaten“

    Für 14 Tage nur ein paar Zettel in den Briefkasten, sonst nichts?
    Die Kinder bekommen wahrscheinlich auch wieder keine Rückmeldung zu ihren Aufgaben und keine Möglichkeit bei Unklarheiten nachzufragen. Und da heißt es immer die Eltern wären keine Ersatzlehrer. Was bleibt denn anderes, als abends nach der Arbeit zu versuchen dem Kind zu helfen?
    Gibt es noch andere Berufsgruppen, die mit den Kindern in Quarantäne geschickt worden wären oder nur Kindergartenerzieher?

    Das Betriebspraktikum der elften Klassen, das nach den Herbstferien stattgefunden hätte, wurde gestern noch in den Ferien abgesagt. Schade, da es das einzige frei wählbare Praktikum in 13 Schuljahren ist. Die Schule scheint, was den weiteren Verlauf der Pandemie angeht, pessimistisch eingestellt zu sein.

    Wielange bleibt die Klasse denn geschlossen? 14 Tage bei positivem Test eines Kindes oder Lehrerin und ein paar Tage falls bzw bis der Test negativ Ist?
    Mir graut es davor die nächsten Monate den Dienstplan ständig umzuschreiben bzw. überhaupt zu besetzten, wenn ständig Eltern auf Grund der Betreuungssituation akut zu Hause bleiben müssen.
    interessant fände ich zu wissen wie viele der Urlauber, die innerhalb von Deutschland an den Hochburgen ihre Ferien verbringen, positiv sind. Jetzt wir über die Urlaubsrückkehrer geschimpft aber das kann man ja nur, weil die getestet werden.

    Und werden denn alle Klassenkameraden getestet?

    Nicht so konkret, aber eben auch keine „Reserve“ für nix.

    Fuffzehn halt...


    lg von overtherainbow

    Da es in der Familie liegt und sie weder Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Schmerzen irgendeiner Art, Rastlosigkeit oder irgendwelche Magen- Darmbeschwerden hat und psychisch gesund ist, sehe ich keinen weiteren Handlungsbedarf und würde auch einfach nur ein wachsames Auge drauf haben.

    Ok. Mit der Eingruppierung hat deine direkte Vorgesetzte wahrscheinlich nichts zu tun. Das hängt dann ja am Tarifvertrag des KH.
    was möchtest du denn verhandeln? Und wie sind deine Chancen auf einen anderen Job? Kannst du in den Tagdienst wechseln? Wenn du selbst unflexibel bist , wäre ich an deiner Stelle vorsichtig damit Ansprüche Zu stellen.
    so wie ich es verstehe missfällt dir das zwischenmenschliche Verhalten deiner Vorgesetzten. Du kannst ihr deine Wahrnehmung spiegeln. Da finde ich Vollbios Vorschlag gut dies zu üben gut.
    dann liegt es an deiner Vorgesetzten, ob sie mit dieser Information professionell umgeht.
    wenn es dir wegen des Zwischenzeugnisses nur um den Schuss vor den Buk geht , dann würde ich ein offenes Gespräch bevorzugen

    Wenn ich mich recht erinnere , bist du auch in der Alten- oderKrankenpflege unterwegs. Solltest du Fachkraft sein, kannst du ohne irgendetwas zu befürchten selbstbewusst mit erhobenem Kopf zu deiner Vorgesetzten gehen und ein Zwischenzeugnis verlangen. Dafür brauchst du gar keinen Grund angeben. Natürlich könnte sie dich fragen, warum du das möchtest, daraufhin solltest du ehrlich antworten und ein Gespräch mit ihr führen. In diesem Gespräch kannst Du die Dinge anführen, die dich stören. Vorgesetzte in solchen Berufen sollten immer ganz ganz nett zu ihren Mitarbeitern sein. Manche Mitarbeiter nutzen dieses Wissen allerdings auch aus und werden richtig frech aber das ist eine andere Geschichte. In was für einem Betrieb arbeitest du denn, das du als Nachtwache weniger Geld verdienst als der Tagdienst?

    Ich habe gestern beruflich mit der bei uns im Gesundheitsamt zuständigen Mitarbeiterin telefoniert , um zu erfahren , ob es für Schließungen von Schulen und Kitas einheitliche Regeln gibt, ob dann unproblematisch Betreuungsgruppen eingerichtet werden und ob Familienangehörige auch zu Hause bleiben müssen. Antwort:

    - keine einheitlichen Regeln , die Träger entscheiden individuelle in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt

    - keine Notbetreuung, denn die Kinder stehen unter Quarantäne und dürfen das Haus nicht verlassen ( irgendwie logisch, habe ich aber nicht drüber nachgedacht )

    - Kontaktpersonen werden nur dann auch in Quarantäne geschickt , wenn das eigene Kind positiv ist.


    Dann mal abwarten und Plan B, C und D für den Dienstplan bereithalten 🙄