Beiträge von Neobie

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    So ich muss mich jetzt wieder zurück melden!
    ich habe seit dem 16.8. eine Wohung in Wandsbek/Hinschenfelde.
    60 qm². 1 Etage, Einbaucküche, Balkon,Laminatboden.
    Mein Sohn hat sein eigenes Zimmer ich werde vermutlich das Wohnzimmer in Sitz-/und Schafberreich unterteilen.
    Habe nur 15 min Fussweg nach Wandsbekmakrt und in der Nachbarschaft gibts auch 2 Mamis mit Kind.
    Kitaplatz habe ich seit dem 1.8...mein Vorstellungsgespräch ist leider ohne positive Resonanz verlaufen, er wurde einem mitkonkurenten das feld überlassen....
    ende september habe ich ne veranstaltung füt die ich mich eingetragen habe, eine startaktion für mütter die nach der erziehungszeit wieder ins berufsleben starten wollen..da bin ich mal gespannt.
    Mit der Gestaltung der Wohnung komme ich nur schleppend voran....es zieht sichund ich bin ständig auf Hilfe angewiesen.


    lg neo :nixwieweg

    das hörte ich mal..ist ein kinderhospiz, die arbeit die diese menschen leisten ist unglaublich :D
    da ziehe ich meinen hut!
    ist das etwa in hamburg?
    wenn würde ich mich gern das nächste mal mitanschliessen, dieses jahr werde ich es wegen meines umzuges und meiner kur nicht schaffen.



    lg neo :winken:

    Mein überbleibender Hausrat wird am 20.5 nach Hamburg gekarrt und im Keller verstaut.
    Anziehsachen und einige persönliche Gegenstände bleiben für die den Kuraufenthalt vorort, den schon gleich am 21.5 geht es mit Kind und Kegel nach Amrum...
    ich hatte gedacht ich hätte eine Woche mehr , aber so ist der Termin genau so gefallen.
    Ich darf nichts vergessen ..und das ganze abmelden und ummelden wird mich einiges an Zeit kosten.
    Wünscht mir ganz viel Kraft!


    War einer schon mal auf Amrum?


    lg neo

    Hallo liebe Hamburger, :strahlen
    in 7 Wochen steht der Umzug nach Hamburg vor der Tür. Die ersten Sachen werden in Kartons verstaut..
    mein kompletter Haushalt wird wahrscheinlich auf dem Sperrmüll landen(teils/teils)...(Transporter ist nicht sehr gross)
    und nun wollte ich daher fragen wo die besten Anlaufstellen für günstige Möbel ist?! :hae:
    Kennt ihr euch aus?


    lg neo :winken:

    also ich habe immer schon sehr wenig geraucht,auch spät erst den einstieg erfahren.
    während der schwangerschaft und stillzeit auch nicht geraucht.
    ich rauche manchmal auch wochen nicht.
    so ziwschen durchmal.ehr selten in der anwesenheit meines kindes und dann auch nur draussen mit gebührenden abstand.
    auto und wohung sind ebenfalls rauchfreie zone.
    wenn ich schon rauchen muss dann auch mit verantwortung.


    lg neo

    ab ende juli nach einer 4 wöchigen mutter-kind-kur :sonne werde vorerst bei meiner besten freundin einziehen und von dort aus meine aktive wohungssuche beginnen.
    für die zeit lebe ich in H. dulsberg, wo es mir sehr gefällt.
    ich möchte schon gerne dort in nähe wohnen hoffentlich gelingt das über die saga.
    wer kennt sich aus wie sind ecken wandsbek uind barmbek so? :hae:
    zumindest duldsberg so klein es ist scheint mir sehr familienorientiert zu sein.
    auf in mein neues leben !
    lg neo :nudelholz

    geb mein bestes!
    nächste woche plaziere ich die ersten umzugkartons!


    ich finde keine antwort darauf wie ich mich jetzt verhalten soll.
    grade weil der viele umgangskonatkt mit meinem sohn zu seinen grosseltern mir als neagtiv angelastet wurde!
    es hiess es würde das kind abgeben, weil ich psych. in der erziehung am ende sei. :motz:
    ich will ja auch noch diesen schrecklichen nachrichten der gegenseite das sie den enkel eigentlich viel sehen sollen, grade weil umzug in haus steht und sie dann nicht mehr alltäglich sehen können.
    aber anderseis muss ich doch befürchten das wenmn ich das zulasse, mir das bei einem evetuellen revsionsverfahren mir das wieder negativ angelastet wird.
    bin völlig ratlos, so heisst das dann ich würde den kontakt unterbinden.
    aber mit dem ABR müsste ich doch am längeren hebel sitzen...? :hae:


    man so ein stress,
    neo

    so ich habe das ABR bekommen!
    ich war sehr erstaunt der prozess ging ganze 10 min.
    mein mann will natrürlich klage einreichen beim landesgericht.
    der richter entschied nach kontinuitätsprinzip.
    und ich? nach aussagen des anwaltes und dessen schreiben der gegenseite:
    ich habe es
    ich wurde zur"überforderten psychischkranken impulsivhandelten mutter erklärt , die das eigene wohl über das ihres kindes stellt, keine durchhaltvermögen bei der jobsuche hätte, und darüber hinaus sowieso total entbehrlich für das kind. sei..... :nanana
    und das alles mit den zeugenaussagen seiner famile, als wenn die neutral wären XD
    und ich hatte noch mitleid, verzweifelt zu sein heisst doch nicht lügen zu dürfen!
    ich hätte etwas mehr niveau erwartet und nicht so schmutzige tricks ...

    nein meine heimat liegt ursprünglich in neubrandenburg.(meck-pomm)
    meine chancen in hamburg als gärtner einen einstieg zu bekommen sind grösser als hier in bochum.
    ich weiss vieles ist schwierig aber nicht unmöglich.
    ich weiss auch das schwer ist für meinen exmann und seine familie, aber ich kann einfach nicht anders. :schwitz
    mal schauen was morgen geschieht.muss ja nicht sein das ich das ABR bekomme.


    lg neo

    fand ich diese seite!
    ich bin 26 jahre alt und und mein sohn ist 2/5 jahre.
    im moment lebe ich in bochum hoffe mich aber bald zu dem hamburgern zählen zu dürfen.
    ich habe schon 2 ausbildungen gemacht und hoffe das ich mich mit der zweiten nach der elternzeit, beruflich verwirklichen kann.
    alleinerziehend.... tja ist nicht viel anderes als verheiratet zu sein wenn man mit dem kind die familie darstellt und der mann eine abesende rolle spielt. :sleep
    im net ist manches leichter auch mit neuen kontakten..
    natürlich ist man nicht der einzige in der situation, aber die wenigestens davon trifft man im alltag.
    es schön sich austauschen zu können.


    sich verneigt*
    neo :anbet

    meine ehe lief auch so ähnlich ab, nur war ich frustriert keinen job geschweige einen betreungsplatz zu finden und er hat deswegen auch noch unter druck gesetzt...
    wir waren jung, waren erst kurz zusammen, und bei uns ging einfach alles zu schnell..
    ich habe bis zu letzt daran festgehalten...sogar eine eheberaung haben wir gemacht, aber auch nur weil ich das wollte..
    und dieses gefühl es nur mein kind ist mir durchaus bekannt...
    nach 2 monaten ehetherapie wurde es aber nicht besser....
    und dann habe ich mich neu verliebt... das war der punkt der mir aufgezeigt wie sinnlos das ganz mit uns ist.
    die zeit war schwer aber mittlerweile geht es mir und dem kleinen wieder gut.
    ihr habt echt viel zusammen durchgemacht und grade so jung so festgelegt zu sein finde ich ernorm.
    vielleicht lohnt es sich dafür zu kämpfen?!
    aber wenn du jetzt schon lange unglücklich bist und alles reden nichts bringt..
    leidet nicht nur ihr sonden auch euer kind darunter.....
    dann ist eine trennung vielleicht doch besser!? :Hm
    wie tief sindt eure gefühle und wieviel hält eure beziehung aus?
    wo sind die kompromisse?
    wenn es einfach nicht mehr geht befrei dich davon!!


    lg neo