Beiträge von Tessi

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)

    Manche SB sind echt :amok:
    Ohne Vermittlungsgutschein wird kein Arbeitsvermittler tätig werden, da die natürlich nen Nachweis wollen, dass die Kosten dann natürlich auch getragen werden..
    Ich renn nun auch ständig und lass meinen verlängern bzw. mir einen neuen ausstellen.. Ich scann den dann immer ein und schick den per mail.. Leider immernoch ohne Erfolg :(


    Übrigens haben die SB auch die Möglichkeit den über eine andere Zeitdauer auszustellen (kürzer) - zumindest hat meine SB das mal gemacht, damit ich nicht so lange an einen Arbeitsvermittler gebunden bin..


    Allerdings ist es wohl seit kurzem so, dass man seinen VG nur noch bei einem Arbeitsvermittler einreichen kann, was ich echt nervig finde

    :rolleyes2:





    Hi..


    ich hab Pädagogik studiert und bin seit März diesen Jahres fertig.. 2010 kam meine Tochter - sie ist also 2..
    Hab zwar seit 2005 einen Nebenjob und bin da auch noch angestellt (6,5Stunden pro Woche), aber da läuft betrieblich zur Zeit einiges nicht ganz rund. (andere Geschichte) Jedenfalls suche ich seit April eine Stelle mit 20-30 Stunden. Vollzeit wird hier in Berlin in dem Bereich nicht angeboten.Jedenfalls war meine Suche bisher nicht erfolgreich, was ich sehr deprimierend und frustrierend finde.

    In unserer Kita wird auch geputzt.. nach der Obstpause und auch nach dem Mittagessen..
    2 mal im Jahr kommt "Kroko" ein Krokodil, was mit den Kids das Zähneputzen übt und jedes Kind bekommt 2 Zahnbürsten geschenkt (eine für zu Hause und eine für die Kita)
    Ein Zahnarzt war auch schon mal da und hat untersucht..



    ich find das super..


    Am Wochenende wird zu Hause auch nach dem Mittag geputzt..


    Wie es in den Ü3 Gruppen ist weiß ich nicht, aber ich denke genauso..

    Suche kostenlose Schnittmuster/Nähanleitungen - vor allem für Kinder.. z.B. Mützen/Beanies, Kleider, Hosen (Pumphose) usw.
    ((I-net hab ich schon größtenteils durchforstet))
    Also wer hat was schickes für mich, an dem ich mich auslassen kann ;)

    Also in unserer Kita hat jedes Kind ein Fach, wo Windel, Pflegeprodukte, Schlafanzug und eben auch Wechselklamotten drin sind..
    Im Notfall gibts auch noch Klamotten, die von der Kita gestellt werden können..


    Ansonsten kannst du ja auch Wechselklamotten in die Kitatasche packen..

    Knallerbse


    genau so siehts aus... :daumen
    meine Maus liebt ihren täglichen Joghurt... ich geb den schon seit fast einem Jahr so mit und anhand der Klamotten konnte ich auch deutlich erkennen, was für Fortschritte sie beim essen gemacht hat... gibt nur noch selten vollgekleckerte Sachen ;)

    Wenn meine Maus (grad 2 geworden) in der Kita frühstückt gebe ich ihr Brot (meist Vitalbrot oder Körnersandwichtoast) mit Belag (Käse, Wurst, Frischkäse usw.) mit.. Ich schneide es so, dass sie es gut in die Hand nehmen kann (geviertelt - sind ca 4x4cm :hae: )
    Dazu gibt es Obst (meist Apfelschnitz, aber auch mal Weintrauben, Melone usw.) und/oder Gemüse (Paprika, Gurke usw.)


    Zum Vesper gibts dann einen Naturjoghurt, den ich mit Müsli anrühre...
    Dazu dann auch wieder Obst...
    Ab und zu gibts auch Sesamstangen oder Knabbereulen dazu...


    Kleckern finde ich nicht schlimm... In der Kita kriegen die Mäuse zum essen ein Lätzchen und wenn mal was daneben geht ist das auch nicht wild...
    Gibt ja Wechselklamotten bzw. wenn wir nach der Kita noch was vorhaben, nehm ich sowieso meistens noch mal Klamotten mit, da sie sich ja auch beim Spielen, Malen usw. schmutzig macht.

    Also Einkaufswagen geht bei uns auch nicht unbedingt, denn meine Maus (22 Monate) klettert da einfach raus, wenn sie keine Lust mehr hat...
    Buggy geht nur mit anschnallen...


    Ich versuch möglichst ohne Kind einkaufen zu gehen, was aber wegen der Arbeit nicht immer möglich ist...
    Einkaufszettel und Plan haben ist dann wichtig, damit es möglichst schnell geht und dann noch was in die Hand drücken - da gibt es durchaus auch das Eis vorm Einkauf, denn dann ist sie beschäftigt... ((Allerdings nichts aus dem Laden, denn da gilt die Regel erst bezahlen, dann essen))


    Beim Bocken stehen lassen wirkt leider gar nicht - sie kommt mir nicht hinterher oder fängt noch lauter an zu schreien - außerdem hab ich da immer etwas Angst, dass sie doch was kaputt macht oder so...


    Wichtig ist für mich aber, dass ich genügend Zeit habe, um im Notfall den längeren Atem haben zu können...

    Ich würde das nicht online kaufen. Jedes Stillkissen ist anders, auch unterschiedlich befüllt. Das sollte man schon selbst "testen".

    seh ich auch so...
    ich hab 2 verschiedene und das ist schon ein gewaltiger unterschied auch wenn ich beide für sich inzwischen mag...

    @dragdevil


    da dauerts aber echt lang bei euch... wir hatten 2 Wochen nach dem Test das Ergebnis und nochmal 2 Wochen später schon den Folgetermin beim Gericht...


    Julia


    Ich war auch sehr nervös, aber ich denke, dass das auch normal ist...
    Wie schon erwähnt musst du alle Männer aufzählen, mit denen du in der gesetzlichen Empfängniszeit ((ca 2 Monate vor und 2 Monate nach dem Stichtag)) Geschlechtsverkehr hattest...
    Danach wird dann der KV gefragt, warum er das abstreitet usw....
    Wenn beide bei den Aussagen bleiben wird dann der Test angeordnet...



    Ich wünsche dir trotzdem gute Nerven...


    LG Tessi

    die ist ja echt knuffig...


    ich hab seit ein paar tagen auch das schlafproblem...
    heute hats 2 stunden gedauert :ohnmacht:
    mal schauen, ob ich eure tipps auch umsetzen kann...
    allerdings muss ich dazu mir den mittagsschlaf erst mal abgewöhnen :pfeif

    Tragetuch und Manduca, wobei ich seit ner Weile nur noch die Manduca benutze...


    Übers Tagen oder nicht Tragen diskutiere ich nicht, weil das auch jeder für sich entscheiden muss...
    Da scheiden sich eh die Geister...