Beiträge von Quirina

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Boah, wenn ich lese, was eure so alles tun - Respekt!
    Meine hat bis zur Pubertät gerne mitgeholfen, danach kam die Zeit, in der ich mir den Mund fusselig geredet habe :ohnmacht:
    Das einzige, was sie wirklich verlässlich gemacht hat, war die Nachmittagsrunde mit dem Hund, alles andere war mit zig Erinnerungen verbunden!
    Müll rausbringen, Spülmaschine ausräumen und ihr Zimmer/ Bad waren Pflicht.
    Das war`s. Für mehr haben meine Nerven nicht gereicht :rotwerd

    Was mich aber sehr beruhigt , bzw. sogar erstaunt hat : seit sie ausgezogen ist , ist sie extrem ordentlich.
    Macht ja jetzt keiner mehr für sie :lach

    Wie schön, guten Morgen !
    Die Sonne scheint und ich bringe eine große Kanne Kaffee mit :strahlen

    Frühstück an sich fällt aus, mein LG hat jetzt einen nicht sehr schönen Termin.
    Aber so habe ich mal Zeit, gemütlich am Computer zu sitzen und nachzuschauen, was es Neues gibt.;)

    Es ist seit Wochen der erste Tag ohne dass etwas unbedingt noch erledigt werden muss.
    Einfach nur Entspannung!
    Nachher werde ich in den Schopf gehen und unsere Rucksäcke suchen, die theoretisch irgendwo auf ein Wiederfinden warten.
    Ebenso wird der Karton mit den Sommerklamotten rausgesucht und dann wird aussortiert, gewaschen und gerichtet : am Mittwoch geht es in den Urlaub :tanz:tanz:tanz


    Der erste 2 Wochen Jahresurlaub zu zweit mit Strand, Sonne Wärme, Meer , ich freue mich so 8-)

    Später dann eine große, gemütliche Runde mit dem Hund und heute Abend gemütlich mit Freunden essen gehen!

    Das wird ein richtig schöner, gemütlicher Sonntag mit viel Vorfreude!

    Ich wünsche euch allen auch einen gemütlichen Tag!

    Wow, ich bin gerade überwältigt!

    da habt ihr am Mittwoch alle an mich gedacht und ich wußte noch nicht mal, daß ihr wieder online seid!

    Was für eine freudige Überraschung heute morgen <3


    Dieser Geburtstag war ein besonderer - ich feiere ihn nämlich gemeinsam mit Tochterkind und diese ist nun 18 geworden!


    Ein ganz seltsames Gefühl....

    [quote='Gewitterhexe','index.php?page=Thread&postID=2140803#post2140803'


    Bisher habe ich ihn ja nie in Ferienfreizeiten angemeldet weil er da partout nicht hinwollte aber eben sagte eine Bekannte "Wie soll er sich weiter entwickeln, wenn er immer auf einem Punkt stehen bleibt". Dies meinte sie bzgl. seiner Angst in bestehende Gruppen zu gehen. Irgendwo hat sie ja recht aber für diesen Sommer ist sicher schon alles gelaufen mit Anmeldungen etc. Soll man Kids da echt hinzwingen oder einfach warten, bis sie selbst soweit sind? Hier zuhause habe ich dann nur wieder den Kampf mit online und nicht online sein... Freunde hat er nur noch einen direkten, alles andere Bekanntschaften eben in der Schule aber mit denen macht er nichts privat.[/quote]
    Irgendwo hat sie ja recht aber für diesen Sommer ist sicher schon alles gelaufen mit Anmeldungen etc. Soll man Kids da echt hinzwingen oder einfach warten, bis sie se.[/quote]



    Ich habe hier so eine Kandidatin, die selbst bei einem Klassenfest vor der Schultüre umgedreht hat, weil sie 5 min zu spät dran war...
    Auf keinen Fall wäre sie da rein, es hätten sich ja alle nach ihr umgedreht und sie hätte die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.


    Es hätte keinen Sinn gemacht, sie zu zwingen.
    In manchen Dingen brauchen sie Zeit sich zu entwickeln und es gibt eben auch Eigenbrötler.
    Vielleicht kommst Du besser weiter, wenn er selbst daran Interesse hat ( wie evt. bei der Klettergruppe) und Du ihm Brücken bauen kannst, die es ihm leichter machen.
    Unter Zwang wird er vermutlich nur noch mehr blocken!


    Du kennst Dein Kind am besten und wirst wissen, was Du ihm zumuten kannst, was zur Entwicklung beitragen könnte , oder was sich eher gegenteilig auswirkt!

    Stell Dich darauf ein, dass die Kontakte immer weniger werden und Du die Enttäuschung auffangen musst!


    :troest


    Und schau, dass Du Junior in den Ferien auf irgendwelchen Freizeiten, Jugendfahrten etc. unterbringst, dass Du auch mal Luft zum durchatmen hast.
    Ist er in einem Verein aktiv?
    Such etwas, was ihm liegt, wo er evt. auch mal Frust ablassen kann.


    Es werden noch ein paar harte Jahre auf dich zukommen, Pubertät und " Entsorgung" ist eine explosive Mischung


    Viel Kraft euch beiden!