Beiträge von Tassima

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    mein Motto ist mittlerweile "optisch sauber muss es sein"
    Ich geh jeden tag bis mittag arbeiten und an 3 tagen noch nachmittags eine putzstelle.
    Wenn ich morgens zur Arbeit geh, ist schon küche aufgeräumt und sauber, die letzte im Bad bin ich und wisch auch gleich becken und ablage trocken, betten werden nach dem aufstehen nur ausgeschütelt.
    Wenn ich heimkomme um 12.30 wird schnell gekocht und um 13,45h wird gegessen.
    Danach nur noch in die spülmaschine, küche wieder aufräumen und fertig.
    Manchmal sauge ich noch schnell, manchmal nicht und manchmal hab ich es morgens vor der arbeit schon gemacht.... achja... ich geh um 8 aus dem haus.
    An den Tagen wo ich putzen geh, können meine Kids zu Oma essen gehn und anschließend sind sie allein zu hause. Aber sie sind auch schon groß.


    Wenn ich allerdings keine Lust habe, dann kann ich auch manche Dinge liegen sehen. War früher auch nicht so, aber man lernt es.
    Gebügelt wird meist abends vorm Fernseher oder am Sonntag Nachmittag. Dann bin ich eh meist alleine.

    Zitat

    Original von Hexlein25
    @Leeloo das frage ich mich auch,aber man Bekommt doch glaube ich Bewerbungskosten gezahlt vom AMT :Hm


    Meine Tochter sucht eine Lehrstelle, ich hätte gerne die Adresse des Amtes das mir da die wahnsinnigen Kosten erstattet....


    Bisher sinds knapp 50 Bewerbungen zu Porto á 1,45
    die Mappen kosten ca. 2,-- €
    die Paßfotos 4 stück fast 10.-- €


    Aber wir haben fast alles an Absagen auch komplett zurück bekommen.
    Leider nur ein schwacher Trost.


    Mittlerweile haben wir das Paßfoto auch eingescannt... ist mir ehrlich gesagt auch egal ob es jetzt korrekt ist oder nicht.
    Ich kann das alles nicht mehr bezahlen...

    Hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber der Sohn meiner Freundin sucht im EDV Bereich wo er auch eine Lehre mit gemacht hat einen Job.


    Immer wieder hat er sich auch per Email, weils angeboten wurde, beworben.


    Er hat alles eingescannt und die Firma kann es sich bequem ausdrucken lassen.


    Auch weiss ich aus Erfahrung, Tochter sucht grad Lehrstelle, das desöfteren "bitte keine Bewerbungsmappe" sondern in Klarsichtfolie gesteckte Unterlagen gefordert werden.


    Und ich bin froh drum. Das alles kostet ja ein Vermögen.

    Zitat

    Original von Mela
    Paten haben meines Wissen nach heute nur noch eine symbolische Funktion, wie Tassima auch schon geschrieben hat.
    Rechtlich ändert sich weder für das Kind, noch für den Paten irgendwas.
    Früher war es wirklich so, daß der Pate die Sorge für das Kind getragen hat wenn den Eltern etwas zugestossen ist.


    Ja, auf diesem Standpunkt ist meine Mutter trotz der Aktion heute noch.....
    Ich würd da auch kein Aufhebens drum machen. Bei der firmung (falls katholisch) kannst du dir wieder jemand anders suchen, oder du machst es selber. Du brauchst diesen Paten nie wieder!
    Ist Dir die viele Lauferei wegen streichen wegen der Angelegenheit echt wert???
    Ihm wärs eh egal, weil kümmern tut er sich ja eh nicht.... er grinst sich höchstens noch einen.

    aaaalso im falle meiner eltern war das so:


    beide Paten über einen kleinen kacker des bruders meiner mutter und seiner LG


    irgendwann war riesen Streit, sie kam und wohnte einpaar tage bei eltern
    dann war sie aufeinmal weg und hat den jungen da gelassen. ca. 2-3 tage.
    irgendwann in der nacht, sie kündigte die Abholung des Jungen damals ca. 2jahre telefonisch an. meine eltern meinten dann sie solle am morgen kommen wenn der junge ausgeschlafen hat.
    Was tat sie??? sie kam in grüner Begleitung und der Junge MUSSTE geweckt werden. Meine Mutter bekam sich nicht mehr ein und meinte sie sei doch gewissermaßen verantwortlich und in diesem Durcheinander könne doch kein kind groß werden.


    Es hiess nur, das sie als Paten bei der Kirche eingetragen sei und nichts mit dem Staat und seinen Rechten und Pflichten zu tun habe.


    Wenn mal irgendwas mit den Eltern passieren solle, dann evtl. aber so nicht.


    Tja, und seitdem heisst bei mir Patenschaft nur noch EXTRAGESCHENKE
    machen.....

    ich habe seit 2 jahren auch keinen kontakt mehr zur Patin meiner Jüngsten (meine Tante). Und ich bin über ihren sohn Patin.


    wir belassen es dabei, Paten spielen eh keine Rolle im Leben des Kindes.
    sie dürfen keine Verantwortung übernehmen wenn sie es auch so sehr im Wohle des Kindes wollen.
    Diesen Fall hatten meine Eltern.

    Ich kenne einige die so denken und finde das ok....
    einige von denen, sind allerdings sehr viel später, auch auf den Trichter gekommen das Familie und Haushalt nicht alles sein muss.


    Jedem das Seine, denke ich darüber.


    Bin schon während meines Erziehungsurlaubes immer arbeiten gegangen. Hätte für mich persönlich es mir nie anders vorstellen können. Auch kann ich dem nichts abgewinnen, sich nur über Kinder, Familienprobleme, Ernährung, Erziehung usw. zu unterhalten.


    Für mich gibts mehr als nur Familie im Leben. Nämlich MICH

    Ich war auch nie auf solchen kursen.
    habe lediglich mal einen kreissaal besichtigt das wars.
    auch das ganze hebammengetue hatte ich nicht....


    vielleicht liegst auch an der einstellung das ich diese "Gruppen-treffen" in jeglicher Form nicht mag.


    wenns los geht bekommt man schon gesagt was zu tun ist... und irgendwie geht vieles nach Instinkt.


    Aber muss jeder selber wissen

    nun meine beiden werden im März 14 und 18....
    sie gehen schon sehr oft weg und am wochenende sitz ich zu 90% alleine hier.
    Meist tuts weh, manchmal machts mir nichts aus. Aber wenn ich mir dann vorstelle, wieder einen Partner zu haben mit dem ich reden, kuscheln und einfach den Abend geniessen kann, wird mir schwer ums Herz.
    Ich halte mich also meist im Net auf, wo ich immer irgendwelche Leute treffe.
    Muss ehrlich sagen ich weiss nicht was ich ohne das Ding machen würde...


    Hi meggy,


    hier gehts nur um die Unterhaltssache. Scheidung ist extra berechnet worden.

    Ja, Unterhalt x 12


    die Tussi die die erste Rechnung geschrieben hat hätte keine Notiz hinterlassen, sie arbeitet nimmer da, und keiner wüsste wie man auf so eine niedrige summe gekommen sei.....


    wenn ich so hin und her rechne, kann es sein das dies der unterhalt war der für die 3 monate war die er nicht gezahlt hat....

    wegen Unterhaltssache.


    ich hatte 2001 die Scheidung eingereicht und gleichzeitig drum gebeten das Einkommen meines damaligen Mannes feststellen zu lassen.


    Die ganze Sache hat sich wegen div. Angelegenheiten verzögert und ich habe das ne zeitlang ruhen lassen.


    Krieg also die Rechnung über Sache Unterhalt
    Der Gegenstandswert ca. 1500 eruo + Geschäftsgebühr 114,-- euro
    das war im jahre 2002


    gestern krieg ich ne rechnung mit dem Vermerk das man bei der Durchsicht der Konten festgestellt hat das mir noch keine Abschlussrechnung gestellt wurde...
    gegenstandswert jetzt: 6.120,-- !!!!! + Geschäftsgebühr = 371,--


    Habe dann angerufen und gesagt das das nicht sein kann und man meinte ich hätte ja irgendwann nochmal verlangt das dieser Einkommensnachweis erbracht wird.
    Menno, da sind nochmal 2 Schreiben gemacht worden und das wars.


    Und man war auch der Ansicht das die 1. Rechnung auf falschen Zahlen beruht und was falsch gelaufen sei.


    Hätt ich das gewusst wär ich wohl besser aufs Jugendamt gegangen...



    Hat jemand Ahnung davon????

    ich habe mit 13 angefangen zu rauchen und auch nicht auf das gehört was man mir erzählte... mama und papa rauchten selber.
    mit 16 hab ich mich dann frech mit an den tisch gesetzt und auch eine angemacht... war ja jetzt erlaubt... und ich seh meinen vater heute noch schlucken...



    meine tochter fing mit 15 an. ich habe geschimpft, getobt, bestechungsversuche, mein vater letztens noch das sie den führerschein fürs auto bezahlt bekommt....jetzt ist sie 17,5.
    sie hat es versucht, aber wohl heimlich weitergemacht.
    Nix, nichts konnte sie dazu bringen aufzuhören...


    ich rauche nicht mehr seitdem ich wusste das sie unterwegs ist.... und nu???


    ich kann dir auch keinen rat geben als immer wieder im guten mit ihm zu reden.... wenn, dann hilft nur das



    achso, meine jüngste (13,5) hab ich letztens gefragt warum sie nicht raucht.
    antwort, die kacke schmeckt mir nicht ausserdem ist mir das zu teuer.....


    :D